Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Linksys Access Point WAP54G-DE direkt mit PC verbinden

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: TomFlux

TomFlux (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2013 um 19:19 Uhr, 3301 Aufrufe, 14 Kommentare

Ich möchte einen WLAN-Access-Point per Lan2 direkt an einen PC anschließen und das Internet Lan1 über diesen Access-Point freigeben.

Hallo,

ich habe einen PC mit Windows 7 Prof in dem zwei Netzwerkkarten verbaut sind. Lan1 ist mit dem Internet verbunden. An Lan2 möchte ich direkt einen Linksys Access Point WAP54G-DE anschließen und die Internetverbindung von Lan1 nach Lan2 durchschleusen, um mit dem WLAN-Access-Point verbundene Geräte surfen zu können.

Der Access-Point ist mit einem Cross-Over Kabel an Lan2 angeschlossen.

Mein Problem: Wie schaffe ich es, das Netzwerk so zu konfigurieren, damit ich auf das Web-Interface des Access-Points zugreifen und ein WLAN aufbauen kann?

Reichen Windows Bordmittel oder brauche ich noch eine extra Software?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Bitte nicht nach dem Grund fragen, es ist einfach ein Experiment

Schon mal Danke für eure Hilfe.

Gruß, Tom
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.03.2013, aktualisiert um 19:40 Uhr
Zitat von TomFlux:
Hallo,

ich habe einen PC mit Windows 7 Prof in dem zwei Netzwerkkarten verbaut sind. Lan1 ist mit dem Internet verbunden. An Lan2
möchte ich direkt einen Linksys Access Point WAP54G-DE anschließen und die Internetverbindung von Lan1 nach Lan2
durchschleusen, um mit dem WLAN-Access-Point verbundene Geräte surfen zu können.

Dafür reicht ICS (internet Connection sharing) oder due schkltest das routing ein, wie das gehen kann, hat @aqui hier schön beschrieben.

Der Access-Point ist mit einem Cross-Over Kabel an Lan2 angeschlossen.

Warum? Aktuelles equipment brauch tkeien Crosover-Kabel die sind eher Kontraprodktiv. Tusch das gegen ein normles LAN-Kabel aus.


Mein Problem: Wie schaffe ich es, das Netzwerk so zu konfigurieren, damit ich auf das Web-Interface des Access-Points zugreifen
und ein WLAN aufbauen kann?

was genau Ist Dein Problem? Das Setup der NICs? Oder daß Du keine verbindung zum AP bekommst.

Reichen Windows Bordmittel

normalerweise schon.

oder brauche ich noch eine extra Software?

um was zu machen?


Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Bitte nicht nach dem Grund fragen, es ist einfach ein Experiment

Es ist immer löblich, wenn man etwas lernen will. Alelrdings sollte man dafür erstmal die Grundlagen kennen. Dazu gehört auch, daß man möglichst detailiert beschreibt, was man genau bisher gemacht hat udn was genau das Problem ist. Denn das ist noch nicht ganz klargeworden.

lks

Nachtrag: Im Handbuch ist übrigens genau beschrieben, wie man den AP in Betrieb nimmt. Ein RTFM hast Du Dir damit schonmal verdient.
Bitte warten ..
Mitglied: TomFlux
21.03.2013 um 20:24 Uhr
Hallo Lochkartenstanzer,

vielen Dank für Deine Antwort.

Wie ICS funktioniert ist mir bekannt. Mein Problem ist, dass ich keinen Zugriff auf den Access Point bekomme.
Das Handbuch habe ich natürlich gelesen.

Der Zugriff auf den Access Point erfolgt per IP 192.168.1.245
Auf diese bekomme ich aber kein Ping bzw. kann diese nicht über den Internet Explorer aufrufen.
Reset des Access Point auf Werkseinstellungen via Reset-Button habe ich durchgeführt.

Meine Frage ist jetzt wie ich den NIC (Lan2) konfigurieren muss, damit ich ich Zugriff auf den AP erhalten.

