Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Linkstation HS-DHGL647 500 GB Ordner gelöscht

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: hagenuk

hagenuk (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2009, aktualisiert 11:52 Uhr, 4521 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen !!
Habe gerade aus Versehen einen kompletten Unterordner auf besagtem NAS-Laufwerk gelöscht. Wie kann ich diesen wieder herstellen?

Leider hatte ich für diesen Ordner/diese "Partition" keinen Papierkorb installiert (war aber der Meinung das ich dies hatte)!!

Wie komme ich wieder an diesen Ordner ran bzw. wie kann ich diesen Ordner wieder herstellen? Geht das überhaupt - ich hoffe schon, denn wenn nicht, dann waren 6 Monate Recherche weg.....

Danke schonmal im voraus für euere Antworten !!

Mit freundlichen Grüßen
Toby
Mitglied: aqui
20.08.2009 um 13:14 Uhr
Auf einem NAS verbirgt sich so gut wie immer ein Samba und damit sind die Platten im ext2 oder ext3 Dateisystem formatiert.
Das müsstest du erstmal rausbekommen ob dem so ist, oder ob es doch FAT32 oder NTFS ist.

Dann baust du die Platte aus besorgst dir einen USB Adapter wie z.B. DIESEN dafür und hängst die Platte an einen Rechner als USB Laufwerk.
Sollte dein Dateisystem FAT32 oder NTFS sein kann das ein Winblows Rechner sein. Wenn die NAS Platte ext2 oder ext3 formatiert ist bootest du ein kostenloses Live Linux wie z.B. Knoppix.

Sowohl bei Windows als auch Linux gibt es diverse Datenrettungstools. Dr. Google ist da dein Freund wie immer...
Wichtig ist das du erstmal keine weiteren Daten auf dem NAS speicherst um ein Überschreiben zu verhindern !
Bitte warten ..
Mitglied: hagenuk
20.08.2009 um 13:30 Uhr
Herzlichen Dank aqui für Deine schnelle Antwort!

Lt. dem Webinterface der Platte ist das Dateiformat xfs.

Ausbauen möchte ich die Platte eigentlich ungern, da ich sonst ja die Garantie verliere....ist erst knapp 6 Monate alt...

Meinen Hausarzt Dr. Google hab ich schon zu Rate gezogen - ist immer die erste Anlaufstelle; hab aber nicht das Richtige für mich gefunden und wenn es so aussah als wär es das Richtige, dann waren es immer nur kostenpflichtige Sachen......
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.08.2009 um 13:42 Uhr
Oha, was ist das denn exotisches ?! XFS ist ein Dateisystem von Silicon Graphics für IRIX (Unix Derivat).
Da wirds dann nicht wirklich einfach und da ist es klar das Dr. Google so schnell nichts findet.
Ausbauen musst du die Platte so oder so da wirst du vermutlich überhaupt nicht drum rumkommen, denn auch als Laie sollte dir klar sein, das eine feste NAS Appliance niemals Programme an Bord hat die ein detailiertes daten Recovery ermöglichen, das ist logisch !
Bitte warten ..
Mitglied: hagenuk
21.08.2009 um 10:59 Uhr
Hmmmm.....war ja klar ;-(

Aber ich hab die Daten Gott sei Dank noch auf meinem Stick gefunden.... zwar nicht alle, aber wie gesagt die wichtigsten...... Von demher werd ich das jetzt so hinnehmen und meine Lehre daraus ziehen.....

Aber trotzdem vielen Dank für Deine Mühe!!
Ach ja, kannst Du mir ein Backup/Synch Programm empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen
Toby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.08.2009 um 12:32 Uhr
Robocopy
oder Capivara
http://capivara.sourceforge.net/
Bitte warten ..
Mitglied: hagenuk
21.08.2009 um 12:45 Uhr
Vielen Dank nochmal....werd ich gleich mal ausprobieren !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...