Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Link-Aggregation konfigurieren

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: weltstar

weltstar (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2012, aktualisiert 18.10.2012, 8390 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich möchte in einem Netzwerk bei Servern die Netzwerkkartenbündelung konfigurieren (Statisches Link-Aggregation). Es sind alles Server 2008 R2 Systeme, die über Intel Netzwerkkarten verfügen. Wie ich diese konfiguriere ist mir soweit bekannt.
Aber wie ich die Systeme an die Switche anschließe und diese konfiguriere, weiß ich nicht.

Szenario:
1 Server mit Link-Aggregation für 3 LAN-Ports. Schließe ich diese Ports an ein und dem selben Switch an oder darf das gar nicht sein? Und was muss ich dann an dem Switch konfigurieren?

Laut dem Windows Switch-Test muss ich Folgendes tun:
- Der Gruppentyp erfordert Anschlusssammlung auf dem Switch, aber der Switch wurde nicht für Anschlusssammlung konfiguriert.
- Ändern Sie den Gruppentyp auf AFT oder ALB oder konfigurieren Sie den Switch erneut.
- Spanning-Tree-Protokol wurde im Netzwerk erkannt.
- Zum Beschleunigen der Verbindungsaufnahme sollte das Spanning-Tree-Protokoll auf Switchports, die mit gruppierten
Adaptern verbunden sind, deaktiviert werden.

Könnt ihr mir eine bestimmte Vorgehensweise empfehlen?

Fehlen euch noch Informationen? Dann schreibt einfach, was euch noch fehlt.
Danke im voraus!!
Mitglied: Deepsys
24.08.2012, aktualisiert um 14:06 Uhr
Hallo,

Zitat von weltstar:
Aber wie ich die Systeme an die Switche anschließe und diese konfiguriere, weiß ich nicht.
Und wir können dir da mangels Angabe was das für ein Switch its auch nicht wirklich weiterhelfen ...


Schließe ich diese Ports an ein und dem selben Switch an oder darf das
gar nicht sein?
Doch, aber dein Switch muss das natürlich auch können. Bei einem für 15€ sehe ich da schwarz ...

Und was muss ich dann an dem Switch konfigurieren?
LACP zum Beispiel ...


- Der Gruppentyp erfordert Anschlusssammlung auf dem Switch, aber der Switch wurde nicht für Anschlusssammlung konfiguriert.
Da hat er Recht ....

Könnt ihr mir eine bestimmte Vorgehensweise empfehlen?
Switch konfigurieren!!!!


Fehlen euch noch Informationen? Dann schreibt einfach, was euch noch fehlt.
Switchtyp so zum Beispiel ....

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.08.2012, aktualisiert 18.10.2012
Hier sind ein paar Grundlagen dazu:
http://www.administrator.de/forum/link-aggregation-zur-speederh%c3%b6hu ...
http://www.administrator.de/forum/motherboard-mit-2-onboard-lan-anschl% ...
http://www.administrator.de/forum/traffic-am-server-auf-2-nics-verteile ...
http://www.administrator.de/forum/kann-man-einen-server-zur-performaces ...
http://www.administrator.de/forum/bonding-mit-broadcom-slb-117829.html

Die Switches müssen managebar sein und zwingend 802.3ad mit LACP supporten (Manual, Datenblatt!) sonst hast du keine Chance.
Wenn du uns den Hersteller hier nennst lesen wir für dich gerne das Handbuch und posten dir hier eine Konfig zum Abtippen.
Stichwort im Switch Manual nach dem du suchen musst ist "Trunking" oder "Link Aggregation".
Außer du hast einen Cisco, da heisst es dann "Etherchannel".
Bitte warten ..
Mitglied: weltstar
24.08.2012 um 14:27 Uhr
Wir setzen derzeit (noch) Enterasys Switche ein. Hauptsächlich folgende Typen:
- B2G124-48
- B3G124-48P
- B5G124-48P2
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
24.08.2012 um 14:42 Uhr
Mal sehen was Google meint ...

Zitat von weltstar:
Wir setzen derzeit (noch) Enterasys Switche ein. Hauptsächlich folgende Typen:
- B2G124-48
IEEE 802.3ad (LACP),

- B3G124-48P
IEEE 802.3ad (LACP),

- B5G124-48P2
IEEE 802.3ad – Link Aggregation
http://www.enterasys.com/products/security-enabled-infrastructure/secur ...

So, die können das alle, also mal gucken wie das einzurichten ist und schon bist du dabei!

Ich mache nun WE!!

