Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Letzte Zeile einer Textdatei auslesen und in eine neue schreiben per Batch

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Martin2k9

Martin2k9 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2008, aktualisiert 16:13 Uhr, 10382 Aufrufe, 5 Kommentare

Moin

Ich habe ein Problem was eigentlich eine total einfache Sache sein sollte
Und zwar besitzt ich hier eine bzw. mehrere Log- BackUp Dateien in form von *.txt

Diese sind relativ lang was aber nicht das Problem sein sollte.

Denn ich brauche von diesen Log- BackUp Dateien jeweils nur die "letzte Zeile".
Dies wollte ich mithilfe einer batch aus der *.txt auslesen und in eine neue *.txt einlesen.

Das schöne dabei ist, das in den Dateien die letzte Zeile immer gleich beginnt.

Entweder kommt:

Export terminated successfully without warnings.

oder halt eine Endung mit Warnung. (also: Export terminated .....)

Also könnte man in diesem Fall nach der Wortgruppe "Export terminated" suchen.
(nur nach Export suchen geht in diesem Fall nicht, da am Anfang der Datei auch das Wort Export steht ;))

Also wollte ich es mir ganz einfach machen :


finde suchwort/gruppe in datei1 und schreibe in datei 2

sollte ja eigentlich einfach sein


find "Export terminated" c:\datei1.txt echo > c:\datei2.txt

aber so funktioniert es schon mal nicht

denn ich schätze mal, um den ganzen Satz Auszulesen und in die Datei schreiben zu können, muss man es auf eine variable schreiben und dann an die andere Textdatei weitergeben.

Aber wie genau ist nun die frage.

Weil bin auf dem Gebiet totaler newbi.
Und deshalb wollte ich mich einfach mal hier an euch wenden und mal nach Hilfe anfragen ;)

Habe natürlich auch schon einige Themen gelesen wo ich stark bemerkt habe das User „bieber“ stets dabei war aber so richtig habe ich es noch nicht gefunden was ich möchte oder ich habe die Sachen nicht wirklich verstanden

Bei google habe ich auch schon gesucht aber auch nicht wirklich das passende gefunden.
Liegt vielleicht daran, dass ich ein gooogle EI bin

Jedenfalls würde ich mich freuen, wenn ihr mir bei dieser Sache etwas helfen könntet.

Ist glaub ich mal eine batch mit nur 2-4 Zeilen und ein Zeitaufwand von 5 min.


Aber für einen Anfänger relativ schon Kompliziert

Mit freundlichen Grüßen

Martin
Mitglied: Biber
18.04.2008 um 11:22 Uhr
Moin Martin2k9,

willkommen im Forum.

Versuche es so (erstmal am CMD-Prompt).
01.
findstr "Export termin" c:\datei1.txt >c:\Datei2.txt
Würde eine Datei c:\Datei2.txt NEU schreiben mit einer Zeile
Export terminated successfully...
01.
find "Export termin" c:\datei1.txt >c:\Datei2.txt
Würde eine Datei c:\Datei2.txt NEU schreiben mit mehreren Zeilen
---------- C:\DATEI1.TXT
Export terminated successfully...

Dieselben Varianten mit ">>" statt ">" würden an evtl vorhandene Zeilen anfügen.
01.
find "Export termin" c:\datei1.txt >>c:\Datei2.txt
Wenn Du also die Ergebnisse mehrerer Exporte in einer Datei sammeln willst, solltest Du das ">>" /Anfügen wählen.
Und noch 2 weitere Zeilen erzeugen:
if not exist Datei1.txt echo %date% %time% Keine Datei.txt vorhanden - Export nicht gelaufen? >>c:\Datei2.txt
Echo Ergebnis am %date% %time% >>c:\Datei2.txt
## dann die Find/Findstr-Zeile

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Martin2k9
18.04.2008 um 11:57 Uhr
Ich danke dir viel mals.

War ich ja doch auf dem richtigen weg.
Warum es aber nicht geklappt hat hmm.

Nun geht’s wunderbar.

