Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lizenzierung MS SQL 2000 auslesen oder ändern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: thedot

thedot (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2009, aktualisiert 13:19 Uhr, 6350 Aufrufe, 6 Kommentare

Auslesen der Lizenzierung des MS SQL 2000 Servers und Fehlertolleranz bei Falschangabe

Hallo,

unser MS SQL 2000 läuft auf einem virtuellen Server. Nun gab ich letztens meines Wissens nach 2 CPUs als Lizenzierung ein, jedoch sagt mir mein Kollege, dass wir nur eine haben. Nun würde ich das gerne auslesen und zur Not ändern. Kann das außerdem dazu führen, dass das System dadurch instabil wird? Welche Möglichkeiten habe ich außer der MS SQL neu zu installieren?

Danke im Voraus.
Mitglied: hajowe
16.04.2009 um 13:40 Uhr
Liegt es vielleicht daran das du dem SQL-Server auf der virtuellen Maschine nur einen Prozessor zugewiesen hast.
Soweit ich informiert bin besteht die Möglichkeit, in der Konfiguration der VM-Maschine die Ressourcen zu zuweisen die genutzt werden sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: thedot
16.04.2009 um 14:34 Uhr
Hallo Hajowe,

danke für Dein Rückmeldung.

Die CPU ist die X5355 @2,66 GHz mit einer variablen CPU, die sich einfach die CPU zur Not holen kann wenn sie mehr braucht (sagen unsere Kollegen ausm Helpdesk), das hätte die CPU auch schon einmal gemacht, würde funktionieren.

RAM - 5.75GB Ram.

Auf der Maschine laufen verschiedene Systeme bspw unser Exchange, AD usw(Server zum Datenablegen User Verzeichnis usw) plus unsere DB und ein Applikationsserver. Ich glaube einfach dass es für ihn zu viel ist. Dass da der Bus nicht ausreicht - wäre für mich die logischste Erklärung.
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
16.04.2009 um 14:58 Uhr
Hallo thedot,

ich denke mal das es daran liegt und bei dem was da alles auf der virtuellen Maschine läuft, will ich nicht ausschliessen, das die zweite CPU für den SQL einfach nicht zu bekommen ist.
Um dieses Problem genau zu testen müssten alle anderen Server auf der VM aus sein und nur dein SQL laufen. Dann würde man sehen ob er eine zweite CPU bekommt.

Ich kann aber nicht beurteilen in wie weit so was bei Euch machbar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: thedot
17.04.2009 um 11:13 Uhr
Hallo Hajowe,

ich habe mich da wohl ein wenig unklar ausgedrückt. Also es ist ein großer Server auf dem ein ESX System mit mehreren VM Maschinen läuft. Für SQL haben wir eine eigene VM Maschine, dennoch bedient sich dieser ja des internen Buses oder? Es sind einige andere Virtuellen Maschinen installieren auf denen wir von mir bereits erwähnte weitere Server Dienste laufen. Dennoch da diese virtuellen Maschinen alle auf einem großen Server laufen, müssen sich diese alle mit einem Bus klar kommen.

Hoffe dies war nun mehr oder weniger verständlich.
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
17.04.2009 um 19:17 Uhr
ja habe es so verstanden.
Das ESX hat die Prozessoren und bietet die ja den installierten VM Maschinen zur Verfügung.
Da also mehrere VM Maschinen laufen müssen diese sich die Prozessoren des ESX ja teilen
Bitte warten ..
Mitglied: thedot
24.04.2009 um 10:35 Uhr
Mein Problem bezüglich der Änderung hat sich nun damit gelöst, wie ich bei Microsoft erfahren habe, kann man die Lizenzierung nicht ohne der Neuinstallation komplett ändern.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
MS-SQL-Server + T-SQL+Batch (4)

Frage von kallewirsch zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
gelöst Täglicher Export einer View aus MS SQL 2008 in Excel oder CSV (9)

Frage von Arafat zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...