Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux version anzeigen/Email Protokoll anzeigen

Frage Linux

Mitglied: HanSolo

HanSolo (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2006, aktualisiert 30.10.2006, 10286 Aufrufe, 14 Kommentare

Habe einen Router/Email Server in Betrieb mit einer Grafischen Oberfläche. Software mäßig läuft er auf Linux Basis. Habe auch einen Rootzugang.

Frage 1.
Wie kann ich mir die Version des verwendeten Linux anzeigen lassen.

Frage 2.
In der grafischen Oberfläche ist das Linux Protokoll dürftig, wie kann ich mir das komplette Email Protokoll Eingang/Ausgang auf Linux Ebene anzeigen lassen?

MFG
Mitglied: AndreasHoster
19.10.2006 um 11:24 Uhr
1. uname -a
2. Üblicherweise less /var/log/maillog (manchmal auch mail.log etc.). Am Besten mal schauen, was es an Logs unter /var/log gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
19.10.2006 um 11:29 Uhr
mit webmin kann man sich recht komfortabel logs dienste etc auch unter der grafischen oberfläche anzeigen lassen, sogar per webbrowser auf einem beliebigen client im netz.

http://www.webmin.com/

die gestaltung der webseite entspricht überigens in etwa der admin-oberfläche, natürlich mit anderen menüs.
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
19.10.2006 um 11:57 Uhr
so, jetzt habe ich unter logs folgende Einträge gefunden z.B

backupScheduled lastBackupScheduled monitor.rrd secure.5.gz
boot.log lastlog mysqld.log spooler
boot.log.1.gz maillog mysqld.log.1.gz spooler.1.gz
boot.log.2.gz maillog.1.gz mysqld.log.2.gz spooler.2.gz
boot.log.3.gz maillog.2.gz mysqld.log.3.gz spooler.3.gz
boot.log.4.gz maillog.3.gz mysqld.log.4.gz spooler.4.gz
boot.log.5.gz maillog.4.gz mysqld.log.5.gz spooler.5.gz
clamav maillog.5.gz pgsql squid
cron md pppd.messages swish-e-indexing.log
cron.1.gz messages rpmpkgs syslog-ng.log
cron.2.gz messages.1.gz rpmpkgs.1.gz tomcat4
cron.3.gz messages.2.gz rpmpkgs.2.gz uucp
cron.4.gz messages.3.gz rpmpkgs.3.gz vbox
cron.5.gz messages.4.gz rpmpkgs.4.gz wtmp
defecnic.log messages.5.gz rpmpkgs.5.gz wtmp.1.gz
dmesg mod_jk.log samba xferlog
eyesynchro mod_jk.log.1.gz secure xferlog.1.gz
httpd mod_jk.log.2.gz secure.1.gz xferlog.2.gz
kav mod_jk.log.3.gz secure.2.gz xferlog.3.gz
ksyms.0 mod_jk.log.4.gz secure.3.gz xferlog.4.gz
ksyms.1 mod_jk.log.5.gz secure.4.gz xferlog.5.gz

welche könnte es und wie gibt man sie am besten aus. mit cat, more?

kann ich auch gezielt in einer log, datei nach einem Begriff suchen.

ich suche eine mailadresse in der history und will wissen, wer diese mail erhalten hat oder, wer sie versendet hat.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
19.10.2006 um 12:01 Uhr
die dateien sind in verschiedenen Farben hinterlegt, was jemande was sie bedeuten

z.b
rot
blau
grün
grau
usw.

vielleicht kennt jemand eine seite wo es erklärt wird

linux version 2.4.9-e.57
Bitte warten ..
Mitglied: guru80337
19.10.2006 um 14:18 Uhr
versuchs mal mit cat maillog | grep "irgendetwas"

Guru
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
19.10.2006 um 15:01 Uhr
das habe ich schon ausprobiert, dort werden mir connects und disconnects zum smtp server angezeigt, leider aber nicht die verwendeten Email Adressen.

Vielleicht kann man garnicht pauschal sagen ob diese mit gelogt werden. falls doch, wo sollte ich suchen.

oder gibt es einen Befehl wie bei Windows, dass man in einem Ordner mit mehreren Dateien durchsuchen kann, und zwar nach Dateininhalt.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: mex604
20.10.2006 um 11:42 Uhr
du kannst dir die jede textdatei mit less anzeigen lassen und dann mit / nach begriffen suchen.
alternativ, wenn mc installiert ist ist das auch ein gutes tool um gezippte dateien zu lesen.

mex
Bitte warten ..
Mitglied: thkae
22.10.2006 um 13:48 Uhr
Mach einfach in /var/log ein
zcat maillog.*.gz | grep -i adresse@domain.tld

Das sollte alle grollten logs entpacken und die gewünschte Adresse finden, da caseinsensitive Suche. Dann kennst du das logfile, wo der Eintrag drin steht und kannst da mit gzip -d <dateiname> entpacken und in aller Ruhe mit einem less <dateiname> anschauen.

Greetz,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
27.10.2006 um 08:42 Uhr
der befehl läuft bei mir immer ins leere

grep -i email adresse, nach 4 Std lauf Zeit hat er nichts ausgespuckt, auch keine Fehler meldung.

oder habe ich ihn falsch eingeben, bin Linux Neuling.........
Bitte warten ..
Mitglied: mex604
27.10.2006 um 08:53 Uhr
was gibst du denn ein? ein einfaches
  1. grep -i [irgendwas]
bringt nicht soviel, weil du ihm ja auch sagen musst, wo er was zu greppen
hat => deswegen auch das zcat vorher (nennt sich pipen => umleitung der
ausgabe)

zcat maillog*.*.gz => anzeige aller, auch der gezippten, mail-logs
grep -i [adresse] => nach der adresse suchen

zcat ... | grep ... => amaillogs ausgeben & in dem output nach der adresse suchen;
bei fundstellen diese anzeigen


mex
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
27.10.2006 um 11:20 Uhr
super es funktioniert, noch eine Frage.

vorher als ich nur grep -i ... eingegeben habe, ist der Befehl ins leere gelaufen und ich konnte ihn nicht mehr beenden.

habe dann eine session neu gestartet und ihn mit dem kill+ zahl befehl beendet, geht das auch ohne eine neue session zu starten?
Bitte warten ..
Mitglied: thkae
27.10.2006 um 18:40 Uhr
Ein Break mittels

<STRG> + C

hätte es auch getan.

Greetz,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
30.10.2006 um 13:02 Uhr
danke, sowas habe ich mir schon gedacht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Google Mail: Whitelisting bekannter Email-Addressen einer Domain (2)

Frage von MephMan zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 Userprofile Foto anzeigen lassen (2)

Frage von staybb zum Thema Outlook & Mail ...

Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...