Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux Twin Receiver über LAN mit Laptop Windows XP professional verbinden

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: doxodos

doxodos (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2007, aktualisiert 24.09.2007, 7178 Aufrufe, 6 Kommentare

Was mache ich bei dieser Meldung?: Der angegebene Netzwerkpfad wurde von keinem Netzwerkanbieter angenommen. Wer kann mir bitte helfen.

Ich verwende Windows XP professional, Toshiba Tecra 9000 mit Intel(R) PRO/ 100 VE/Netzwerkverbindung, Outpost Firewall, Opera Browser, Lavasoft Ad-Aware SE und Internetverbindung über Vodafone Mobile Connect Fusion UMTS Quad-GPRS-3G Modem.

Über ein gekreuztes Ethernetkabel habe ich den

Elanvision EV-8000 S TWIN Receiver mit Linux-Betriebssystem und Netzwerkkarte 100Mbit (Networking mit TCP/IP, Samba Server unterstützt)

mit dem Laptop verbunden.

Dem Laptop habe ich die IP 192.168.1.1 und dem Receiver die IP 192.168.1.2 zugeteilt.
LAN Verbindung 100MBit/s zeigt Status "Verbindung hergestellt" wenn EV8000S eingeschaltet ist.
Gebe ich nun über Start/Ausführen \\192.168.1.2 ein erhalte ich die Meldung: "Der angegebene Netzwerkpfad wurde von keinem Netzwerkanbieter angenommen."

Firewall aus oder ein ist immer das Gleiche.

Einstellungen im Laptop:
Eigenschaften von Intel(R) PRO/100 VE-Netzwerkverbindung:
Allgemein: Das Gerät ist betriebsbereit.
Erweitert:
Empfangspuffer 48
Intelligenter Energiesparmodus Aktiviert
Lokal verwaltete Adresse Nicht vorhanden
Übertragungsrate/Duplexmodus Halbduplex, 100 MBit/s
Übertragungssteuerungsblocks 32
Zusammengefügte Puffer 8
Eigenschaften von Lanverbindung:
Internetprotokoll (TCP/IP)
Eigenschaften von Internetprotokoll:
Folgende IP-Adresse verwenden:
IP-Adresse 192.168.1.1
Subnetzmaske 255.255.255.0

Etherneteinstellung im Receiver
DHCP aus
IP Adresse 192.168.1.2
Subnetzmaske 255.255.255.0

Gebe ich bei Start Ausführen "cmd /k ipconfig" ein erscheint:

PPP-Adapter UMTS bevorzugt Connection:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
IP-Adresse 10.2.32.90
Subnetzmaske 255.255.255.255
Standartgateway 10.2.32.90

Ethernetadapter LAN-Verbindung:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
IP-Adresse 192.168.1.1
Subnetzmaske 255.255.255.0
Standartgateway
Mitglied: aqui
02.06.2007 um 01:47 Uhr
Warum gleich mit der Tür ins Haus ???

Prüfe doch erstmal ob du den Receiver mit ping 192.168.1.2 pingen kannst ??? Klappt das ?
Bitte warten ..
Mitglied: doxodos
02.06.2007 um 10:23 Uhr
Warum gleich mit der Tür ins Haus ???

Prüfe doch erstmal ob du den Receiver
mit ping 192.168.1.2 pingen kannst ???
Klappt das ?


Hab ich versucht. Ping auf den Laptop geht, Ping auf den Receiver bringt die Meldung Zeitüberschreitung der Anforderung.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.06.2007 um 22:13 Uhr
Mmmmhhh irgendwas kann auch nicht stimmen bei dir !!!

Einerseits sagtst du:

Etherneteinstellung im Receiver
DHCP aus
IP Adresse 192.168.1.2 <-
Subnetzmaske 255.255.255.0


...andererseits ergibt dein ipconfig am Windows Rechner:

Ethernetadapter LAN-Verbindung:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
IP-Adresse 192.168.1.2 <-
Subnetzmaske 255.255.255.0
Standartgateway


Kann es evtl. sein das du da eine IP Adresse doppelt vergeben hast ???
Setz den Receiver doch mal auf 192.168.1.200 und versuch ihn dann anzupingen mit ping 192.168.1.200, das sollte klappen !
Bitte warten ..
Mitglied: doxodos
05.06.2007 um 09:07 Uhr
Mmmmhhh irgendwas kann auch nicht stimmen bei
dir !!!

Einerseits sagtst du:

Etherneteinstellung im Receiver
DHCP aus
IP Adresse 192.168.1.2 <-
Subnetzmaske 255.255.255.0


...andererseits ergibt dein ipconfig am
Windows Rechner:

Ethernetadapter LAN-Verbindung:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
IP-Adresse 192.168.1.2 <-
Subnetzmaske 255.255.255.0
Standartgateway


Kann es evtl. sein das du da eine IP Adresse
doppelt vergeben hast ???
Setz den Receiver doch mal auf 192.168.1.200
und versuch ihn dann anzupingen mit ping
192.168.1.200
, das sollte klappen !

Du hast Recht. Ich habe das falsch abgetippt, bei ipconfig erkennt der Laptop die natürlich seine eigene Adresse 192.168.1.1.
Ein ping auf den Receiver , egal welche IP ich einstelle, ergibt immer die Antwort: "Zeitüberschreitung der Anforderung". Ich habe es mit einem weiteren Crossover Kabel versucht, immer das Gleiche. Ich lebe auf einer griechischen Insel und habe leider nicht die Gelegenheit die Sache bei einem Freund zu testen. Am Wochenende bekomme ich aber einen 2. Laptop. Vielleicht geht es ja mit dem. Wenn nicht, tausche ich den Receiver um. Danke für Deine Aufmerksamkeit.
Bitte warten ..
Mitglied: doxodos
23.09.2007 um 17:47 Uhr
Danke für die vielen Tipps, aber es war ein Gerätefehler. Nach Umtausch des EV8000 funktioniert die LAN-Verbindung.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.09.2007 um 11:16 Uhr
Klasse, dann bitte auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Linux
Linux-Server (IGEL UMS5) auf Windows umziehen (2)

Frage von Holywarrior1 zum Thema Linux ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...