Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linux oder Windows

Frage Linux

Mitglied: null-Ahnung

null-Ahnung (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2007, aktualisiert 04.11.2007, 3782 Aufrufe, 8 Kommentare

In bin noch unschlüssig - aber neugierig und das mit sicher zurecht

Hallo an Alle,
ich bin ein sog. Windows-Knecht. Da ich in den Firmen meistens Windows vorfinde, bin ist mir Windows und Office sehr vertraut. Ich habe auch immer Programme gekauft, weil was anderes für mich unmöglich erschien.

Jetzt habe ich einige Berührungskontakte mit sog. OpenSource Software und bin total begeistert. Z.B. habe ich eine Faktura-Sortware installiert, die meine Kaufsoftware erblassen läßt. Mit einen Mickimausbetrag zusätzlich, kann das Ding Sachen, da kann meine Kaufsoftware nur träumen.

Thunderbird habe ich getestet und ist nicht schlecht, aber da will ich auf die Funktionen in Outlook nicht verzichten. Aber das Teil ist allemal brauchbar.

Wir haben z.B. ein Programm, indem automatische Dokumente erzeugt werden. Mit Word hängt sich das Programm nach dem 20. oder 25. Dokument total auf, weil der Arbeitsspeicher nicht freigegeben wird, mit OpenOffice läuft das wie ein geölter Blitz ohne Abbrüche.

Das sind Dinge, die mich zum Nachdenken bringen bzw. zwingen. Warum Geld ausgeben, für Programm die nur Probleme machen, wenn man gute Software kostenlos bis sehr wenig Geld bekommt.

Wie ist so Eure allgemeine Erfahrung. Würdet Ihr auf Windows und Microsoft Office wirklich komplett verzichten ? Ich habe da noch so meine bedenken.

Ich werde bald vier neue Rechner bei mir im Büro ersetzen. Darunter auch ein File-Server. Was meint Ihr dazu. Ich bin für jeden Tip dankbar.

Sowohl von Windows-Usern, als auch von Linux-Usern.

Viele Grüße
Mitglied: 46356
29.10.2007 um 12:31 Uhr
Hallo

Ich habe Linux schon Lange im Einsatz!

Folgendes würde ich dir empfehlen: einen MBR...
dann kannst du immer zwischen den Betriebssystemen wechseln...

Denn Linux hat nicht nur Vorteile!
Es gibt viele tolle Programme, die leider nur unter Win laufen...

Wenn du aber nur OpenOffice etc. verwendest, bleib bei Linux

Wenn du aber immer gerne viele Prgs installierst, MBR System.

Mfg. Alex
Bitte warten ..
Mitglied: null-Ahnung
29.10.2007 um 12:34 Uhr
Danke für die schnelle Antwort - aber was bitteschön ist ein MBR ?
Bitte warten ..
Mitglied: blueMamba
29.10.2007 um 13:01 Uhr
Ich denke was hier mit MBR bezeichnet wurde sollte sagen, dass du ein Multi-Boot-System aufsetzen könntest, das es dir erlaubt mal das eine oder das andere OS zu benützen - je nach Boot.

Auch ich habe lx schon lange im Einsatz und bin eigentlich komplett von Windows weg (wenn man mal das bisserl private Zocken unter Win vernachlässigt) und bin absolut zufrieden mit den Anwendunge unter Linux.
Angefangen habe ich mit mandrake (heute Mandriva) über Fedora - bis ich nun überzeugter ubuntu-Jünger wurde. Bisher habe ich keine Anwendung unter lx vermissen können die ich wirklich benötige, und die Qualität und Präsentation der Distributionen hat in den letzten Jahren enorme Schritte nach vorne gemacht. In vielen Breichen hat lx Windows glatt überholt und speziell beim Thema Skalierbarkeit und Anpassung kann kein Windows annähernd mit aktuellen lx-Versionen mithalten - beim Thema Sicherheit ganz zu schweigen.

Nur direkt vergleichen sollte man beides nicht, da Philosophie und Technik sich grundsätzlich unterscheiden und man muss eben immer bedenken: "Ein Linux-System ist kein Windows und möchte es auch gar nicht sein!".


ach und noch was...
Per Virtualisierung (z.B. VMWare oder VirtualBox) lassen sich Linux oder aber Windows so quasi "in a Box" auch auf den entspr. anderen System installieren und gut benützen. Ich habe so z.B. auch mein Vista zu laufen gebracht, welches native sich gar nicht installieren lassen wollte.

Bitte warten ..
Mitglied: jensweih
29.10.2007 um 13:01 Uhr
Hallo,

bin auf der Suche nach einer Faktura-Sortware für LINUX. Welche Software benutzt Du da?

Wenn Du nicht auf alle WinProgramme verzichten kanns, kannst Du auch Windows unter LINUX in einer VM betreiben z.B. VirtualBox.

Gruß
Jens
Bitte warten ..
Mitglied: 46356
29.10.2007 um 13:33 Uhr
MBR bedeutet Master Boot Record (http://de.wikipedia.org/wiki/Mbr)
Man könnte auch Wine verwenden (http://www.winehq.org)

Mfg. Alex

P.S.: Wenn du einen älteren Rechner verwendest, würde ich VMWare etc.
nicht empfehlen.

Und falls du ein MBR verwendest, musst du eine 2.(!) Partition anlegen, da es
sonst Probleme geben könnte (WIRD)...

Mfg. Alex
Bitte warten ..
Mitglied: null-Ahnung
04.11.2007 um 11:42 Uhr
Hallo, danke für vielen Antworten.

Also bleib ich halt doch bei Windows. Echt schade. Aber es hiflt mir halt auch nichts weiter, wenn ich nicht alle Programme auf Linux lauffähig bringe. Und ich hab einiges am Laufen - LEIDER.

Liebe Grüße
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: null-Ahnung
04.11.2007 um 11:43 Uhr
Hallo, danke für vielen Antworten.

Also bleib ich halt doch bei Windows. Echt schade. Aber es hiflt mir halt auch nichts weiter, wenn ich nicht alle Programme auf Linux lauffähig bringe. Und ich hab einiges am Laufen - LEIDER.

Liebe Grüße
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: 46356
04.11.2007 um 12:02 Uhr
doppelpost
Mfg. Alex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Clientmanagement für Linux + Windows (3)

Frage von janne-s zum Thema Netzwerke ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Windows 7
Linux über Windows 7 Bootloader starten (4)

Frage von oecke77 zum Thema Windows 7 ...

Speicherkarten
USB-Stick laut Windows und Linux belegt, aber kein Inhalt zu sehen (5)

Frage von Pago159 zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...