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
24.08.2012 um 14:51 Uhr
Zitat von weltstar:
Wir setzen derzeit (noch) Enterasys Switche ein. Hauptsächlich folgende Typen:
- B2G124-48
- B3G124-48P
- B5G124-48P2

Hallo weltstar,

also als erstes würde ich Dir raten mal in die Manuals (Bedienungsanleitungen) der Switche zu gucken und die sind heute in der Regel als PDF zu holen, von der Webseite der Hersteller, dann kannst Du auch gleich mal gucken ob Du die letzte und somit aktuelle Firmware auf den Switchen hast und auch die angepassten Manuals dazu. PDF öffnen mit einem Reader und schnell mal in das Suchfeld "LAG" oder "Link Aggregat" eingeben und sehen was wird Dir zu welchem Switch angezeigt. Bitte nicht die alten von der CD,
Funktionen können auch nachträglich per Firmware update hinzugefügt werden und die abgeänderten MIBS
kann man dann auch gleich von der Webseite holen, falls Ihr Euer Netzwerk überwacht.

Die Intel Netzwerkkarten sollten auch als Server Netzwerkkarten ausgewiesen sein und zwar nicht weil Sie Netzwerkkarten sind und in einem Server stecken, sondern es sollten auch "Server Adapter" sein, denn davon musst Du bzw. der Server mindestens eine im Server haben um eine Link Aggregated Group zu erstellen, bei Servern im produktiven Betrieb (Firma) sollten es so oder so solche sein, denn Microsoft
zertifiziert die Hardware ja nicht zum Spaß und alleine in Punkto Leistung und Funktionen wäre das sinnvoll.

Also 2 Kabel sind das Minimum und wenn mich nicht alles täuscht und 8 Kabel das Maximum, eine LAG hat immer zwei Enden, in deinem Fall der Server auf der einen Seite und der Switch auf der anderen Seite.

Vorab mal bei Wikipedia etwas Grundinformation anlesen (LOOPS) und dann ist es wohl das beste für Dich, die Links die der aqui gepostet hat, mal durch zu gehen.

Das wäre zumindest eine logische Reihenfolge, was nützt es denn wenn Du alles durchliest (ok schaden kann das auch nicht) und dann kommt erst zum Schluss raus das die Switche partout die Bildung von LAG´s
nicht zulassen.

Ich hoffe es hilft Dir ein wenig und schönes WE

Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: weltstar
24.08.2012 um 15:25 Uhr
Danke erst mal für die schnellen Antworten. Es kann sein, dass ich ein paar Tage brauche, um mir die Infos anzuschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
24.08.2012, aktualisiert um 15:33 Uhr
Hallo weltstar,

ich habe von vielen Leuten gehört, dass Sie erst ein Kabel an den Switch und an eine Netzwerkkarte stecken, um "Loops" zu vermeiden, dann die LAG am Switch und der Karte einrichten und erst zum Schluss die restlichen Kabel verbinden.

Das kann sich natürlich auch schon geändert haben, aber die Links die der aqui Dir gepostet hat geben bestimmt darüber Auskunft.

Gruß

Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.08.2012 um 16:15 Uhr
Im Handbuch:
https://cp-enterasys.kb.net/utility/downloadArticle.aspx?aid=11042
Seite 7-38 und folgende ist es auch für Anfänger verständlich erklärt wie man es macht !
Hier die Prozedur:
  • Global LACP auf dem Gerät aktivieren mit set lacp enable
  • Dann alle Ports die in einer Trunk Gruppe sind einzeln aktivieren. Beispiel Port 1.1 und 1.2;
set port lacp ge.1.1 aadminkey 3555
und auf dem anderen Port:
set port lacp ge.1.2 aadminkey 3555
Fertisch.
Alle Ports mit gleichem Adminkey gehören zu einer LACP Portgruppe.
Man muss nur mal das Handbuch lesen (...oder lesen lassen)
Bitte warten ..
Mitglied: weltstar
24.08.2012 um 16:26 Uhr
Danke!!!

Es ging mir ja nicht darum, dass ihr mir die Befehle diktiert, es ging für mich um das Verständnis.
Was muss ich tun, damit es funktioniert. Ich hatte/habe die Komplexität noch nicht ganz verstanden, sodass
ich das ohne Probleme einrichten und mögliche Fehler beheben kann. Deshalb habe ich auch erst nichts von den Switch-Modellen geschrieben.

Wie gesagt, vielen Dank erst einmal für die Hilfe. Ich lese mir das Manual durch und poste noch Fragen, wenn ich mir unsicher bin. Könnte nur ein paar Tage dauern
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

Firewall
Firewall für DMZ und Intranet richtig konfigurieren (3)

Frage von vGaven zum Thema Firewall ...

Windows Server
gelöst SCCM und WDS Server als separate Verteilungspunkte über PXE konfigurieren (1)

Frage von MiMa89 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...