Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux Server für zu Hause welche Distribution

Frage Linux

Mitglied: PowerPan

PowerPan (Level 1) - Jetzt verbinden

01.03.2008, aktualisiert 02.03.2008, 8368 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute

welche Distribution würdet ihr für nen HomeServer benutzen?

Ich habe ne P4 2,4 GHz mit 512MB RAM

Der Server soll zunächst nur FileServer und Webserver sein später evtl auch mal mehr

Gruß

PowerPan
Mitglied: iVirusYx
01.03.2008 um 19:44 Uhr
Also, wenn du kein Linux Profi bist dann nimm die Suse Distribution, ist am einfachsten udn das was du brauchst ist vorhanden.
Bitte warten ..
Mitglied: PowerPan
01.03.2008 um 19:46 Uhr
Anfänger kann man nicht net nenn und Profi auch net

Auf meinem PC habe ich zz nen Kubuntu am laufen

und wenns sein muss beisse ich micha auch mal durch
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
01.03.2008 um 19:50 Uhr
Suse und Kubuntu sind beides sehr gute Distributionen und reichen eigentlich für einen heimbetrieb aus, weiter kenne ich mich da jetzt in den Distributionen auch nicht aus, aber ich habe da einen Link für dich:

http://www.zegeniestudios.net/ldc/
Bitte warten ..
Mitglied: schregi82
01.03.2008 um 20:13 Uhr
@blackfear: Toller Link, sowas hab ich schon ewige Zeiten gesucht ! - Danke

lg,
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
01.03.2008 um 20:16 Uhr
hehe einfach bei google "linux distribution chooser" eingeben ;)
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
02.03.2008 um 11:24 Uhr
Guten Tag, PowerPan,

Distributionen kannst du für deine bedürfnisse alle bekannten nehmen, ob openSUSE, Ubuntu, PCLinuxOS, Fedora, CentOS, Debian, usw.


Schau dir trotzdem mal "SME Server 7.3" an.

HP: http://www.smesmith.de/

Der SME Server 7.3 ist ein kostenloses linuxbasiertes Serversoftwarepaket mit einer GPL Lizenz auf Basis von CentOS 4.6, das – teilweise durch Zusätze (Contribs) von Drittanbietern – sehr viele Serveraufgaben abwickeln kann:
Webinterface

          • Fileserver über Samba (CIFS, das "Windows-" Protokoll), NFS (für Unix- und andere Linuxsysteme) und AFP (Appletalk, für Macs)
          • Printserver für direkt angeschlossene Drucker und externe Printerserver
          • Webserver mit Apache 2, MySQL-Datenbank, Python, PHP und Perl
          • optional Internetgateway über DSL (PPPoE und andere Protokolle), ISDN und analoge Modem mit integrierter Stateful-Inspection-Firewall
          • Mailserver mit POP3, IMAP4 und Webmail Zugriff auf Clientseite, SMTP, SMTP Auth und Multidrop POP3 Abholung zum Internet hin
          • Spam- und Virenfilter für Mails, letzteres auch für lokale Dateien
          • Faxserver (für analog und ISDN, letzterer optional auch als Anrufbeantworter nutzbar)
          • Telefonserver
          • VPN Server mit OpenVPN und Zertifikathandling über das Webinterface
          • Installation und Betrieb des Servers in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch
          • durch die offenen Linuxstandards (u.a. Paketmanager RPM und yum) ist der SME Server mit Hilfe zahlreicher weiterer Module um fast jeden denkbaren Dienst erweiterbar

Die meisten Dienste sind komfortabel über einen Browser einzurichten und zu konfigurieren. Daher sind für die üblichen Einstellungen und Änderungen keine oder nur grundlegende Linuxkenntnisse erforderlich.


Schöne Grüße

primusvs
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
02.03.2008 um 19:30 Uhr
Wenn du es einfach haben willst, der Collax Business Server ist für den privaten Einsatz bis 5 Benutzer kostenlos.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Linux
Linux-Server (IGEL UMS5) auf Windows umziehen (2)

Frage von Holywarrior1 zum Thema Linux ...

Debian
gelöst Kein Zugriff auf Linux Server nach Neustart - Alle Ports zu (22)

Frage von itschloegl zum Thema Debian ...

RedHat, CentOS, Fedora
Linux-Distribution: Fedora 25 erscheint mit Wayland als Standard (1)

Link von runasservice zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...