Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lizenzierung unter Small Business Server 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Corraggiouno

Corraggiouno (Level 2) - Jetzt verbinden

16.04.2008, aktualisiert 17.04.2008, 3680 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich habe einen Small Business Server 2003 (incl. Active Directory) am laufen. Dieser beinhaltet ja automatisch 5 Clients.
Insgesamt sollen aber 25 Clients administriert werden. Somit müsste ich noch 20 Clients im Server hinzufügen.
Des weiteren habe ich noch einen Fileserver auf dem eine Small Business Applicance Edition installiert ist.
Zusätzlich soll noch ein dedizierter Datenbank-Server bereitgestellt werden, auf dem auch eine Small Business Server Software installiert werden soll
Nun zu meiner Problematik: Muß ich eigentlich die gleiche Anzahl an Clients auf den beiden Servern (Fileserver und Datenbank-Server) also jeweils 25 Clients nachkaufen, oder ist es ausreichend wenn ich 25 Clients auf dem Server mit Active Directory habe?
Mitglied: Duath
16.04.2008 um 21:34 Uhr
Hallo,

hier mal Bills Worte in Links gefasst.

http://www.microsoft.com/germany/sql/uebersicht/lizenz.mspx

http://www.microsoft.com/germany/sbserver/uebersicht/faq/sbs2003_faq.ms ...

speziell:

F. Räumt mir der Besitz einer Windows Small Business Server 2003-CAL das Recht ein, auf andere Exchange- oder SQL-Server im Netzwerk zuzugreifen?
A.

Die CAL für Windows Small Business Server 2003 deckt nur den Zugriff auf einen Windows Small Business Server sowie zusätzliche Windows Server System-basierte Server ab. Es werden zusätzliche CALs für Exchange Server, Terminal Server oder SQL Server in dem Netzwerk benötigt.

Sprich. Solange alles auf einem Server läuft, würde ein Lizenzbatzen genügen. Sobald der SQL Server woanders rennt, müssen da die Lizenzen her.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
16.04.2008 um 21:54 Uhr
Hallo.

Zusätzlich soll noch ein dedizierter Datenbank-Server bereitgestellt werden, auf dem auch eine Small Business Server Software installiert werden soll

Das geht nicht. In einer Domäne kann nur ein SBS 2003 Server sein. Alle weiteren Server müssen Standard Server sein (wobei ich als Standard Server ohne SBS bezeichne).

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
16.04.2008 um 21:55 Uhr
Ok, das benötige ich
20 Lizenzen für den Small Business Server 2003 (Active Directory)
20 Lizenzen für den Small Business Server 2003 (Datenbank Server SQL Instanzen 2005)
und noch 20 Lizenzen Small Business Server 2003 Appliance Edition(Fileserver)

Ist das richtig so?
Bitte warten ..
Mitglied: Duath
16.04.2008 um 22:00 Uhr
Öhm,

in einer SBS Domäne gibt es eigentlich nur ein Server. Bzw weiss ich nicht genau, ob das SBS Modell mittlerweile mehr zulässt.

Wenn eben alles auf einem SBS läuft, würden 20 weitere Lizenzen genügen.

Der Server kann ja dementsprechend dimensioniert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
16.04.2008 um 22:05 Uhr
Hallo.

Das ist falsch.

Wie bereits vorher erwähnt darf in einer Windows Domäne nur ein SBS 2003 vorhanden sein.

Daher du benötigst:

1 * Windows 2003/2008 Standard oder Enterprise für den Fileserver
20 * CALs für den SBS 2003

Bei Datenbankserver musst du entscheiden, wie du das lösen willst. Entweder den SQL Server auf dem SBS laufen lassen (dann ist das der SBS 2003 Premium,
oder du hast einen eigenen Datenbankserver, dann benötigst du die passende Windows Server Version und die dementsprechende SQL Version und die notwendigen
Client CALs für den SQL.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
16.04.2008 um 22:12 Uhr
Hallo.

in einer SBS Domäne gibt es eigentlich nur ein Server. Bzw weiss ich nicht genau, ob das SBS Modell mittlerweile mehr zulässt.

Das ist nicht richtig. Einer SBS Domäne können ohne weiteres zusätzliche DCs oder Member Server hinzugefügt werden. Voraussetzung ist, dass der SBS selbst der Root DC ist, und der Inhaber aller Server Rollen ist.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass nur auf dem SBS die mit dem SBS mitgelieferten Applikationen laufen dürfen (also Exchange und SQL/ISA Server bei der Premium Version)

Mit den vorhandenen Client CALs darf auf die zusätzlichen DCs und Memberserver zugegriffen werden.

Ab der SBS 2003 R2 Version gibt es ein zusätzliches Goodie. Es können weitere Exchange Server und SQL Server (Workgroup Edition) installiert werden, ohne das zusätzliche CLient CALs benötigt werden. Die zusätzlichen Server sind natürlich korrekt zu lizenzieren.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
16.04.2008 um 22:30 Uhr
Ok der Small Business Server 2003 fungiert als DC, auf dem auch das Active Directory läuft. Dort sind auch die insgesamt 20 bzw. 25 Linzenz eingetragen.
Auf dem File Server auf dem eine sog. Appliance Edition läuft benötige ich hier ja keine seperaten Lizenzen.
Wenn ich aber einen extra Datenbank-Server betreiben möchte, auf dem alle Clients Zugriff gewährt werden soll, benötige ich doch weitere 20 Lizenzen bzw. 25 (weitere Small Business Server), oder?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
16.04.2008 um 22:39 Uhr
Hallo.

Ok der Small Business Server 2003 fungiert als DC, auf dem auch das Active Directory läuft. Dort sind auch die insgesamt 20 bzw. 25 Linzenz eingetragen.

Das ist ok.

Auf dem File Server auf dem eine sog. Appliance Edition läuft benötige ich hier ja keine seperaten Lizenzen.

Nein, wenn der Server Mitglied der SBS Domäne ist

Wenn ich aber einen extra Datenbank-Server betreiben möchte, auf dem alle Clients Zugriff gewährt werden soll, benötige ich doch weitere 20 Lizenzen bzw. 25 (weitere Small Business Server), oder?

Da benötigst du dann zusätzlich die Client CALs für den SQl Server.

Ein andere Möglichkeit wäre:
- 1 * SBS Premium inkl. 25 Client CALs
- 1 * Windows 2003 Server + SQL Workgroup Edition

Das wäre dann der Fall, wie ich weiter oben schon beschreiben habe. Du darfst einen weiteren Exchange oder SQL 2005 Workgroup Edition betreiben ohne dass du zusätzliche SBS CALs benötigst.

Welche Lösung günstiger ist, musst du berechnen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Duath
16.04.2008 um 22:40 Uhr
Vielleicht hilft das noch bei der Entscheidungsfindung.

http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink,guid,1da50fbd-fe72-4f4b-b8f4-cbd664 ...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.04.2008 um 08:04 Uhr
Eine weitere Voraussetzung ist, dass nur auf
dem SBS die mit dem SBS mitgelieferten
Applikationen laufen dürfen (also
Exchange und SQL/ISA Server bei der Premium
Version)

Das ist auch Falsch
Das kann man mit nem Transition Pack kann man das auch ändern
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
17.04.2008 um 08:10 Uhr
Moin,

ein Anruf beim Fachhändler, und die Sache ist gegessen!

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Linux
Small Business Server Ersatz (6)

Frage von capsob zum Thema Linux ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Small Business Server 2o11 IP ändern? (4)

Frage von Zoom78 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...