Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Linux Anfänger sucht OS - Vorraussetzung drinnen...

Frage Linux

Mitglied: MrMimi

MrMimi (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2009, aktualisiert 09:25 Uhr, 4448 Aufrufe, 10 Kommentare

Guten Morgen meine lieben Freunde


ich habe vor, mir in kürze einen Leistungsstarken Rechner zuzulegen. Und da wollte ich schonmal so langsam mit der Planung beginnen.

Was ich mit dem Rechner vorhabe:

- virtuelle Server aufsetzten, d.h. Windows-server im Allgemeinen...
- eine virtuelle Maschine zum zocken etc... Windows 7

In diesem zusammenhang hatte ich mir gedacht, dass es evtl sinnvoll ist, einen Linuxrechner aufzusetzten, der dafür predestiniert ist, virtuelle Maschinen auf ihm laufen zu lassen....
Das können letztendlich schon einige werden, weil ich mit dem Rechner so einiges zuhause ausprobieren wollte...

Jetzt ist die Frage, ob es eine Distribution gibt, die hierfür bestens geeignet ist.
Zudem bin ich ein totaler Linux anfänger und bräuchte schon ein OS zudem es von Grund auf Anleitung gibt, und mit denen man, auch ohne Vorwissen, erstmal alles vernünftig einrichten könnte. Ich habe Angst, dass ich es nachher garnicht hin bekomme, oder einfach solange dauert, dass es im Sande verläuft....

Ob das alles so machbar ist, wiß ich nunmal nicht, weshalb ich euch bitten würde, mich zu beraten
Desto einfacher das OS ist, desto besser

kurze ganz grobe Info zu dem Rechner, den ich mir holen werde:
Quadcore
8GB RAM
ein RAID wollt ich auch haben...^^
Mitglied: H41mSh1C0R
25.11.2009 um 09:58 Uhr
Linux oder Unixoide Betriebssysteme bedeutet im Allgemeinen das man sich damit intensiv beschäftigen muss. Alles via Klicki Bunti wirst du nicht bekommen.

Welche Distri nun besser oder schlechter ist ist wie bei allen Sachen reine Geschmackssache, was effektiv bei rum kommt hängt sehr viel von der Administration des Systems ab.

Ich bevorzuge, wenn ich eine Distribution nutzen muss Debian im Linux bereich und im OS Bereich auf Free/Open aus der BSD Schiene.

Aber wie schon oben geschrieben, von jetzt auf gleich wirst du nicht alle deine Wünsche erledigt kriegen. Die Prämisse heißt hier wie immer "durchhalten".

BTW: nicht predestiniert sondern prädestiniert ^^
Bitte warten ..
Mitglied: softcake
25.11.2009 um 09:59 Uhr
also wenn du von linux noch keine ahnung hast, rate ich dir ab, einen linux-rechner zu installieren und dort dann auch noch eine virtualisiertungslösung zu installieren.

das was ich dir empfehlen kann, ist, eine standard-installation von linux oder windows zu nehmen und den vmware-server drauf zu machen. der ist glaube ich kostenlos.
als linuxbetriebssystem würde ich dann an deiner stelle (k)ubuntu nehmen, da für dich warscheinlich intuitiver sein wird als andere distributionen.
aber wie gesagt, an deiner stelle rate ich dir davon ab. sammel erst mal erfahrung mit linux... dann kannst du einen schritt weiter gehen... sonst wird es für dich zuviel.

das spielen in einer virtuellen umbebung wird dir nicht so viel spaß machen, da die 3d-beschleunigung nicht ausreicht um flüssiges spielen hinzubekommen.

gruß
softcake
Bitte warten ..
Mitglied: exellent
25.11.2009 um 10:01 Uhr
Hey MrMimi,

erst einmal würde ich es anders rum machen..Ich würde als Basisbetriebssystem Windows (XP, Vista, Win7) nehmen und darauf eine Linux VM installieren.

In einer Virtuellen Maschine kannst du nämlich nicht zocken!

Installier dir XP, Vista oder Win7 und lade dir dann eine Virtualisierungssoftware runter wie zB. VirtualBox, VmWare Player (mit dem kannst du in der neustes Version auch VMs erstellen), VmWare Server, ...

Dort installierst du deine Linux VM rein..

Zum Anfang eignet sich zB. Ubuntu ganz gut ! Suse Linux oder OpenSuse ist zu Beginn aber auch nicht schlecht...Als Linux Serverdistris sind zB. CentOS oder SLES (Suse Linux Enterprise Server) zu empfehlen !

Viel Glück und vor allem viel Spaß !
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
25.11.2009 um 10:02 Uhr
Linux ist für einen Anfänger nicht einfach !
... versuch dich erst mal mit Linux Ubuntu, denn dazu gibt es ein schönes WIKI und Forum auf http://ubuntuusers.de/ .

eine virtuelle Maschine zum zocken etc... Windows 7
soweit mir bekannt ist unterstützt nur virtualbox-ose mit Gasterweiterungen eine 3D Beschleunigung (DirectX)

Ich würde Dir empfehlen Linux virtuell zu testen, da es schon so seine "Eigenheiten" hat, und das WIKI mal zu überfliegen. Ende April 2010 kommt eine neue LTS Version dann kannst Du umsteigen.
Wenn Du dann einige Erfahrungen hast sollte Linux Debian dann all deine Wünsche erfüllen können.
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
25.11.2009 um 10:10 Uhr
ok, dann sollte ich davon wohl ersteinmal absehen und Win 7 installieren...
ist halt nur die Frage, ob es so schön läuft, wenn ich darauf 3 VM´s gleichzeitig laufen habe...

