Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux E-Mail-Server spiegeln

Frage Linux Debian

Mitglied: spezpibat

spezpibat (Level 1) - Jetzt verbinden

27.11.2012 um 09:18 Uhr, 2566 Aufrufe, 6 Kommentare

In dem Unternehmen in dem ich arbeite, läuft derzeit ein Mailserver (BS Debian, Kernel 2.6.32-5-686).

Da wir kürzlich einen Ausfall unseres Datenservers hatten und das hinbiegen der Funktionalität einige Zeit gekostet hat und in dieser Zeit keine Fall-Back-Maschine bereit stand, habe ich mir mal Gedanken gemacht, wie das aussehen würde, wenn der Mailserver einmal abschmieren sollte.

Ich kam zu dem Schluss das es sinnvoll wäre, einen zweiten Mailserver bereit zu halten, welcher im Fehlerfalle des "primary" Mailserver dessen Funktion übernimmt, bis dessen Probleme behoben sind.

Nun stellt sich mir die Frage, wie ich diese zweite Maschine von Grund auf mit dem derzeit betriebenen Mailserver synchronisieren/spiegeln kann.

Das ganz muss selbstverständlich im laufenden Betrieb geschehen.
Auf der zweiten Maschine ist derzeit noch gar nichts installiert. Für ausreichend Plattengröße sorge ich gerade.


Über Ideen und Anregungen wäre ich sehr erfreut.
Mitglied: exchange
27.11.2012 um 09:44 Uhr
Hallo,
mir fallen dort spontan zwei Anwendungen ein, rsync und drbd.
Letzteres habe ich bisher immer genutzt und zum Glück noch nie gebraucht

rsync könnte halt pri. und sec. in einem bestimmten Intervall synchron halten. Hat aber den Nachteil, dass es halt ein fester Intervall ist.

drbd hat den Vorteil, dass es die Schreibzugriffe (mehr oder weniger) umbiegt bzw. doppelt. Einmal auf die lokale Platte und einmal auf den 2. Server. Mit einem entsprechenden Dateisystem kannst Du so zwei synchrone Maschinen aufsetzen und beide könnten Mails annehmen.

Über was für eine Größenordnung diskutieren wir hier?

Gruß
Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
27.11.2012 um 09:44 Uhr
Hallo,

wir wäre es mit DRBD und Heartbeat?
http://de.wikipedia.org/wiki/DRBD

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: spezpibat
27.11.2012 um 10:04 Uhr
Rsync klingt zunächst mal ganz in Ordnung.
Auf dem Zweitserver ist derzeit noch absolut überhaupt nichts installiert.

Folglich müsste auf dem Zweitserver eine Live-CD einwerfen und dann ein erstes rsync laufen lassen?

Der feste Intervall ist an und für sich weniger das Problem.

Mit DRBD habe ich mich bislang noch nicht beschäftigt, doch werde das dann wohl demnächst mal in Angriff nehmen. Dieser Ansatz klingt zunächst mal ganz interessant.

Warum mit einem entsprechenden Dateisystem? Die aktive Kiste läuft mit ext3.

Die Größenordnung der Gesamtplatte liegt bei knappen 160 GB.


Gruß Raik
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
27.11.2012 um 13:00 Uhr
Hi,

mit rsync könntest du allerdings Probleme kriegen, wenn Datenbanken im Spiel sind.
Was hast du denn überhaupt für einen Mailserver?

Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: spezpibat
28.11.2012 um 09:17 Uhr
@Luie86

Es sind in der Tat auch mehrere Datenbanken im Spiel.
Auf dem Mailserver laufen zunächst mal postfix, spamassassin und dovecot.
Zudem noch eine Groupware welche ebenfalls mit ein paar MySQL-Datenbanken arbeitet und diese benötigt noch den Apache.

Sind das grob die Angaben die du benötigt hast?

Die Einrichtung von DRDB liest sich zunächst mal verhältnismäßig einfach, zumal mir die scheinbar nahezu übergangslose Funktionsübernahme zusagt.
Ich muss mal sehen wann ich einen Testlauf in Angriff nehmen kann.

Gruß Raik
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
28.11.2012 um 09:19 Uhr
Hallo,

du musst ebenfalls Heartbeat verwenden.

Und warum machst du nicht einfach deine Verzeichnisse außer MySQL mit DRBD und für die MySQL nimmst du entweder eine Replikation oder einen Cluster.
http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/mysql-cluster.html

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Linux bzw. Ubuntu Server mit GUI für Remote Zugriff (14)

Frage von stephan902 zum Thema Ubuntu ...

Windows 7
Mail(server?) gesucht-Hilfe erbeten (5)

Frage von Estrichleger zum Thema Windows 7 ...

RedHat, CentOS, Fedora
Red Hat Enterprise Linux Server GPT-Festplatten aus Windows Server (5)

Frage von xxlukasxx zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Linux Netzwerk
gelöst Rdnssd DNS Server Linux (4)

Frage von NeuRechnernetze zum Thema Linux Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...