Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Die letzten 20 Zeichen einer Textdatei

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Marian66

Marian66 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2005, aktualisiert 30.05.2006, 7544 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich suche eine möglichkeit die letzten 20 Zeichen einer Textdatei in einer Variable zu schreiben.
Alternativ kann ich den Teil davor auch löschen.

Aber wie ????


Gruß

Marian
Mitglied: Biber
26.08.2005 um 16:42 Uhr
Moin, Marian,
Sind die 20 Zeichen denn wenigstens in einer Zeile?
Oder besteht die *.txt-Datei nur aus einer (Text-)Zeile?

Angenommen, der Text bestünde aus den drei Zeilen oben (=marian.txt), dann würde der 2-Zeiler:
01.
 --- snipp getlast20.bat 
02.
@for /f "delims=" %%i in (marian.txt) do set last20=%%i 
03.
@set last20=%last20:~-20%
zwar das gewünschte liefern:
01.
<=16:38:06  D:\temp=> 
02.
>set last20 
03.
last20= einer (Text-)Zeile?
... , aber eben auch ggf. mit führenden Leerzeichen.
Und wenn die letzte Zeile aus weniger als 20 Zeichen besteht, wird auch der Variablenwert kürzer.
Kannst Du Dein Beispiel / Deine .txt-Datei etwas erläutern bitte?
HTH
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: Marian66
26.08.2005 um 17:50 Uhr
Hier ist der Org. Text meiner Datei.

The SID for account K01821\anmelde matches account K01821\anmelde
The SID for account K01821\anmelde is S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005
The SID for account K01821\anmelde is S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005

Ich lese über getsid die UserID aus. und packe das in einer Datei.

Ich habe es probiert:
---> Erst mit Edlin.exe die ersten beiden Zeilen löschen.
edlin c:\aus.txt < c:\d2.txt

---> Dann lese ich den Teil vor der SID in einer Variable.
for /F "Delims=is" %i in (c:\aus.txt) do set variable=%i

Und nun versuche ich über Edlin den Teil in der Variable durch nix zu ersetzen.
Übrig bleibt nur die SID

Alternativ habe ich es mit

echo %Variable:~38,120%

probiert.

Gruß

Marian
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.08.2005 um 18:36 Uhr
@Marian
Umständlich.. warum gehst Du nicht gleich über den output von GetSID?
Als LogFile gibt dein Dingens.txt doch eh nichts her ohne Datum und Uhrzeit.

Warum nicht einfach als Oneliner?
01.
---- SetSid.bat ( S = Server U = User) 
02.
@for /f "skip=2 tokens=7" %%i in ('getsid \\%S% %U% \\%S% %U%') do @set Sid= %%i
Ergebnis:
SID=S-1-5-21-767070826-569389849-654838779-1005

Wenn Du schon über so einen Klotz wie M$'s getSid.exe gehen willst. Gibt auch schlankere.

Nice Weekend
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: Marian66
30.08.2005 um 22:01 Uhr
Hallo,

das fkt. super, bis auf einen kleinen Hacken.
Die Variable SID enthält die SID mit einen Leerzeichen
SID=" S1-323-32132 usw...."
Noch habe ich keine Weg gefunden das kleine Problem zu lösen.

Ausserdem versuche ich mal zu verstehen was der for Befehl da macht.

Gruß

Marian
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
31.08.2005 um 00:53 Uhr
Hast recht, Marian,

ist ein Tippfehler drin: oben in dem Einzeiler habe ich aus Versehen ein Leerzeichen zuviel.
Bei dem "@set Sid= %%i" eingetippt (richtig wäre:"@set Sid=%%i").

oder, im ganzen Satz:
SetSid.bat ( S = Server U = User)
@for /f "skip=2 tokens=7" %%i in ('getsid \\%S% %U% \\%S% %U%') do @set Sid=%%i

Was der Einzeiler macht, kann ich beschreiben.

FOR /F ..IN.. ('getsid... ' ) DO irgendwas...
heißt frei übersetzt: Für jede Zeile des Outputs von (getsid....) mache irgendwas.

Du hast den Output ja in eine Datei geschrieben:
>Hier ist der Org. Text meiner Datei.

>The SID for account K01821\anmelde matches account K01821\anmelde
>The SID for account K01821\anmelde is S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005
>The SID for account K01821\anmelde is S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005

ich stell mal vor die Ausgabe von getsid / vor den Output Zeilennummern
1 The SID for account K01821\anmelde matches account K01821\anmelde
2 The SID for account K01821\anmelde is S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005
3 The SID for account K01821\anmelde is S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005

ich sage: @for /f "skip=2" ..... überspringe 2 Zeilen. Übrig bleibt Zeile 3:
3 The SID for account K01821\anmelde is S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005

ich sage: @for /f "tokens=7" .... nimm (nur) Token Nr. 7, also das 7.te Element der Zeile
Tokens werden durch Leerzeichen getrennt (Default), also:
The SID for account K01821\anmelde is S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005
"The" = Token1; "SID" = Token2; "for" = Token3;......"is" = Token6;
S-1-5-21-1767070826-569389849-654838779-1005 = Token7

bzw. (neuer Versuch in halbwegs akzeptablen Deutsch): ich habe dem For-Befehl erzählt,
Nimm Dir die Ausgabe vom getSID-Befehl, fang aber erst mit der dritten Zeile an, nimm von Zeile 3 (und ggf. folgende) nur das siebente Token und übergib das an den DO-irgendwas-Teil der Verarbeitung. Dann brauch ich Dich nicht mehr.
Und die Verarbeitung besteht nur noch auch einem "Set SID=(7tes Token von Zeile 3)"

Thats all.

Kann leider nicht so gut erklären, aber ich habs wenigstens versucht.
Frank / der Biber aus Bremen

P.S. Der Name "SetSID.bat" ist natürlich unglücklich / irreführend. Ich setze ja nicht die Security-ID (neu), sondern ermittle sie ja nur...ist also eigentlich ein "GetSID". Aber so heißt ja der M$-Schinken schon. Wem also ein besserer Name für den Einzeiler einfällt, soll diesen nehmen (und mir bitte einen Tipp geben).
Bitte warten ..
Mitglied: JangoJarango
30.05.2006 um 15:24 Uhr
Kann man das auch umgekehrt machen, also irgendwie aus der SID den benutzer bzw. das Objekt herausfinden, zu dem diese SID gehört?

/edit: hab schonwas gefunden, danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Sonderzeichen Fehler aus Textdatei vermeiden (16)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Bestimmte Zeile einer Textdatei mit Batch auslesen (2)

Frage von PinkFLuffyUnicorn zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Per Skript Ordner überwachen und Textdateien editieren und verschieben (4)

Frage von ThorstenL zum Thema Batch & Shell ...

Java
gelöst Textdatei in Array speichern (zeilenweise) (1)

Frage von Bruchsal zum Thema Java ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (27)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Microsoft Office
Office Druck fehler (12)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Festplatten, SSD, Raid
Uninitialisierte Festplatte - Daten retten (11)

Frage von peterla zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...