Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux auf Netbook mit 2GB NAND Flash

Frage Linux

Mitglied: sschelle

sschelle (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2010, aktualisiert 21:20 Uhr, 6447 Aufrufe, 11 Kommentare

Guten Abend Gemeinde! Ich denke hier ist die geballte Kompetenz, die mir bei meinem Problem helfen kann!

Ich habe ein Classmate PC mit Atom CPU, 1GB RAM und 2GB NAND Flash.
Dieses Teil werkelt nun schon ca. 1 Jahr mit Windows XP herum.
Aus gegebenen Anlass (Virus und sehr langsames Windows) möchte ich jetzt Linux installieren.
Nun habe ich jedoch mit meiner 2GB Systempartition ein Problem. Die aktuellen Distributionen benötigen mehr als 2GB.
Ich bekomme momentan einfach keine Distri die unter 2 GB bleibt.


Auf div. Seiten habe ich mich schon belesen und folgende Distibutionen ausprobiert:
kubuntu-9.10-netbook-i386 (will mehr als 2GB System)
foresight-mobile-1.1 (für mich komplizierte Installation)
easypeasy-1.5 (will mehr als 2GB System)
unimall Linux (Boot error beim Starten vom USB-Stick)

Momentan installiere ich Ubuntu eee 8.04 (dies schein zu gehen, aber wie alt ist die Distribution?). Nachtrag -> Habe gerade bei 78% einen Fehler: "No Space left on device". Na super da geht das auch nicht!

Hat einer von Euch vielleicht einen Tip, was ich noch probieren kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

MfG

Sylvio
Mitglied: 45877
02.03.2010 um 21:37 Uhr
Hallo

installier halt erst die minimal Version von ubuntu Server
und dann nen kleinen windowmanager wie fluxbox oder icewm.
Oder gleich pupp Linux oder damn Small Linux...
Bitte warten ..
Mitglied: sschelle
02.03.2010 um 21:45 Uhr
Hallo

Lade gerade puppy runter und will es mal probieren!
Danke für den Tip, ich werde berichten wie es weiter geht!
Bitte warten ..
Mitglied: NeuerNick
03.03.2010 um 01:14 Uhr
Damn Small Linux passt sicher drauf =)
Bitte warten ..
Mitglied: dave114
03.03.2010 um 07:53 Uhr
morgen,

also Damn Small Linux sollte mit seinen 50MB auf jeden Fall passen

mfg
David
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
03.03.2010 um 08:08 Uhr
1GB RAM und 2GB NAND Flash
... beachte bei der Installation auch, daß die SWAP Partition nicht zu viel Platz weg nimmt.

http://wiki.ubuntuusers.de/Minimal_Installation - hier findest Du Informationen wie man mit Ubuntu eine 'Minimal Installation' durchführt.

Dieses Teil werkelt nun schon ca. 1 Jahr mit Windows XP herum.
... wieso dann Ändern - einfach mal mit nlite eine frische Installations-CD bauen und neu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
03.03.2010 um 08:20 Uhr
Alternativ kannst du auch LFS -> Linux From Scratch aufprobieren. Beim Einrichten bekommt man gleich den nötigen Einblick in die Struktur des Ganzen, wenn man es denn Schritt für Schritt durchzieht. =)
Bitte warten ..
Mitglied: sschelle
03.03.2010 um 12:57 Uhr
Hallo!

Vielen Dank für Eure Antworten.

Ich habe gestern puupy versucht zu installieren. Bin aber mit der Installationsroutine nicht so recht zurecht gekommen. Werde es aber weiter probieren. Der Fehler kann ja nur zwischen Tastatur und Sitzlehne liegen. Sonst bin ich begeistert, wie schnell das System startet.

Auch werde ich mir die minimal Installation von ubuntu näher anschauen.

Eine Frage:
Ich installiere z.B. den Netbookremix auf meine SD-Karte mit Gub auf dieser. Danach verkleinere ich das System so, dass es auf den NAND passen würde. Danach spiegele ich die SD auf den NAND mittels dd. Da der Bootmanager ja dann auch auf dem NAND ist müsste das System doch laufen? Oder sehe ich das falsch?

nxclass:
Das XP neu aufzusetzen ist kein Problem. Ich habe vor dem ersten Start ein Ghostimage gezogen. Also ist das Grundsystem schnell wieder her gestellt. Der Lieferant hat mir nämlich keine CD mitgeliefert. Ich müsste es jedesmal zum Lieferanten schicken um ein neues XP zu bekommen. Und ich wollte halt Linux ausprobieren. Gerade Karmic Koala finde ich eigentlich super. Und meine Bedürfnisse dekt es ab.

