Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux als Server einrichten

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: 6934

6934 (Level 1)

22.03.2005, aktualisiert 01.04.2005, 23782 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo.

Auf www.linux-as-server.de habe ich mich ein bisschen schlau gemacht, wie ich ein Linux Server aufsetzen kann.

Kennt ihr bessere Sites wo man sich besser erkundigen kann? Welche Linux Version wäre am besten?
Ich möchte mich von der grafischen Oberfläche sofort abkapseln und nur den Textmodus benutzen.

Ich möchte den als Proxy-Server laufen lassen. Also zwei oder drei PC´s, sollen durch den Linux-Server
ins Internet gehen können. Ausserdem soll auf dem Proxy eine Linux-Firewall laufen.

Die Clients sollen weiterhin Windows XP Prof. nutzen. Vielleicht werde ich noch zusätzlich auf meinen
Client Linux draufinstallieren.
Mitglied: gummipolster
22.03.2005 um 14:21 Uhr
Schau Dir doch mal IPcop an.
Bitte warten ..
Mitglied: lutz.wolf
31.03.2005 um 15:46 Uhr
Hallo,

Seiten sollte es im Netz genug geben. Einfach mal google bemühen.
welche Distri am besten ist? Da hat wohl jeder seinen Favoriten. Ich kann nur von SuSE sprechen. Da ist der Proxy Squid und die SuSE Firewall dabei.

Den Windows Clients muss du nur sagen, welches Gateway sie benutzen sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
01.04.2005 um 13:25 Uhr
Auf der Seite www.heise.de -> C't -> Schulen ans Netz kannst du dir ein Image
des ODS-Kommunikations-Servers runterladen.
Der komplette Server passt auf eine CD uns wird mit allen Diensten(DHCP,DNS,MySQL,Webserver,Proxyserver,Samba usw.) installiert. Der Server basiert auf einem System von S.u.S.E. und die Konfigurationsdateien sind aufs Nötigste abgespeckt und wenigstens teilweise auch in Deutsch kommentiert.

Nachteile:
Das Installationsprogramm läßt keine Einteilung der Festplatte zu.
Die vorgeschlagene IP-Adresse 192.168.0.1 sollte unbedingt übernommen werden, sonst läuft nix mehr.
Der Rechnername "Arktur" sollte auch übernommen werden, Domainname egal.

Last not least:
Während der Installation muß ein Passwort für den Benutzer "sysadm" und nicht für "root" eingegeben werden, also bitte nicht wundern sondern machen.

Nach der Installation kannst du dich mit "sysadm" und dem vergebenem Passwort einloggen. Es startet dann ein Administrationstool, mit dem du Benutzer, auch "root", verwalten kannst und noch eine Menge andere Dinge wie Hardware, Internetzugang usw.. Es existieren außerdem auch Webseiten, mit denen eine Menge Dinge administriert werden können. Weiteres entnimmst du am Besten der Installationsanleitung.

Anschließend kannst du dich mit den Konfigurationsdateien auseinandersetzen und vielleicht dann deinen eigenen Server aufbauen.

Noch ein Tip: Gib in einer Suchmaschine das Suchwort Arktur ein, und du erhälst jede Menge Seiten von Leuten, die an der Weiterentwicklung des Servers arbeiten.

Gruß Günni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst VPN-Server einrichten PPTPD-Einrichtung gescheitert (21)

Frage von MIlexx zum Thema Netzwerke ...

Linux Tools
gelöst Mehrere Linux Server zeitgleich verwalten (4)

Frage von Claus33 zum Thema Linux Tools ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Red Hat Enterprise Linux Server GPT-Festplatten aus Windows Server (7)

Frage von xxlukasxx zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Linux
Linux Server Alternative zu Windows Server 2012 R2 (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Linux ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...