Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Linux im Windows Bootloader

Frage Linux

Mitglied: Giskard

Giskard (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2006, aktualisiert 23.09.2006, 8229 Aufrufe, 2 Kommentare

Windows auf RAID, Linux auf anderer Platte

Hallo,

ich möchte neben meinem Windows XP Debian installieren.

Windows liegt auf einem RAID0 udn wird natürlich von da direkct gebootet. Im Rechner selbst sind neben den beiden RAID0 Platten noch 2 ganz normal über IDE angeschlossen.
Auf einer dieser beiden hab ich jetzt Linux installier. bzw. den Netinstall von Debian. Ich krieg den Rechner jetzt aber nicht dazu bewegt Von einer anderen Platte, als vom RAID zu booten.

Der RAID Controller ist beim Mainboard onBoard. Is glaube ich ein ASUS K8VSE Deluxe...
Im BIOS kann ich nur das RAID und keine weitere Platte als Bootmedium auswählen.

Kann ich irgendwie der boot.ini mitteilen, dass sie mir die Wahl zwischen Windows aufm RAID und Linux auf der Anderen Platte gibt ohne Linux zu booten?? Weil dass is ja noch nicht volständig installiert, weil ich ohne booten von der Platte noch nicht weit gekommen bin.

Hoffe, konnte mein Problem deutlich machen...

Danke für Hilfe!!
Mitglied: Supaman
20.09.2006 um 10:21 Uhr
man kann in der boot.ini einen eintrag machen und den bootsector von linux als datei ablegen. ob das mit raid-0 auch geht weis ich nicht, bei einer "normalen" partitionierung ist das kein probem. um den bootsector zu erzeug muss du noch die platte angleichen /dev/hdXXX


mbr abspeichern:
dd if=/dev/hda of=/mnt/dev/hda/bootsect.lin bs=512 count=1
oder den bootsektor ohne partitionsdaten: bs=446 (bs=blocksize)

windows xp:
Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Starten und Wiederherstellen
[X] Anzeigedauer der Betriebsystemliste: 10 Sekunden

Windows XP Boot-Menü ändern:

datei bootsect.lin von der fat32 partition nach c:\ kopieren

c:\boot.ini mit einem texteditor wie notepad o.ä. öffnen
und folgende zeile am ende zufügen:

c:\bootsect.lin="Linux"

Beispiel:
boot.in vorher -------------------
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows XP" /fastdetect
boot.in nachher ------------------
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows XP" /fastdetect
c:\bootsect.lin="Linux"
Bitte warten ..
Mitglied: Giskard
23.09.2006 um 13:04 Uhr
Hallo, danke für Antwort.

Das mit dem Platte angleichen hab ich nicht ganz verstanden.
Wie gesagt, ich habe bis jetzt noch keine installiertes Linux, nur zwei ext3 partitionen und auf einer ligen ein paar setupdateien und ein lilo.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Clientmanagement für Linux + Windows (3)

Frage von janne-s zum Thema Netzwerke ...

Windows 7
Linux über Windows 7 Bootloader starten (4)

Frage von oecke77 zum Thema Windows 7 ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (4)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...