Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lizenzfrage

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Knuti2205

Knuti2205 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2009, aktualisiert 15:53 Uhr, 3368 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich würde gerne in einer Fahrschule ein Netzwerk aufbauen.
In diesem Netzwerk gibt es bereits 5 XP Rechner, aber noch keinen Server.
Ich würde dort nun gerne einen Windows Server 2003 hinsetzen, der zudem als Terminalserver für 10 weitere Clients dienen soll.

Aber was brauche ich jetzt für eine Lizenz bzw wie viele??
Und welchen Lizenzmodi muss ich bei der Installation auswählen??


Lieben Gruß,
Sven Dovermann
Mitglied: dog
12.01.2009 um 16:12 Uhr
Du brauchst afaik:

- Für jeden Client eine XP Lizenz (sollte schon vorhanden sein)
- Für Window Server eine Lizenz
- Für jeden Client, der auf den Server zugreift eine Lizenz (CAL)
- Für jeden Terminal-Services-Client eine Lizenz

Bei der Installation vom Server wählst du "Pro Gerät oder pro Nutzer" (Pro Server macht in der Praxis eher wenig Sinn).

Ob du jetzt User-CALs oder Geräte-CALs verwendest sei dir überlassen (in deinem Fall ist es relativ egal weil an 15 Computern 15 User arbeiten). Die CALs sind aber nicht austauschbar und das ganze muss einheitlich gehandhabt werden.

Ich bin zwar kein Terminalserver-Experte, aber wenn du planst den Server als Domänencontroller einzurichten sollte auf dem nicht auch der TS laufen.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Knuti2205
12.01.2009 um 16:17 Uhr
Auf den insgesammt 15 Computern greifen dann weitaus mehr als 15 User zu, darum wäre es dann vermutlich ratsamer das ganze nach Usern zu lizensieren.

Danke, du hast mir sehr geholfen!
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.01.2009 um 16:24 Uhr
Nein, eben nicht.
Du wählst das Lizenzmodell, was für dich günstiger ist.

Beispiel 1:

Eine Schule hat 1000 Schüler aber nur 50 Computer. Maximal können also nur 50 Leute tatsächlich arbeiten, du kaufst also nur für 50 Computer CALs.

Beispiel 2:

In einem Web 2.0 Unternehmen hat jeder der 20 Mitarbeiter einen Desktop PC und ein Laptop.
Hier hast du zwar 40 Computer aber es können maximal 20 benutzt werden, also kaufst du nur 20 User-CALs, weil ein User ja entweder an seinem Laptop oder seinem Desktop-PC arbeitet.

Daraus ergibt sich folgende Regel:

Computer > User = User-CALs
User > Computer = Computer-CALs
Computer = User = Egal

CALs sind übrigens nicht gebunden.
Wenn zum Beispiel in einem Betrieb in Schichten gearbeitet wird und sich zwei Arbeiter abwechseln können beide die selbe User-CAL verwenden.

Ich hoffe, dass macht es etwas klarer
Bitte warten ..
Mitglied: Knuti2205
12.01.2009 um 16:29 Uhr
Auf mich trifft dann Beispiel 1 zu.

Ich soll also pro User lizensieren, obwohl ich mehr User als Computer habe??
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
12.01.2009 um 16:42 Uhr
>Ich soll also pro User lizensieren, obwohl ich mehr
>User als Computer habe??

Hey knuti:

User > Computer = Computer-CALs!!!!!

Mit freundlichen Grüßen telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: Knuti2205
12.01.2009 um 16:47 Uhr
dog (Max) hat seinen Beitrag wohl eben editiert, dafor war es genau andersherrum!!

Jetzt habe ich es verstanden, danke!!

So wie es aber aussieht ist es genauso teuer (und vor allem unkomplizierter) keinen Terminalserver aufzusetzen, und ganz normale XP Lizenzen zu kaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.01.2009 um 16:50 Uhr
Stimmt ich habe es noch schnell abgeändert als ich gesehen habe, dass ich Mist geschrieben habe. Man kommt bei dem Quark so leicht durcheinander ;)
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
12.01.2009 um 16:50 Uhr
So wie es aber aussieht ist es genauso teuer (und vor allem
unkomplizierter) keinen Terminalserver aufzusetzen, und ganz normale
XP Lizenzen zu kaufen.

...nun ja, das kommt jetzt darauf an, was Du genau mit dem Netzwerk anstellen möchtest. Ein paar Infos mehr und man kann Dir sagen, ob TS oder nicht...

Mit freundlichen Grüßen telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: Knuti2205
12.01.2009 um 16:59 Uhr
Zitat von telefix1:
> So wie es aber aussieht ist es genauso teuer (und vor allem
> unkomplizierter) keinen Terminalserver aufzusetzen, und ganz
normale
> XP Lizenzen zu kaufen.

...nun ja, das kommt jetzt darauf an, was Du genau mit dem Netzwerk
anstellen möchtest. Ein paar Infos mehr und man kann Dir sagen,
ob TS oder nicht...

Mit freundlichen Grüßen telefix1

Momentan gibt es lediglich 5 PCs auf denen XP installiert ist.

Erweitert werden soll das ganze um einen Windows 2003 Server und 10 weiteren Notebooks.
Die Notebooks haben vermutlich genug Vorraussetzungen, um problemlos ein XP zum laufen zu kriegen.

Habe mir halt nur gedacht, dass es kostengünstiger wäre, einen Terminalserver für die Notebooks zu installieren, aber nachdem ich weiß, dass ich für die Terminals auch noch Lizenzen brauche, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus...
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
12.01.2009 um 17:03 Uhr
...genau, lass den NB´s ihr eigenes Leben...

Mit freundlichen Grüßen telefix1
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Lizenzfrage - Datenserver zu SBS2011 und später Windows Server 2016 (4)

Frage von martin2309 zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Lizenzfrage Microsoft Office 2016 (1)

Frage von ozn089 zum Thema Microsoft Office ...

Vmware
gelöst VMWare 5.x Lizenzfrage (7)

Frage von DaPedda zum Thema Vmware ...

Hyper-V
gelöst Hardware und Lizenzfrage: Hyper-V Umgebung um Redundanz erweitern (10)

Frage von Knorkator zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...