Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Linux will nicht booten

Frage Hardware

Mitglied: Alexxi

Alexxi (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2014, aktualisiert 13.01.2014, 6225 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,

wenn ich mir LinuxMint oder Ubuntu auf eine DVD brenne und das ganze Einlege, dann sehe ich nur das Acer-Logo und den Text "Explore beyond Limits" (oder so ähnlich).

Im Boot habe ich schon alles an erste Stelle gehabt, was das Wort "CD" bzw "DVD" enthält.

Jedenfalls bekomm' ich es nicht drauf. Ich bin ratlos. Bitte um Hilfe!

Der Laptop ist ein ACER Aspire V3 - 771G

LG

(Falls dies an der falschen Stelle sein sollte bitte verschieben!)
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 12.01.2014, aktualisiert 13.01.2014
Hallo Alexxi,
wie hast du die DVD denn gebrannt ? Ich hoffe nicht das du das ISO-File nur einfach so auf die DVD in den Root-Ordner gebrannt hast ... Via Doppelklick auf das ISO erscheint normalerweise ein Assistent zum Brennen eines ISO-Abbilds : "Windows Brenner für Datenträgerabbilder". Hiermit solltest du das Abbild brennen. Ansonsten gibt's auch noch IMGBurn etc.

Wenn das nicht der Fall ist und du es richtig gebrannt hast ist im Bios wahrscheinlich Secure Boot aktiv, dann wirst du erst von CD oder DVD booten können, wenn im Bios Secure Boot deaktiviert und das CSM (Compatibility Support Module) aktiviert wird.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.01.2014 um 13:10 Uhr
Zitat von colinardo:

Falls im Bios Secure Boot aktiv ist wirst du nicht von CD oder DVD booten können, hier muss dann im Bios Secure Boot
deaktiviert und das CSM (Compatibility Support Module) aktiviert werden, damit du das Bootmedium auswählen kannst.

ist bei neueren Ubuntus nicht unbedingt notwendig.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.01.2014 um 13:13 Uhr
Schalt mal im BIOS die boot-menu-Selection ein, so daß du beim booten mti F10 oder F12 das Bootmedium auswählen kannst.

Falls Du nicht aus versehen die ISO-datei als datei auf die DVD gebrannt hast, kann es natürlich auch sein, daß diese einfach kaputt ist (oder das laufwerk).

Du könntest auch einfach einen Stick zum booten des linux verwenden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
12.01.2014, aktualisiert um 13:14 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
ist bei neueren Ubuntus nicht
unbedingt notwendig.
ah OK danke für die Info, ich meinte eher das bei manchen "Büchsen" erst gar nicht die Option besteht von einem anderen Medium als der internen HDD zu booten wenn SecureBoot aktiviert ist
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.01.2014 um 13:16 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von Lochkartenstanzer:
> ist bei neueren Ubuntus
nicht
> unbedingt notwendig.
ah OK danke für die Info, ich meinte eher das bei manchen "Büchsen" erst gar nicht die Option besteht von
einem anderen Medium als der internen HDD zu booten wenn SecureBoot aktiviert ist

da hast Du auch wieder recht, aber der "ACER Aspire V3 - 771G" ist schon ein "älteres" Gerät, bei dem das noch nciht zum tragen kommen sollte.

Ich vermute eher eine "defekte" DVD.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
12.01.2014 um 13:51 Uhr
ist vielleicht auch besser so...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
12.01.2014 um 14:33 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:

ist vielleicht auch besser so...

Gruß, Arch Stanton

Wo Du Recht hast hast Du Recht!
Gruß
Solarius
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 12.01.2014, aktualisiert 13.01.2014
Hallo Alexxi,

ich möchte Dir nicht zu nahe treten da ich Dich nicht näher kenne, aber es gibt bei dem "Brennen"
von CDs und auch DVDs schon einiges zu beachten;
- Die CD und/oder DVD sollte schon von dem Brenner unterstützt werden!
Das heißt für Dich, wenn der DVD Player im Acer z.B. keine DVD+R Medien unterstützt
wird Dein Vorhaben scheitern wenn Du das ISO auf eine DVD+R gebrannt hast!!! Ebeso gibt es
Unzulänglichkeiten und Inkompatibilitäten von CD/DVD Laufwerken und den Rohlingen bestimmter
Hersteller, das sollte man unbedingt vorher klären und nicht hinterher, oder eben ausprobieren!

