Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lexmark X544 MFP Scan to Mail bzw. SMTP-Server einrichten

Frage Internet E-Mail

Mitglied: casi242

casi242 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2013 um 19:23 Uhr, 13544 Aufrufe, 11 Kommentare, 8 Danke

Hallo!

Nach mehreren Tagen vergeblichen Probierens gehen mir die Ideen aus.
Die Suchmaschinen führen nur in Sackgassen.

Ich würde an dem MFP gerne Scan2Mail einrichten.
Ein SMTP-Server kann auch eingerichtet werden, nur offenbar keine Authentifizierung.
Nach jedem Sendeversuch wird eine Fehlerprotokoll mit dem Verbindungsfehler <-7> gedruckt. Was auch immer das heissen mag.
Es gibt zwar eine Geräte-Benutzer-ID und ein Gerätepasswort, doch das funktioniert auch nicht.
Ein User hat das genutzt, ist aber wohl auch nicht weitergekommen.

Mehrere Accounts (gmx/web.de/hosteurope) wurden probiert. Die Server liessen sich alle anpingen.
Auch diverse Ports wurden erfolglos probiert (587, 25, 4??).
Eine Firewall etc.Deaktivierung brachte auch nichts.

Sja, ich komme hier echt nicht weiter. Hat noch wer eine Idee?

Gruß

Carsten

So sieht die Einrichtungsmaske aus:

e494e6cd8955b37b68efd3e32cc71610 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: server-coach
30.09.2013 um 20:08 Uhr
Fehler 7 sagt eigentlich aus das der SMTP-Port falsch ist. Viele Anbieter verlangen heutzutage POP bevor SMTP also zuerst eine POP-Abfrage des Konto's und dann das Senden. Hier mal ein Link aller Freemailer und Ihrer Einstellungen.

http://www.patshaping.de/hilfen_ta/pop3_smtp.htm
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
30.09.2013 um 20:12 Uhr
Hi,
was verbirgt sich denn noch so hinter dem Listfeld "SMTP-Server-
Authentifizierung", nur dieses "Anmeldung/Normal" ?
Das könnte POP-After-SMTP meinen.....
Hast Du Port 110 auch offen dafür ?
Gruss
RS
Bitte warten ..
Mitglied: casi242
30.09.2013 um 20:30 Uhr
Danke!

Aha! Jetzt weiss ich zumindest, was Fehler 7 bedeutet!
POP after SMTP kann ich dort leider nicht aktivieren.

Im Listenfeld "SMTP-Server-Authentifizierung" steht nur noch "keine".

Was eine "Geräte-Benutzer-ID" mit dem SMTP-Anmeldenamen zu tun haben könnte, bleibt mir schleierhaft. Habe da mal die GMX Daten eingefügt.

Habe gerade noch einmal den GMX-Account getestet.
Server: mail.gmx.net
Ports: 25, 587, 465

Auch wieder die Firewall abgeschaltet, Avast abgeschaltet...nur an der Fritzbox 7270 habe ich nicht geschraubt.
Immer noch Fehler 7.

Muss mal gerade herausfinden, wie ich bestimmte Ports anpingen kann. Nur der Host reicht wohl nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: server-coach
30.09.2013 um 21:01 Uhr
Ein Ping auf einen Port ist nicht möglich. Die Fritzbox lässt automatisch die Kommunikation von POP und SMTP Ports zu . Die meisten Freemailer setzen nur noch die oben beschriebene Authentifikation ein.
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
30.09.2013, aktualisiert um 22:18 Uhr
Öffne mal noch die Ports 143 und 995 TCP,
habe ich noch bei mir irgendwo gefunden

Oder öffne bis auf Weiteres mal alle Ports für das Gerät,
damit Du nicht ewig an der Firewall fummeln musst

Aktualisiere evtl. auch mal die Firmware von dem Scanner
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
01.10.2013 um 08:31 Uhr
Moin
Zitat von schmitzi:
Öffne mal noch die Ports 143 und 995 TCP,
habe ich noch bei mir irgendwo gefunden

Oder öffne bis auf Weiteres mal alle Ports für das Gerät,
damit Du nicht ewig an der Firewall fummeln musst
Warum soll er wo irgend welche Ports öffnen?
Die Fritzbox blockt keinen ausgehenden Datenverkehr.
Ein PC/Server mit eigener Firewall ist nicht involviert.
Auf dem MFP wird wohl keine Firewall laufen, die Ports sperrt.
Aktualisiere evtl. auch mal die Firmware von dem Scanner
Das könnte wohl auch noch helfen.

