Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welches Linux auf IBM T40 am Besten geeignet?

Frage Linux

Mitglied: Hasma

Hasma (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2006, aktualisiert 28.08.2006, 7695 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich möchte auf meinem IBM T40 ein neues BS installieren und überlege zu Linux zu wechseln. Jetzt habe ich einige Fragen zu diesem Thema.
Wie gut ist die Powermanegment unterstützung? Ich habe gehört, dass dies bei Linux noch nicht sehr gut funktioniert.
Werden alle Geräte unterstützt. Kann z. B. auch unter Linux XYZ der Zusatz - Akku im laufenden Bertrieb gegen ein CD - ROM gewechselt werden?
Es ist eine Gigabyte WLAN - Karte eingebaut, wird diese unterstützt?
Gibt es ein Linux welches für Notebooks besonders geeignet ist?

mfg

Hasma
Mitglied: bigbiff
10.08.2006 um 12:24 Uhr
Hallo Hasma

Das "beste" Linux gibt es grundsätzlich nicht.
In erster Linie kommt es darauf an was du mit dem Laptop machen willst.
Treiber bekommst du im Normalfall für jedes Gerät für jedes Linux.

Ich selbst hab auf meinem Laptop Suse(10.1) installiert. Habe dann ungefähr eine halbe Stunde gebraucht um die Wireless Karte und andere Komponenten zu installieren.

Wenn du im Internet Treiber suchst ist google eine gute möglichkeit: "www.google.com/linux"

Mit dem Austausch von CD-ROM und Akku im laufenden Betrieb habe ich leider keine Erfahrung. Aber das dürfte eigentlich kein Problem sein.

Gruß

BigBiff
Bitte warten ..
Mitglied: Hasma
10.08.2006 um 13:48 Uhr
Hi,

ich möchte ein einfach zu installierendes System haben.
Ich habe in dem NB einen großen "Power - Akku". Wenn durch falsches Powermanagment der Akku schnell kaputt geht wird es teuer. Also lege ich darauf besonds Wert.
Zudem sollte das Linux, wie gesagt, leicht zu installieren sein. 30 min für eine Treiberisntallation mit Einrichtung finde ich für ein Gerät eigentlich sehr lang.

mfg

Hasma
Bitte warten ..
Mitglied: bigbiff
10.08.2006 um 20:19 Uhr
Hi Hasma.

Hast du schon mal mit Linux gearbeitet?

Eine vollständige Installation von Linux Suse 10.1 dauert ca. 2 Stunden.
Suse ist meines Erachtens auch eines der am einfachsten zu installierenden System, wenn man bedenkt was es kann, und es (sowie jedes Linux) gratis ist. Ausserdem ist die Auswahl der Treiber für verschiedenste Geräte sehr groß, weil es sehr verbreitet ist.

Wenn du dir solche Sorgen um den Akku machst, dann besorg dir irgendwo bei ebay einen alten 50 € Euro Laptop und mach einen Testlauf.

Eine Garantie hast du bei keinem Betriebssystem, schon gar nicht bei Linux Distributionen.

Villeicht solltest du mit Linux Distributionen wie Mandrake oder dergleichen einen Versuch starten, aber ob du für
Bitte warten ..
Mitglied: nacosis
28.08.2006 um 12:29 Uhr
Hy,

auf meinem T43 habe ich die letzten beiden Suse installiert. Ich habe für das komplette einrichten ca 45min gebraucht. Auch WLAN funktionierte sofort.
Ich denke aber du soltest es nicht an Zeiten festmachen was du installieren möchtest. Denn auch für ein Windows braucht man eine gewisse Zeit bis alles so läuft wie man es haben möchte.

Grüße nacosis
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Debian
Kali Linux Druckaufträge sind immer auf gestoppt (2)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Debian ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Ermittlung des besten WLAN-Standortes (3)

Frage von honeybee zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Ransomware für Open Source: ESET warnt vor Linux-Variante von KillDisk (2)

Link von runasservice zum Thema Viren und Trojaner ...

Hosting & Housing
Günstiger Aktiv-Passiv Cluster für Linux-VMs ohne shared Storage (2)

Frage von EDVMan27 zum Thema Hosting & Housing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...