- Ich hoffe Du hast die ISO Datei nicht nur einfach via Drag & Drop auf den Rohling gebrannt
Dann funktioniert Dein Vorhaben ebenso wenig, ist ein klassischer Anfängerfehler.
- Eben so die Booteinstellungen im BIOS, deaktiviere bitte einmal alles andere bis auf "booten
von CD/DVD", also dem optische Laufwerk im Acer, kann man ja später wieder ändern

Manchmal dauert es eben ein wenig bis das optische Laufwerk die CD/DVD erkennt und ließt, doch
manchmal ist das eben schon zu lange und es wird eben nichts


- Was ist das denn für ein optisches Laufwerk? (Hersteller) (Es ist nicht Acer gemeint)
- Wenn Du den Namen heraus hast (Gerätemanager oder Bios) kann man damit dann
nach Unverträglichkeiten googlen und auch die richtigen Rohlinge ermitteln.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
12.01.2014 um 16:33 Uhr
Hi,

Die Probleme welche beim Brennen einer DVD auftreten können haben die Kollegen ja scho erläutert.
Warum also nicht vom einem USB-Stick booten?
Mit dem Programm unetbootin kann man die Ubunut/Mint-ISO ganz einfach auf einen USB-Stick pappen und von diesem dann booten. Dann gibts auch keine Probleme mit DVDs.

Mit freundlichen Grüßen

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
12.01.2014 um 17:15 Uhr
Hi,
Dann gibts auch keine Probleme mit DVDs.
....nee, aber vielleicht mit dem USB-Stick...
Das Problem, das er bei den falschen BIOS/UEFI-Einstellungen trotzdem nicht booten kann, besteht weiter.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Alexxi
12.01.2014 um 21:11 Uhr
Ich hab die Lösung: Der Secure-Boot ist aktiv, nur 1 Problem noch: Die Option ist ausgegraut, und von CSM sehe ich keine Spur.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 12.01.2014, aktualisiert 13.01.2014
Zitat von Alexxi:

Ich hab die Lösung: Der Secure-Boot ist aktiv, nur 1 Problem noch: Die Option ist ausgegraut, und von CSM sehe ich keine
Spur.
Du musst wahrscheinlich zuvor ein Admin-Passwort für das Bios setzen damit du erweiterte Optionen ändern kannst.
Oder suche nach einer Option namens : Legacy oder UEFI

Siehe auch hier: http://www.acer-userforum.de/bios-bios-updates/51573-aspire-v3-771g-2-2 ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.01.2014 um 21:38 Uhr
Zitat von Alexxi:

Ich hab die Lösung: Der Secure-Boot ist aktiv, nur 1 Problem noch: Die Option ist ausgegraut, und von CSM sehe ich keine
Spur.

https://help.ubuntu.com/community/UEFI
Bitte warten ..
Mitglied: Alexxi
13.01.2014 um 19:20 Uhr
Vielen Dank an alle, es war der Secureboot.

LinuxMint aufzusetzen... Naja, es gibt einfacheres. Vielen Dank an alle!

#Erledigt.
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
14.01.2014 um 10:51 Uhr
Zitat von Alexxi:
LinuxMint aufzusetzen... Naja, es gibt einfacheres. Vielen Dank an alle!
Naja, der Secureboot ist ja keine Idee von LinuxMint. Die Leute von LinuxMint können da sicher nix dafür. Da hat dir schon jemand anderes Stöcke zwischen die Beine geworfen..
Bitte warten ..
Mitglied: Alexxi
20.01.2014 um 18:48 Uhr
Vermutlich Windows :D
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst WHM cPanel Anti Virensoftware für Linux ? (2)

Frage von xpstress zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...