Mein Tipp:
Benutzer doch mal Testweise ein Konto von einem Nichtfreemailer.
Du wirst doch ein Mailkonto bei einem bekannten Hoster haben, bzw einen eigenen Mailserver.
Bitte warten ..
Mitglied: Mantigul
01.10.2013, aktualisiert um 09:50 Uhr
Hallo,

wir nutzen auch Lexmark Drucker mit Scan to Mail Funktion.
Habt Ihr einen Exchange Server? Wenn ja: Habt ihr die IP des Druckers erlaubt E-Mails zu versenden? Wenn ja, dann braucht ihr keine Authentifizierung.

Trag beim primären SMTP Gateway euren Mailserver (Exchange) ein. Rückantwort würd ich eine noreply@..... empfehlen.
SMTP Serverauthentifizierung: Keine erforderlich --> Vorausgesetzt die IP ist im Exchange freigegeben.
Beim Exchange 2010: Exchange Verwaltungskonsole\Serverkonfiguration\Hub-Transport --> Dort bei SMTP Relay für Drucker die Einstellungen/IP-Adresse hinterlegen
--> Solange der Exchange Server das verweigert bekommt ihr immer Anmeldung fehlgeschlagen.

Gruß Sven
Bitte warten ..
Mitglied: casi242
01.10.2013, aktualisiert um 18:18 Uhr
Ich habe kein Exchange. Der Drucker läuft im privaten Heimnetz mit einer Fritzbox 7270.
Die FW des Druckers wurde bereits aktualisiert. Auch der "Netzwerkteil" inkl. Cold Reset.
Mit dem "normalen" Hoster hosteurope und eigener Domain konnte ich auch nichts werden.

Es bleibt spannend...
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
01.10.2013 um 20:48 Uhr
Hi Casi,
ich befürchte so spannend wird das nicht.
Lt. einen KB von Lexmark aus 2011 geht zumindest hervor
dass der SMTP-Auth nicht kann (und viele andere Geräte von denen)

http://support.lexmark.com/index?pmv=print&page=content&locale= ...

Könnte natürlich veraltet sein weil Du ja doch so etwas sinngemäss
im GUI sehen kannst. Habe mal in 3 PDF-Handbücher bei Lexmark
geschaut (544er), da kommt das Wort SMTP erst gar NICHT vor ;O(

Kannst Du nicht irgendwie lokal ein SMTP-Server/Tool auf
einem PC einsetzen welches sauber als Mailrelay nach draussen
fungiert und es dem Lexmark darüber gestatten, ohne Auth
zu versenden ?
Gruss
RS
Bitte warten ..
Mitglied: casi242
01.10.2013 um 22:08 Uhr
Mensch schmitzi,

wo haste das denn ausgegraben???
Das erklärt natürlich alles.

Da muss ich mir in der Tat was anderes ausdenken. So was blödes aber auch!

THX!

Casi
Bitte warten ..
Mitglied: casi242
06.10.2013 um 13:06 Uhr
So wirklich wollte ich dann doch nicht aufgeben!

Peinlich, peinlich, aber mir ist folgender Fehler unterlaufen:
Das Standardgateway war nicht eingerichtet!

Jetzt habe ich es mal mit den alten SMTP Providerzugangsdaten (EWE) versucht.
Auf der EWE Seite steht zwar, man soll die Secure-Server nehmen, aber die ohne "s" funktionieren noch.
Evtl. ist durch die Providereinwahl schon eine Art Authentifizierung gegeben.

Jedenfalls klappt es mit smtp-1.ewe.net auf Port 25 ohne Anmeldeinformationen!

Alles andere habe ich noch nicht probiert (hosteurope, gmx, web.de), aber so klappt es!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Drucker und Scanner
gelöst HP LASERJET ENTERPRISE 775dn COLOR MFP - Scan an USB nicht möglich? (2)

Frage von chapeau zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Server
E-Mail Konto Exchange einrichten (12)

Frage von jhaustein zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Firma mit 8 PCs über Server einrichten (14)

Frage von Maddobs zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...