Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Linuxproblem

Frage Linux

Mitglied: Homeboy

Homeboy (Level 1) - Jetzt verbinden

05.08.2006, aktualisiert 07.08.2006, 4644 Aufrufe, 19 Kommentare

Hi

Also mein Problem ist Folgendes und Achtung es ist eine Dummenfrage. Wie installiert man auf Linux
Programme? Ich hab davon keine Ahnung und dann würde ich noch so nebenbei wissen, welche Filsharingprogramme is für Linux gibt. Jetzt schonmal ein Danke für eure Antworten und eure Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen Matze
Mitglied: 27119
05.08.2006 um 21:48 Uhr
AAAlso.

Kommt wie immer im Leben drauf an.
Anwendungen für Linux werden in versch. Formaten angeboten.
Zum Beispiel als fertiges .rpm paket. Das lädt man runter, und installiert es mit

  • rpm -Uhv superprogramm.rpm

Oder die Programme sind gepackt, dann muss man sie erstmal entpacken

  • tar -xzvf superprogramm.tar.gz

Manchmal liegen sie nur im Quellcode vor und müssen kompiliert werden - so machens Profis am liebsten (ich nicht unbedingt...). Da muss man jedoch schon genau wissen was man will, und wie man die --help Anleitung zu verstehen hat.
Nach dem Runterladen des Quellcodes (meist sogenannter tar-ball bzw. ein gepacktes Dateien-Paket) findet man im entpackten Ordner eine configure Datei, meist auch Anleitungen (für die man jedoch neben viel Erfahrung auch ein Fläschchen Baldrian bereithalten sollte, da es anfangs seltenst auf Anhieb klappt dass das Programm so reagiert (wenn es denn überhaupt reagiert...) wie man es erwartet.

./configure --help
./configure
make
make install

Bei Suse kann man komfortabel mit YAST Programme installieren - grafisch und einleuchtend. Ansonsten bei Debian mit apt, oder mit YUM.
Das sind so Herunterlad- und Installier Hilfen. Sind nicht nur für Debian verwendbar bzw. erhältlich.

Ich lade mir meist Programme per wget herunter, und installiere sie dann mit rpm.

So liebe Linux-Profis, jetzt erzählt mir bitte wie doof ich bin und wie man das alles viiiiiiel professioneller machen kann.
Muhahaha. Ich habe fertig.


Für Filesharing sind die Torrent Clients interessant - Bittorent, Azureus, weiss der Geier wie sie alle heissen. Ich denke die Torrent Geschichte ist das gängigste derzeit - und schnellste vor allem.
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
05.08.2006 um 22:52 Uhr
Also mit Filesharingprogrammen kenn ich mich ja aus. ich wollte nur wissen welche mit Linux Suse 10.1 kompatibel sind. Also im Fall Linux bin ich völlig anungslos, deshalb hab ich auch leider nichts von alldem verstanden was du geschrieben hast. Sorry duno.

Mit freundlichen Grüßen Matze
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
05.08.2006 um 22:54 Uhr
Macht nix -ich tippe gerne. Hält die Finger schlank.

Gugg doch in Google nach Azureus und Suse.
Installieren kannst es dann mit YAST. Oder mit genanntem commando oben.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
06.08.2006 um 00:57 Uhr
Anlaufstellen: www.google.de/linux, http://www.pro-linux.de/, speziell für dein Problem http://www.pro-linux.de/work/newbie/installieren.html und für Suse http://www.linux-club.de/
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
06.08.2006 um 08:48 Uhr
Also danke für eure Hilfe Jungs aber Azureus, welches ich für Linux runtergeladen habe hat dir Endung tar.bz2
und über die habt ihr nichts geschrieben und ich habe vor Linux Suse 10.1 aufzugeben weil es mir zu komplex ist und ich keinen Durchblick habe, weil ich bis jetzt ja immer nur mit Widows gearbeitet habe. Trotz dessen will ich aber weg von Windows und bin auf der Suche nach einem guten, windowsähnlichen und leicht bedienbaren Beriebssythems.

Mit freundlichen Grüßen Matze
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
06.08.2006 um 10:45 Uhr
Da ist Suse doch keine schlechte Alternative!
Viele schwören auch auf Debian bzw. Ubuntu.
Ich denke von XP is der Schwenk auf Suse auf jeden Fall am einfachsten.

Du könntest halt mit paar Recherchen in Google mit paar Klicks herausfinden, dass .tar.bz2 auch ein Pack-Verfahren ist, und mit welchem Befehl man das entpacken kann.

  • tar -xjvf azureus.tar.bz2

Aber klar - am Anfang ist das schon recht abstrakt und nervig.
Da liegt XP eh vorne. Setup.exe anklicken und alles ist gut.
Bei Linux braucht man ein halbes Hochschulstudium um nen simples Programm zu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
06.08.2006 um 10:46 Uhr
Also diese Doppelposts die man mit versehentlichem Klick auslöst - UND NICHTMAL SELBER LÖSCHEN KANN sind schon obernervig - kann da mal ein admin nen riegel vorschieben?
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
06.08.2006 um 10:52 Uhr
Zitat von duno:
Bei Linux braucht man ein halbes Hochschulstudium um nen simples Programm zu installieren.

