Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lizensierung und Anzahl gleichzeitiger Verbindungen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: UselessUser

UselessUser (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2008, aktualisiert 10.08.2008, 7830 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

habe mich über die Lizensierungsmöglichkeiten von Clients in einem Netzwerk mit Windows Server 2003 (Standard) informiert und deshalb noch weitere 10 CALs besorgt. Habe mich nicht für die nutzerbasierte, sondern für die Geräte-Lizensen (Device) entschieden. Alles schön, aber während des Installationsprozesses fragt Windows Server 2003 ab, ob ich nach Anzahl der Verbindungen oder nach Anzahl der Geräte lizensieren möchte.

In welchem Zusammenhang steht denn jetzt die "Anzahl gleichzeitiger Verbindungen" mit nutzer- und gerätebasiertem Lizenzmodell???

Thx,

UU
Mitglied: roberth
08.08.2008 um 13:08 Uhr
?....in Deinem Fall ja wohl "nach Anzahl der Geräte"
Anzahl gleicher Verbindungen = Nutzerbasiert

Diese Einstellung kann man nachträglcih nicht mehr ändern...
hoffe hab das jetzt richtig verstanden...

Gruß,
roberth
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
09.08.2008 um 10:21 Uhr
Hallo roberth,

ja, diese Einstellung werde ich auch wählen, aber inwiefern gilt das Modell "Anzahl gleichzeitiger Verbindungen" und wofür ist es sinnvoll? Immerhin ist es voreingestellt, wenn man unbedacht weiterklickt, legt man diese Einstellung fest.
Habe auch gehört, dass man das Lizensierungsmodell einmal nachträglich wechseln kann.

Ach ja, wie sieht es mit den Gerätelizenzen aus, wenn sich der eine oder andere Mitarbeiter über einen VPN-Tunnel einloggen möchte?

MfG

UU
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
10.08.2008 um 11:21 Uhr
Hallo.

Ach ja, wie sieht es mit den Gerätelizenzen aus, wenn sich der eine oder andere Mitarbeiter über einen VPN-Tunnel einloggen möchte?

Eine CAL ist immer notwendig, wenn du Dienste des Servers beanspruchst. Egal welches Gerät du verwendest. Wenn du also User im Netz hast, die ein Standgerät im Büro, einen Notebook und einen PDA besitzen, dann ist es sinnvoll User CALs zu verwenden, da in diesem Fall der Benutzer von jedem Gerät aus auf den Server zugreifen kann.

Wenn hingegen verschiedene Benutzer auf einem Rechner arbeiten (z.B. Schichtbetrieb) dann ist die Lizenzierung per Device sinnvoller.

Hier findest du einen recht guten Artikel zum Thema Lizenzierung - http://www.serverhowto.de/Microsoft-Lizenzen.76.0.html

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: UselessUser
10.08.2008 um 12:56 Uhr
Hallo GuentherH,

ja, da habe ich mich schon durchgeschlagen, wollte noch einmal eine Bestätigung haben, dass ich keinen Fehler mache. Bei Microsoft geht es ja doch um etwas Kleingeld

Ein VPN-Tunnel dient dazu, auf einen Client im Netzwerk per "Fernsteuerungs"-Software (z. B. UVNC) zuzugreifen, also auch hier müssten dann die Device CALs richtig sein.

Danke,

UselessUser
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Automatisch entscheiden ob prozentual oder fest anzahl von Datensätze (7)

Frage von hugothemagpie zum Thema Microsoft Office ...

Exchange Server
Exchange 2010 Konto Maximale Odner Anzahl in Outlook begrenzen (4)

Frage von giesalv zum Thema Exchange Server ...

Windows Installation
Referenz Windows 7 Image (VM) für WDS Betankung Lizensierung?

Frage von r4wdmin zum Thema Windows Installation ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(2)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...