Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux Enterprise Server 9

Frage Linux

Mitglied: florian.rhomberg

florian.rhomberg (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2006, aktualisiert 12:32 Uhr, 3973 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo alle miteinader!

Wir habend erzeit ein großes Problem mit unserem SUSE Linux Enterprise Server 9. Wir betreiben diesen als Webserver seit etwa 2 Jahren. Bisher lief auch alles sehr gut nur in letzter Zeit vorallem in den Sommermonaten mußten wir mehrfach Systemabstürze verzeichnen. Weder im Log File des Apache Server noch in den Systemprotokollen ist ein Fehler verzeichnet. Es wird immer die letzte Uhrzeit an der eine Aktion stattgefunden hat angezeigt und dann hört das Protokoll auf. Vermutlich ist das immer jener Zeitpukt an dem das System abstürzt. Die Oberfläche des Servers friert dann immer ein. Ich kann dann nur das System abschalten und neu starten. Ich weiß, dass das ein wenig wage formuliert ist, nur habe ich leider auch nicht viel mehr Infos. Des weiteren bin ich auch nicht gerade eine Linux Experte. Weiß einer von euch einen Rat, woran das liegen könnte. Allgemeiner formuliert welche Ursachen führen normalerweise bei einem Linux System zum Absturz? Bitte "schlagt" mich nicht wenn dieser Beitrag ein wenig nach dem Motto formuliert ist "mein Auto ist kaputt was kann ich tun".

System:
SUSE Linux Enterprise Server 9
Apache 2.2
MySQL 5
PHP5
HP Pro Liant ML370G3

Grüße,
Florian
Mitglied: 27119
01.08.2006 um 11:02 Uhr
Ich tippe auf ein hardware Problem.
Mal in ner stillen STunde komplett checken, zb. die Festplatten usw.
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
01.08.2006 um 11:21 Uhr
hi,

schliess mich meinem vorredner an,
ich denk mal ist sicherlich ein RAM problem o.ä.

zum checken kannst ja mal in der nacht (oder an zeiten wo wenig los ist) das system runterfahren und ne knoppix live-cd einlegen. da sind memtest und filesystemcheck programme drauf. ansonsten mal die SMART infos deiner platten auslesen und schauen ob da was drinn steht.

Mit freundlichen Grüßen godlike P
Bitte warten ..
Mitglied: florian.rhomberg
01.08.2006 um 11:24 Uhr
Danke für die Antwort. Die Festplatten laufen bei uns in einem RAID 1 Verbund, dürften also daher keine Probleme machen. Gibt es für Linux irgendein Diagnosetool mit dem ich die Hardware testen kann?, laut HP System Management Homepage ist alles okay.

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
01.08.2006 um 11:32 Uhr
wie gesagt lass zum beispiel mal memtest in der vollen variante durschlaufen (dauert ein paar stunden), dann siehst du ertmal ob mit dem ram alles io ist. ansonsten gibt es solche programme wie fsck.[filesystem] die schauen ob mit dem genutzten filesystem alles io ist.

ansonsten mal googlen, nach software!!

Mit freundlichen Grüßen godlike P
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
01.08.2006 um 12:32 Uhr
Jo. memtest und fschk sind wohl die gängigen Anwendungen.

Auf der Knoppix CD gibts auch allerlei Tools, um zb. die SMART Parameter der Platten auszulesen und Hinweise auf Plattenfehler zu bekommen.

Habe auch grad nen Linux Server der mich in den Wahnsinn treibt da ich schwer rausfinden kann was er hat - mal läufts, mal spinnts. Das sind genau die Fehler, die die Haare grau werden lassen....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...