Bisher habe ich versucht, in der IP4-Konfiguration die IP-Adresse von Lan2 manuell zuzuweisen (192.168.1.1, Subnet 255.255.255.0) Aber das hat nicht funktioniert.

(Lan1 hängt an einen Router und bekommt die IP4-Einstellungen über DHCP)

Gruß, Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.03.2013 um 20:28 Uhr
Zitat von TomFlux:
Hallo Lochkartenstanzer,

vielen Dank für Deine Antwort.

Wie ICS funktioniert ist mir bekannt. Mein Problem ist, dass ich keinen Zugriff auf den Access Point bekomme.
Das Handbuch habe ich natürlich gelesen.

Der Zugriff auf den Access Point erfolgt per IP 192.168.1.245
Auf diese bekomme ich aber kein Ping bzw. kann diese nicht über den Internet Explorer aufrufen.
Reset des Access Point auf Werkseinstellungen via Reset-Button habe ich durchgeführt.

Meine Frage ist jetzt wie ich den NIC (Lan2) konfigurieren muss, damit ich ich Zugriff auf den AP erhalten.

Bisher habe ich versucht, in der IP4-Konfiguration die IP-Adresse von Lan2 manuell zuzuweisen (192.168.1.1, Subnet 255.255.255.0)
Aber das hat nicht funktioniert.

(Lan1 hängt an einen Router und bekommt die IP4-Einstellungen über DHCP)


Und welche IP-Adresse hat dein LAn denn von Deinem Router bekommen? Wenn das zufällig auch eine aus dem Netz 192.168.1.0/255 ist, wie viele Router das voreingesteltl haben, hast Du das Problem, daß Du zwei Segmenten gleiche IP-Netze zugewiesen hast.

mach mal ein "IPconfig /all" und poste hier die Ausgabe.

Du könntest auch einfach LAN1 mal deaktivieren und erstmal den Ap konfigurieren.

Wie geasgt, es kann auch einfach das Crosoverkabel sein, daß stört.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: TomFlux
22.03.2013 um 07:27 Uhr
Guten Morgen,

Problem mit dem Zugriff auf den Access-Point ist gelöst. Grund war die Mischung aus Crossoverkabel und falsche IP-Konfiguratioin.

Jetzt aber das nächste Problem: Ich kann mich mit den Wireless-Clients z.B. iPhone nicht auf den Access-Point verbinden, da keine IP-Adresse vergeben werden kann. Ist ja meines Erachtens auch logisch, da es nur ein Access-Point ohne DHCP-Server und keine Wireless-Router ist.

Daher auch meine Frage vom Anfang mit der speziellen Software (z.B. DHCP Server for Windows, http://www.dhcpserver.de/dhcpsrv.htm).

Wäre super, wenn Du mir nochmal unter die Arme greifen könntest.

Vielen Dank
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.03.2013, aktualisiert um 08:45 Uhr
Ja, wenn der AP selber keinen DHCP Server hat dann musst du logischerweise auf dem Winblows Rechner einen DHCP Server wie den von dir zitierten oben installieren wenn du IPs dynamisch vergeben willst und nicht mit statischen arbeiten willst !
Oder...
...du verwendest statt der Windows Gurke einen kleinen 30 Euro Router Mikrotik 750 der das alles erledigt.
Alle Fragen dazu beantwortet dieses Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
(...die Suchfunktion lässt grüßen)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.03.2013 um 09:08 Uhr
Zitat von aqui:
Alle Fragen dazu beantwortet dieses Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
(...die Suchfunktion lässt grüßen)

Da hätt's nicht mal die Suchfunktion gebraucht. Den Hinweis habe ich ihm oben schon gegeben.

@TO

Wie aqui schon sagte: einfach DHCP-Server installieren und gut. is. Mit einem 20€-Baumarktrouter geht es es sogar auch, ggf hat der sogar noch einen AP schon eingebaut.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: TomFlux
22.03.2013, aktualisiert um 10:33 Uhr
So, jetzt bin ich schon ein Stück weiter, komme aber trotz nachlesens nicht mit der Internet-Freigabe zurecht.