Habe aber noch einen kleinen Zusatz reingebaut von wegen:

echo Uhrzeit: >c:\datei2.txt
time /T >>c:\datei2.txt
echo Uhrzeit: >>c:\datei2.txt
date /T >>c:\datei2.txt
find "Export termin" c:\datei1.txt >>c:\datei2.txt

prob. bei der Sache ist er macht Zeilenumbrüche
Kann man so etwas unterbinden ?

Und zur letzten Variante mal eine frage.

es heißt ja dort

wenn datei1.txt nicht existiert dann sage Datum Zeit Keine Datei.txt vorhanden - Export nicht gelaufen? >> (füge ein in) c:\datei2.txt und sage Ergebnis am Datum Zeit >> (füge ein in) c:\datei2.txt

Verstehe bloß den ablauf nicht ganz.


Zwar kann ich es Interpretieren aber nicht ganz verstehen.


Gruss Martin

ps: das mit dem zeilenumbruch ist schon behoben ;)

hab deinen beitrag noch mal gelesen und gesehen was du machst und ich nicht

Syntax:

echo Uhrzeit: %time% Datum: %date% >c:\datei2.txt
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.04.2008 um 13:16 Uhr
Moin Martin2k9,

hast natürlich recht, wenn keine Export-Logdatei gefunden wird, dann brauchen wir der auch nix mehr suchen...

Also besser (skizziert):
01.
if not exist Datei1.txt ( 
02.
       echo %date% %time% Keine Datei.txt vorhanden - Export nicht gelaufen? >>c:\Datei2.txt 
03.
) ELSE ( 
04.
       Echo Ergebnis am %date% %time% >>c:\Datei2.txt 
05.
      REM ## dann die Find/Findstr-Zeile 
06.
)
P.S. Es bringt beim Batch-Einstieg viel, öfters mal am CMD-Prompt die Schlüsselworte nachzufragen mit "IF /?" oder "exist /?"
Die Hilfe ist inhaltlich gar nicht schlecht.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Martin2k9
18.04.2008 um 14:49 Uhr
Ah nun sehe ich es deutlicher xD
Danke für die mühe.

Und danke für die Aufklärung und Hilfestellung.

Funktioniert alles einbahn frei.

Schätze ich sehr eine schnelle und Konkrete Hilfe.

Des weiteren werde ich deinen rat befolgen und Schlüsselwörter öfter mal hinterfragen.

Mit freundlichen Grüßen

Martin

ps: muss ich irgend wo noch bestätigen das der Beitrag erledigt ist ^^ weil bei anderen Beiträgen ist so ein grüner Pfeil xD
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.04.2008 um 16:13 Uhr
Moin Martin,

ps: muss ich irgend wo noch bestätigen das der Beitrag erledigt ist
Danke der Nachfrage. Ja, das ist immer etwas, was immer wieder gern gesehen wird.
Wenn aus der Antwort eindeutig erkennbar ist, dass die Frage hinreichend beantwortet ist, dann setze ich als Moderator auch schon mal einen Beitrag aug "Gelöst".
Aber der Beitragsersteller kann das auch selbst: Anmelden, auf dem Beitrag selbst "Editieren" wählen und inm folgenden Bildchen Kontrollkästchen "Dieser Beitrag gilt als "Gelöst" anklicken.

Steht auch in unseren FAQ/Häufigen Fragen, die Du oben in einer Leiste direkt siehst.

weil bei anderen Beiträgen ist so ein grüner Pfeil
Ja, die eine oder andere Frage konnten wir hier im Forum schon beantworten...
...was mich auch immer noch und immer wieder freut.

Irgendwann (hoffe ich) wird unser aller WebMaster vielleicht auch mal so kleine Statistik-Infos auf den Schirm bringen ("Diesen Monat xxxxx Beiträge, davon yyyy in weniger als 24 Stunden gelöst" oder "Bereich Datenbanken: gelöste Beiträge zz %" oder so).

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst BATCH: Daten aus Textdatei auslesen und in neue Textdatei separieren (9)

Frage von Manuel1234 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
Texte weisen Fehler auf letzte Zeile wie Barcod Striche (3)

Frage von Nemonautilus zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
gelöst VBS Script in eine Textdatei ausgeben (VBS mit Batch zusammenführen) (5)

Frage von Luuke257 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...