Vielen Dank für eure Hilfe



Zitat von H41mSh1C0R:
BTW: nicht predestiniert sonder prädestiniert

Rechtschreibung ist nciht meine Stärke !
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
25.11.2009 um 10:34 Uhr
Zitat von MrMimi:
ok, dann sollte ich davon wohl ersteinmal absehen und Win 7
installieren...
ist halt nur die Frage, ob es so schön läuft, wenn ich
darauf 3 VM´s gleichzeitig laufen habe...

Vielen Dank für eure Hilfe



> Zitat von H41mSh1C0R:
> BTW: nicht predestiniert sonder prädestiniert

Rechtschreibung ist nciht meine Stärke !


Kommt drauf an was für VMs, 3 Linux server ohne riesen Datenbanken o.ä. schnupft ein neuer rechner mit genug ram locker weg.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
25.11.2009 um 11:53 Uhr
[quote]
eine virtuelle Maschine zum zocken etc... Windows 7
[/quote]

Wenn du nicht grad nur Solitär u.ä. spielst dann wird das mit dem Zocken auf einer VM schon lustig werden... Hier hast du nämlich nur ne emulierte Grafikkarte - idR. ohne große 3D-Beschleunigung usw... D.h. bei aktuellen Action-Spielen usw. rechne mit einer FPS von 0,???

(Es ist egal welches Host-System du dabei nimmst - innerhalb der VMWare zu spielen ist immer nen fatal error)
Bitte warten ..
Mitglied: LittleFlame
26.11.2009 um 18:02 Uhr
Hallöchen,

ich weiss, dass dieser Beitrag als gelöst gilt, jedoch wollte ich noch etwas zum Thema "Linux Anfänger Distribution" loswerden:

Bis vor einem Jahr war ich ebenfalls Linux Anfänger und man hat mir "nahegelegt" (= "mach das!") mir schnellstmöglich Linux Wissen anzueignen.
Zu diesem Zweck habe ich mich entschieden, das Ganze mit Gentoo zu machen.
Dazu gibt es komplette Installationstutorials und es passiert alles über Kommandozeilenbefehle.

Am Anfang mag das wirklich krass sein, aber ich bin der Meinung, dass man hierdurch den größtmöglichen Lerneffekt hat.

Grüße

LittleFlame
Bitte warten ..
Mitglied: cdisde
27.11.2009 um 18:14 Uhr
Auch wenn das hier schon als gelöst gilt, möchte ich doch noch eine kurze Frage einwerfen ...
8GB Ram, was hast Du Dir da vorgestellt? Möchtest Du lauter 64bit Systeme installieren?
Deine Windows-Systeme unterstützen nur in der 64bit Variante mehr als 3 GB Speicher.
Erforderlich ist dann jedoch auch eine 64bit CPU, alles andere würde das System ausbremsen,
Du hättest keinen Spaß daran.
Was versprichst Du Dir als Linux-Neuling von einem Raid und, an welches Raid hast Du dabei gedacht?
Raid 0, Raid 1, Raid 5, Raid 10 ???

Quadcore? Hm, sag mal, Du hast Dir hoffentlich ernsthaft überlegt, was Du vor hast, oder?
Nur so nebenbei bemerkt, laufen Linuxsysteme im Gegensatz zu MS-Systemen, auch bei sehr
alter Hardware und geringen RAM und Plattenspeichern durchaus performant.
Ein Dualcore für Deine virtuellen Maschinen würde evtl. noch Sinn machen, aber ein Quadcore?
Die Kiste, die Du hier beschreibst ist überaus teuer ... sowas zum spielen zu nehmen, halte ich
für wahnwitzig.

Es gibt Hersteller für speziell auf Zocker ausgerichtete, hochgezüchtete und hochpreisige Rechner.
Wenn Du hierzu einen Namen benötigst, kontaktiere mich direkt, ich will hier keine Werbung machen.
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
27.11.2009 um 21:55 Uhr
8GB Ram, was hast Du Dir da vorgestellt? Möchtest Du lauter 64bit Systeme installieren?
"Windows 7 zum Zocken in Virtueller Maschiene" - da währen mindestens 4 von den 8 Gigabyte weg. Bei so einem Vorhaben (egal ob es überhaupt zZ möglich ist ) würde ich sogar mehr RAM empfehlen, könnte ja sein das noch eine VM mit Web-, File- oder Fileshare-Server nebenher läuft.

64bit CPU
Quadcore?
die bekommt man doch schon fasst hinterher geworfen!

... um ein Raid mit Ubuntu zu erstellen muss/sollte man die 'Alternate' installations CD nutzen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
WDS mit PXE Linux (3)

Frage von HansWurstAugust zum Thema Windows Server ...

Linux Tools
Docker - Minimize your containers with alpine linux

Link von Sheogorath zum Thema Linux Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...