Da muss ich dir völlig recht geben und deshalb such ich ja auch ein anderes Betriebsydthem wie zB
Zeta. Weißt du eins?

Mit freundlichen Grüßen Matze
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
06.08.2006 um 12:53 Uhr
Wenn ich dir einen Rat geben darf, nimm bloß kein Zeta! Wenn du einfach von Windows weg willst und dir Linux zu schwer ist dann schau dich doch mal bei Apple mit MacOS um (www.apple.de). Das kostet halt wieder Geld.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
06.08.2006 um 13:38 Uhr
Wie gesagt - Suse ist das einzige das nix kostet und mit dem du relativ flink arbeiten können wirst. Die Installation ist fast selbsterklärend (DVD rein - und los gehts..).
Die Konfiguration per YAST ist fast genauso wie über die Systemsteuerung bei Windows.

Programme installieren geht easy über YAST und funktioniert meist problemlos.

Wenn du aber mal was "spezielles" einrichten werden willst, dann fängts da an, wo es für den Laien aufhört.
Für Internetbrowsen, Officeprogramme, Email ist es jedenfalls gut geeignet, u. du kommst damit fix klar.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
06.08.2006 um 13:41 Uhr
Wenn ich dir einen Rat geben darf, nimm
bloß kein Zeta!

Also, im RTL Shop funktionierte ZETA problemlos!
Und angeblich kann es alles, und das auch noch völlig störungsfrei. Muhaha. Kleiner SCherz.
Angeblich kann man sich mit Zeta sogar automatisch am Rücken kratzen lassen, wenns mal juckt.
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
06.08.2006 um 14:07 Uhr
Zitat von duno:
Also, im RTL Shop funktionierte ZETA problemlos!
Und angeblich kann es alles, und das auch noch völlig störungsfrei. Muhaha. Kleiner SCherz.
Angeblich kann man sich mit Zeta sogar automatisch am Rücken kratzen lassen, wenns mal juckt.

Heißt das jetzt, dass Zeta gut ist oder ist das nur ein Scherz.

Mit freundlichen Grüßen Matze
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
06.08.2006 um 14:38 Uhr
Hallo

Man muss nicht alles glauben was uns das Fernsehen so glauben machen will nur weil es dort Funktioniert muss es auf andere Hardware nicht so gut laufen. Bei den meisten Windows Vorführungen geht auch alles und was ist dann zu Hause. Halte dich an Suse und wenn du gleich neue Hardware anschaffen willst kauf dir einen Mac da hast du aus aller Welt das Beste in einem.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
06.08.2006 um 17:04 Uhr
Zitat von duno:
Also, im RTL Shop funktionierte ZETA
problemlos!
Und angeblich kann es alles, und das auch
noch völlig störungsfrei. Muhaha.
Kleiner SCherz.
Angeblich kann man sich mit Zeta sogar
automatisch am Rücken kratzen lassen,
wenns mal juckt.

Heißt das jetzt, dass Zeta gut ist
oder ist das nur ein Scherz.

Mit freundlichen Grüßen Matze


Lol - mann mann, klar ist das ein Scherz.

Zeta wird auf bestimmten Systemen mit bestimmter Hardware bestimmt super laufen - doch wehe man will nach paar Monaten noch was anderes anschliessen - dann gute Nacht.
Oder ein BEkannter bringt dir ne CD mit dem Super Spiel oder Navigationssoftware oder was auch immer - Windows Software läuft nur auf Windows in aller Regel.
Ich denke mit Suse und bei Verwendung von nicht allzu aktueller Hardware wirds wenig Probleme geben.
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
06.08.2006 um 18:21 Uhr
Also mein Rechner ist von 2000. Also die Hardware ist nicht zu neu. Wenn ich erstmal mein 1 programm istalliert hab dann wird mir linux bestimmt gefallen.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
06.08.2006 um 19:55 Uhr
Also mein Rechner ist von 2000. Also die
Hardware ist nicht zu neu. Wenn ich erstmal
mein 1 programm istalliert hab dann wird mir
linux bestimmt gefallen.

Mit YAST ist das kein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
07.08.2006 um 00:44 Uhr
Das hab ich schon oft gehört aber ich weiß nicht wie ich mit Yast installieren soll.
Bitte warten ..
Mitglied: 27119
07.08.2006 um 12:31 Uhr
Wenn du azureus als rpm runtergeladen hast, kannst du das runtergeladene file auch einfach anklicken mit der maus, u. es installiert sich wie von geisterhand. Nur Mut!
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
07.08.2006 um 13:57 Uhr
Hi,
Ich hab hin bekommen. Danke Danke Danke. Mein erstes Programm istalliert.
Juhu!

Mit freundlichen Grüßen Matze
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...