Meine Aktuell Konfiguration

NIC1 ist mit dem Internet verbunden, gemeinsame Nutzung der Internetverbindung in den Adaptereinstellungen ist aktiviert

NIC2 hat die IP 192.168.137.1, Subnet 255.255.255.0, keine Gateway, kein DNS-Server

DHCP-Server für Windows ist konfiguriert:
[GENERAL]
SUBNETMASK=255.255.255.0
ROUTER_1=192.168.137.1
DNS_1=192.168.137.1

[SETTINGS]
IPPOOL_1=192.168.137.2-4
IPBIND_1=192.168.137.1
AssociateBindsToPools=1
Trace=1
DeleteOnRelease=0
ExpiredLeaseTimeout=3600

[DNS-SETTINGS]
EnableDNS=1

Mit meinem iPhone kann ich mich auf den Access-Point verbinden, es erhält die IP-Adresse 192.168.137.2

Allerdings habe ich keinen Internetzugriff.

Wie bekomme ich es hin, dass die Internetverbindung von NIC1 auf NIC2 durchgeschleift wird.

Ich habe jetzt schon viel gelesen, aber keine wirkliche Lösung gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.03.2013, aktualisiert um 10:42 Uhr
Zitat von TomFlux:
NIC2 hat die IP 192.168.137.1, Subnet 255.255.255.0, keine Gateway, kein DNS-Server
...
DNS_1=192.168.137.1

Hast Du denn auch einen DNS-Server auf dem Windows laufen? Ansonsten trag Deinen Router ein.

Mit meinem iPhone kann ich mich auf den Access-Point verbinden, es erhält die IP-Adresse 192.168.137.2

Allerdings habe ich keinen Internetzugriff.

Hast Du denn auch eine Route auf Deinem Router eingerichtet, der dem sagt, daß 192.168.137/24 über Deinen PC zu erreichen ist?

Ließ die Grundlagen durch!

lks
Bitte warten ..
Mitglied: TomFlux
22.03.2013, aktualisiert um 11:14 Uhr
Nein, habe keinen DNS-Server auf dem Windows PC laufen. Habe jetzt die IP des Routers sowohl in der NIC2-Konfig als auch in der Windows DHCP Software eingetragen.

Auf den Router habe ich keinen Zugriff. Kann ich die Route auch in Windows konfigurieren?

Ich versuche ja schon viel zu lesen und mir erst mal selbst zu helfen bevor ich frage, aber da das Neuland für mich ist, ist das nicht so einfach und es ist gut wenn auf die Fragen direkt eingegangen wird.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.03.2013, aktualisiert 23.03.2013
Das ist klar das du keinen Internet Zugriff hast !!
DNS_1=192.168.137.1 ist natürlich Unsinn, denn deine Winblows Kiste ist ja vermutlich kein DNS Server oder DNS Proxy um die Namensauflösung zu machen wie oben schon richtig vom Kollegen LKS bemerkt !
So intelligent das DNS Problem dann mal zu umgehen und vom iPhone eine nackte Internet IP Adresse wie z.B.
193.99.144.85 (www.heise.de)
oder
195.71.11.67 (www.spiegel.de)
anzupingen bist du ja scheinbar nicht gekommen ?! DAS hätte das DNS "Problem" ja erstmal umgangen wie jeder Netzwerker weiss.
Da hättest du gesehen das das Internet doch funktioniert nur eben einzig die DNS Auflösung nicht die ja mit DEM Internet Zugang rein gar nix zu tun hat (..oder nur ein Teil ist) !!
Dein DNS Proxy ist wie immer die Internet/DSL Router IP Adresse !
DIE gehört also in deinen DHCP Server !
Auch das steht alles im oben genannten Tutorial sofern man sich denn wirklich mal die Mühe macht und es liest ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.03.2013, aktualisiert um 11:30 Uhr
Zitat von TomFlux:
Nein, habe keinen DNS-Server auf dem Windows PC laufen. Habe jetzt die IP des Routers sowohl in der NIC2-Konfig als auch in der
Windows DHCP Software eingetragen.

