Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

[LINUX] Plesk 8.0 -> DNS -> domain.tld IN CNAME xxx.dyndns.org

Frage Internet

Mitglied: siroques

siroques (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2006, aktualisiert 13:21 Uhr, 9918 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne eine Domain (keine Subdomain) via DNS IN CNAME auf
eine DynDNS.org Adresse weiterleiten.

Ich adde also eine Domain und gehe in das DNS Menü dieser Domain.
Dort lösche ich alle Einträge und füge nun testweise home.domain.tld hinzu und verweise via CNAME den Canonical Namen auf xxx.dyndns.org.

Warum funktioniert selbst das nicht?

Wenn ich diese Subdomain dann anpinge, erhalte ich die Server-IP zurück.

Ist es überhaupt möglich soetwas über Plesk zu realisieren?

Wenn nicht, wie sonst-, bzw. wo müsste ich Änderungen vornehmen, um dieses zu realisieren.


Info: Ich benutze derzeit ein SuSE 10 / Plesk 8.0 Image von Strato.


P.s.: Habe auch schon den Plesk Support gefragt, allerdings wird da auf Strato als Reseller verwiesen.
Und Strato kann mir da wohl auch nicht weiter helfen.



Danke im voraus und viele Grüße aus dem Norden,

Christian
Mitglied: Hamodi
30.07.2006 um 12:27 Uhr
Hi Christian!
Ich glaube so einfach geht das nicht weil soweit ich weis, Plesk und Confixx brauchen immer Real IP's wenn sie von außen angeasprochen werden!

Gruß
Hamodi
Bitte warten ..
Mitglied: siroques
30.07.2006 um 12:40 Uhr
Aber wofür dann die Möglichkeit eines CNAME Eintrags in der DNS-Verwaltung?
Bitte warten ..
Mitglied: Hamodi
30.07.2006 um 12:56 Uhr
Hi Christian!
Wie du siehst, CNAME ist nur Alias aber der stützt sich immer auf die IP
SOA = Start Of Authority Verschiedene Parameter für die Zone, die der Nameserver verwalten soll.
A Address = Die Adresse eines Internet Hosts.
MX Mail Exchange = Die Priorität und Name des Mailservers der Domain.
NS Name Server = Name eines Nameservers der Domain.
CNAME = Canonical Name Domainname eines Rechners (Aliasfunktion)
PTR = Pointer Alias für eine numerische IP-Adresse
HINFO = Host Information ASCII Beschreibung des Hosts (CPU, OS, ...)
TXT = Text Nicht verwertbarer Text - Kommentar
aber ich lasse mich auch gerne korrigieren.


Gruß
Hamodi
Bitte warten ..
Mitglied: siroques
30.07.2006 um 13:07 Uhr
Huhu Hamodi...

aber wenn ich es ohne Plesk direkt via Shell eintrage, dann würde ein "domain.tld IN CNAME xxx.dyndns.org" doch auch funktionieren.

Oder liege ich jetzt völlig daneben?
Bitte warten ..
Mitglied: Hamodi
30.07.2006 um 13:21 Uhr
Kann ich dir leider nicht mit sicherheit nein sagen!
Aber ich gehe von der logik aus xxx.dyndns hat immer noch andere IP bzw NS als der den du verwendest und wird nur von denen weiter geleitet.
Guck mal unter: http://www.linux-praxis.de/lpic2/lpi202/2.207.2.html
vielleicht werdest du schlauer daraus

MFG
Hamodi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Firmeninternen DNS Server um externe Domain erweitern (6)

Frage von Androxin zum Thema DNS ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Exchange Server
MX records und problem mit domain mit chinesischer tld (4)

Frage von kal10bach zum Thema Exchange Server ...

DNS
gelöst Domain.de auf internem DNS Server (7)

Frage von Max-Mauser zum Thema DNS ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...