Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lenovo Thinkserver RS210 uefi abstellen möglich?

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: X0r0x3

X0r0x3 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2014, aktualisiert 07.05.2014, 1303 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi,

ich hab hier zum Testen ein Lenovo Thinkserver RS210. Hier wollte ich Windows Server 2012 R2 testweise installieren.

Ich wollte mal wissen, ob es möglich ist, dieses unsägliche UEFI abzustellen? Ich hab im BIOS ein paar Einstellungen , die vom UEFI sprechen, aber ich trau mich da irgendwie nicht ran, weil ich mich in dem Thema UEFI noch überhaupt nicht zurechtfinde.

In mehreren Guides, die ich mir in den letzten Stunden durchgelesen habe, steht, man könne uefi in der Regel abstellen. Dies würde man im BIOS in den diversen Securitiy Optionen finden. Andere sprechen davon es über irgendwelche Konsolen deaktivieren zu können. Schlau wurde ich aber daraus nicht wirklich.

Auf der Lenovo Support Seite finde ich irgendwie nur Supportzeugs für Windows Server 2008 , aber nichts zu 2012.

Ist sowas überhaupt möglich dieses uefi abzustellen? Was bringt mir dieses uefi überhaupt für Vorteile und warum wurde dies eingeführt?

Testweise wollte ich Ubuntu installieren, aber dies scheint ja garnicht zu funktionieren mit diesem uefi. -.-

Beste Grüße
X0r0
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.05.2014 um 16:56 Uhr
Zitat von X0r0x3:

Testweise wollte ich Ubuntu installieren, aber dies scheint ja garnicht zu funktionieren mit diesem uefi. -.-

doch, Dur mußt nur die 64-bittige version, vorzugsweise Server, nehmen und beim booten den UEFI-Modus wöhlen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 06.05.2014, aktualisiert 07.05.2014
Hi X0r0,
wenn du im BIOS das CSM(Compatibility Support Module) aktivierst wirst du im Bootauswahlmenü(F8/F12/ESC, etc) für dein Installationsmedium auswählen können ob der Start mit UEFI Support oder ohne laufen soll.
Alternativ hast du im UEFI-Bios meistens eine Option um direkt im jeweiligen Modus von einem Medium zu starten.

Wenn du von einem Server 2012R2 Medium im UEFI-Modus startest, wird Windows die Platte im GPT-Format formatieren, ansonsten wird im alten MBR-Format partitioniert.

UEFI komplett abschalten wirst du sehr wahrscheinlich nicht können, da es aber sowieso durch das CSM abwärtskompatibel ist, ist das auch nicht nötig.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: X0r0x3
07.05.2014 um 13:16 Uhr
Okay, ich hab zwar keine CSM Einstellungen in meinem BIOS , aber durch den Start über den Legacy Modus wurde Windows Server 2012 nun ohne dieses EFI installiert. Nun ist es endlich nicht mehr auf einer GPT Partition installiert. Ich hatte im BIOS eben die genannte Option, es in einem Legacy Modus zu starten.

Nungut... danke für den Hinweis!

LG X0r0
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Lenovo ThinkServer RAID 510i - AnyRAID Adapter (2)

Frage von burg.d zum Thema Server-Hardware ...

Sonstige Systeme
gelöst ISOs "UEFI-Fähig" machen (4)

Frage von KMP1988 zum Thema Sonstige Systeme ...

Microsoft
SCCM mit DELL UEFI kompatible (1)

Frage von WhoIam zum Thema Microsoft ...

Sicherheit
BIOS UEFI mit Ransomware infiziert (6)

Link von sabines zum Thema Sicherheit ...

Neue Wissensbeiträge
Entwicklung

Exploit Development

Anleitung von burhanudinn123 zum Thema Entwicklung ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(1)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (17)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (14)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Batch & Shell
Batch zum suchen und verschieben von Verknüpfungen (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...