Auf den Router habe ich keinen Zugriff. Kann ich die Route auch in Windows konfigurieren?

Wenn Du auf den Router keine Zugriff hast, bleibt Dir nur NAT. Und wenn Du die Anleitung gelesen hättest, villeicht sogar den Abschnitt Wichtige Punkte die zusätzlich zu beachten sind! , hättest Du eine Ahnung, worum es geht. Dort wird es genau beschrieben


Ich versuche ja schon viel zu lesen und mir erst mal selbst zu helfen bevor ich frage, aber da das Neuland für mich ist, ist
das nicht so einfach und es ist gut wenn auf die Fragen direkt eingegangen wird.

Du hast gesagt, daß es ein Experiment ist, also ist davon auszugehen, daß Du lernen willst. Das geht am Besten, indem man sich in die materie einliest und versucht das zu verstehen. Dann kann man auch gezielt Fragen stellen.

Wenn Du hingegen jeden Punkt einzeln vorgekaut bekommst wie in der Schule macht das uns und auch Dir keinen Spaß. Bisher hast Du keinerlei Anzeichen gezeigt, daß Du den Link, den ich und aqui Dir dauernd um die Ohren hauen, auch nur angeschaut hast.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.03.2013, aktualisiert um 12:51 Uhr
Hoffentlich reichts dann noch für ein
http://www.administrator.de/faq/32
wenn nun alles rennt ?!
Bitte warten ..
Mitglied: TomFlux
24.03.2013 um 13:17 Uhr
Hallo,

dank euren guten Tipps und Links habe ich mich das Wochenende jetzt intensiv mit der Thematik beschäftigt und eine Lösung gefunden. In meinem privaten Netz klappt es jetzt wunderbar.

Jetzt muss ich nur noch herausfinden warum es nicht an einem Hotspot funktioniert, sprich ich wähle mich mit WLAN an einen Hotspot ein (NIC1) und möchte die Internetverbindung an meinen Access-Point (NIC2) durchschleifen.

@aqui: Sobald das funktioniert, werde ich den Beitrag natürlich auf gelöst bzw. erledigt setzen.

Sorry, wenn ich euch mit meinen Anfänger-Fragen vielleicht etwas "verärgert" habe. Die letzten Tage habe ich zum Thema einiges gelernt und werde versuchen in Zukunft nur noch gezielte Fragen zu stellen.

Gruß, Tom
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.03.2013 um 15:46 Uhr
Am Hotspot funktioniert es NUR wenn du ICS am Windows Rechner am WLAN Port (da wo du dich am Hotspot verbindest !) aktiviert hast !
ICS ist NAT = Adress Translation.
Bei Microsoft erzwingt ICS allerdings am anderen IP Segment feste vorgegebene IP Adressen:
192.168.0.1 bzw. 192.168.0.0 /24 Netz = Windows XP und Vorgänger
192.168.137.1 bzw. 192.168.137.0 /24 Netz = Windows 7 und Nachfolger.
Das musst du zwingend beachten. Benutzt du andere IP Adressen für das sog. "Heimnetz" bei ICS (Connection Sharing) dann funktioniert ICS und damit deine Verbindung nicht mehr !
Wenn du das beachtest wirds auch problemlos an jedem Hotspot funktionieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Zyxel Support, Zyxel W-Lan Access Point NWA1100-NH (2)

Erfahrungsbericht von ThomasBIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-Funkreichweite Access Point MikroTik (4)

Frage von teret4242 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Access Point konfigurieren (2)

Frage von accessp01nt zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
Fritz!Box 7360 als DECT Access Point (4)

Frage von Bander82 zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...