Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux User und Passwörter ins Active Directory portieren

Frage Linux

Mitglied: insaner

insaner (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2009 um 09:58 Uhr, 3301 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Community!

Ich betreue an einer Uni einen sterbenden Gentoo-Server, der bis vor kurzem noch ein Domaincontroller für ein PC-Pool (Win-PCs) war und auf dem zusätzlich diverse Samba-Freigaben laufen, auf die etwa 300 System- und Sambauser von Windows-PCs über Netzlaufwerke zugreifen. Profil- und Homedateien wurden auf den Server umgeleitet.
Jetzt haben wir den PC-Pool saniert und neue Rechner dort aufgestellt (Vista64), auch mit der Absicht, von dem Gentoo-Domaincontroller wegzukommen. Die Rechner sind jetzt im großen Active Directory der zentralen Verwaltung. Ich selbst habe Admin-Zugriff auf die OU und steuere das ganze über diese AD-Users-and-Computers-Verwaltung von einem weiteren Windows-PC im Netz. Die Hüllen für die 300 Benutzer habe ich schon angelegt, bevor mir aufgefallen ist, daß jetzt jeder User erst zu mir kommen muß, um sich sein Passwort neu setzten zu lassen, da ja die Linux-Passwörter nicht mehr verfügbar sind.
Hat jemand eine Idee, wie ich die Linux-Passwörter (zur Not auch mit dem User) bequem aus der Linux-Maschine exportieren und ins AD importieren kann?

Thx für eure Tips,
Flo
Mitglied: slubitz76
29.09.2009 um 10:38 Uhr
Soweit ich weiß geht das nicht. Ich hatte das Probelm auch schon und habe keine Lösung gefunden,
Warum vergibst du nicht neue Passwörter? z.B. die Personalnummer oder ähnliches.... Dann kann sich jeder anmelden und sein pwd beim ersten Login ändern.
Wenn du eine Liste hättest, in Daten stehen ,die nur der Anwender hat könntest du mehrere Felder kombinieren z.B. personalnummer+Wohnort+Hausnummer oder so ( 08154711Berlin12 ).
Das könntest du dann via powershell script ins AD pumpen.

grüße,
slubitz
Bitte warten ..
Mitglied: insaner
29.09.2009 um 10:50 Uhr
Danke Slubitz für die Info! So ein Powershell-Script müsste ich dann erst basteln (da hätte ich wohl locker 200 passwörter von Hand gesetzt, bis das fertig wäre), aber das Hauptproblem ist wohl, dass die User ein Mischmasch aus Studenten und Mitarbeitern sind und ich auch keinen Zugang zu Personalnummern oder Adressdaten habe und ich dann ja immernoch alle User erreichen müsste.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
30.09.2009 um 08:15 Uhr
naja,

die schnelle Variante wäre mit dsadd user, die Optionen kannst Du mit

dsadd user /?

erfahren. (ist im Adminpak enthalten)

Gruß

24
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Windows Server
gelöst Active Directory Zertifikatdienste - Dienst kann nicht gestartet werden (1)

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Active Directory - OU Anordnung und Aufbau (9)

Frage von nightwishler zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(7)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...