Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator 16568 am 07.04.2013 um 18:02:50 Uhr
Ich teile die Meinung, daß wir hier nicht Umsonst-Support für durch-die-Brust-ins-Auge-Lösungen geben; ebenfalls trägt dies nicht zum Heben des Niveaus des Forums bei.

Hiermit geschlossen.

Linux Window Manager mit XINERAMA

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: winlin

winlin (Level 2) - Jetzt verbinden

05.04.2013, aktualisiert 07.04.2013, 1682 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Leute,

ich möchte gerne unter RedHat Linux v5.5 x64 den vmware-view oepn client verwenden:
http://code.google.com/p/vmware-view-open-client/

Unter folgendem Link ist zu lesen das MultiMon Voraussetzung ist:
http://code.google.com/p/vmware-view-open-client/wiki/SystemRequirement ...

Ich verwende KDE3.5 und nach der Installation des view clients erhalte ich genau den Fehler das mein aktueller Window Manager _NET_WM_FULLSCREEN_MONITORS nicht unterstützt. Ich habe Fluxbox 1.0.0 installiert und wenn ich den Windows Manager auswähle erhalte ich den gleichen Fehler, obwohl im "About" steht das XINERAMA unterstützt wird?!?!?!
01.
Fluxbox 1.0.0 : (c) 2001-2007 Fluxbox Team  
02.
 
03.
Compiled: Apr  4 2013 12:30:14 
04.
Compiler: GCC 
05.
Compiler version: 4.1.2 20080704 (Red Hat 4.1.2-52) 
06.
 
07.
Defaults: 
08.
    menu: /usr/local/share/fluxbox/menu 
09.
   style: /usr/local/share/fluxbox/styles/Clean 
10.
    keys: /usr/local/share/fluxbox/keys 
11.
    init: /usr/local/share/fluxbox/init 
12.
 
13.
Compiled options (- => disabled):  
14.
-DEBUG 
15.
EWMH 
16.
GNOME 
17.
-IMLIB2 
18.
KDE 
19.
-NLS 
20.
REMEMBER 
21.
RENDER 
22.
SHAPE 
23.
SLIT 
24.
TOOLBAR 
25.
XFT 
26.
XINERAMA 
27.
XMB 
28.
XPM 
29.
 
30.
 
Muss ich denn irgendwo am System noch etwas ändern?????
Mitglied: hmarkus
05.04.2013, aktualisiert um 13:49 Uhr
Hallo,
Muss ich denn irgendwo am System noch etwas ändern?????
Vielleicht versuchst Du es mal mit aktueller Software. Du benutzt eine Linuxdistribution von 2010, Fluxbox 1.0 ist wohl von 2007, das ganze gemixt mit dem aktuellen Debianpaket "vmware-view oepn client" (wenn ich es aus dem andere Thread richtig in Erinnerung habe).

Hör auf, alles durcheinander zu werfen. Installier Dir eine aktuelle Distribution und installiere die Software aus deren Repository. Dann passt auch alles. Und vor allem ist Dir dann auch zu helfen. Das, was Du alles zusammen gewürfelt hast, kann niemand auf dem eigenen System prüfen und ausprobieren. Wie soll man da helfen?

Zudem ist Redhat eine Enterprisedistribution, Du zahlst für den Support, vielleicht solltest Du mal bei denen nachfragen.

Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
WDS mit PXE Linux (3)

Frage von HansWurstAugust zum Thema Windows Server ...

Linux Tools
Docker - Minimize your containers with alpine linux

Link von Sheogorath zum Thema Linux Tools ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...