Bitte nicht böse sein, wenn ich in den nächsten 2 Tagen nicht gleich antworte. Bin dienstlich unterwegs und mein Netbook hat ja kein OS.
Bitte warten ..
Mitglied: sschelle
08.03.2010 um 16:32 Uhr
Hallo!

Ich möchte jetzt einmal einen Zwichenbericht abgebe.

1. Ubuntu 9.10 minimal installiert
2. Hardware wurde alles erkannt
3. Gnome installiert
4. Open Office installiert
5. Skype installiert

Alles läuft sehr gut nur habe ich nur noch 100MB Speicherplatz frei! Das System fährt aber sehr schnell hoch.

Anschließend habe ich wieder mit jwm als Window Manager gebastelt. Bin aber nicht zurecht gekommen.
Dann habe ich LXDE installiert, der läuft. Nur bin ich mir nicht sicher, ob alle Anwendungen grafisch darauf laufen.

Nun quitscht mein Speicherplatz (16MB). Hui.

Momentan bin ich dabei die Mandriva 2008 mini Spring zu installieren. Bissher läuft die installation gut durch. Der will mit KDE und Office 700 MB auf dem System belegen. Das glaube ich noch nicht so richtig!

Wenn das läuft werde ich den Trade als gelöst markieren. Wenn nicht habe ich mit schon die LXDE-Variante von PCLinuxOS heruntergeladen.

Ich bin gespannt.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
08.03.2010 um 20:53 Uhr
Der will mit KDE und Office 700 MB auf dem System belegen. Das glaube ich noch nicht so richtig!
das ist bestimmt noch KDE 3.x

Auch schon mal Xubuntu angeschaut ?
Ggf. mal nur eine Shell installieren und dann manuel Xfce nach installieren. Dann nur die benötigten OO Packete installieren.

Wie sieht es den mit der Große deiner SWAP Partition aus ? - Hast Du evtl. die Möglichkeit einen USB Stick zu nutzen ?
Bitte warten ..
Mitglied: sschelle
09.03.2010 um 15:18 Uhr
Hallo!

Danke für Deine Infos. Habe Mandriva 2008 mini Spring versucht, die Installation lief auch gut. Jedoch startete das System nicht.

Danach habe ich PCLinuxOS mit LXDE probiert. Ich komme aber immer mit meinem 2GB System nicht hin. Der Windowmanager funktioniert, belegt aber schon rund 1,5 GB. Damit habe ich Probleme meine benötigten Anwendungen OOO, Skype, Pidgin u.s.w. zu installieren.

Ich habe die Swap ca. 100 MB gemacht. Ich habe im TOP gesehen, dass diese nie genuzt wird. Aber die 100 MB bringen mich auch nicht weiter (wenn ich die weg lasse).

Habe auch gestern mit Wortmann telefoniert. Die Supporten den Classmate EDU 1 nicht mehr. Meine Hoffnung war, dass ich von denen ein OS-Image bekomme. Die Systeme sind ja auch mit Linux ausgeliefert wurden. Ich habe aber noch nicht herausbekommen was für eine Distribution das sein soll.

Ja ich habe die Möglichkeit, eine SD-Karte zu nutzen. Habe auch eine 8GB im Kartenleser. Damit testete ich auch schon Karmic Koala. Nur schmieren die Kartenleser im EDU manchmal ab. Das ist bei laufendem OS problematisch.

Ich bin momentan am Ende mit meinen Ideen und ich habe mein Windowsimage erst einmal aufgespielt.

MfG

Sylvio
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
09.03.2010 um 15:50 Uhr
Hallo Sylvio,

nichts für ungut, aber was baust du da für riesige Installationen zusammen???

Entferne bei der Installation doch bitte mal ALLES, so das du NUR die Console bekommst.

Nun erstellst du dir einen neuen Kernel, wenn das während der Installation nicht schon configuriert wird und schmeisst da ALLES raus was du bei diesem Mobilen Gerät nicht brauchst.

Danach spendierst du dir einen schmalen Windowmanager.

Die kleinen Progrämmchen drauf.

Vom Platz her solltest du dicke hinkommen.

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
WDS mit PXE Linux (3)

Frage von HansWurstAugust zum Thema Windows Server ...

Linux Tools
Docker - Minimize your containers with alpine linux

Link von Sheogorath zum Thema Linux Tools ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...