Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lizenzierungstyp Windows2003 Server herausfinden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: malungo

malungo (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2009, aktualisiert 19:25 Uhr, 7697 Aufrufe, 9 Kommentare

Ein Windows 2003 SBE Server soll um CALs erweitert werden. Wie finde ich heraus welche CALs ich benötige

Hallo!

Ich muss einen bestehenden Windows 2003SBE Server um 5 weitere CALs erweitern.
(der Betrieb bekommt 4 neue PCs).
Leider habe ich den Server nicht installiert und weiß somit auch nicht ob Lizenzierung per Device oder per User eingestellt wurde.
(Es arbeiten dort genauso viele User wie es PCs gibt).
Wie kann ich herausfinden welche CALs ich brauche (per Device oder per User).
Unter Verwaltung->Lizenzierung habe ich leider nichts gefunden

Danke!

Gruß,
Malungo
Mitglied: CarstenKoepp
17.12.2009 um 19:24 Uhr
Guten Abend,
schau doch mal hier

Besten Gruß
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
17.12.2009 um 20:19 Uhr
Hallo Carsten!

Danke für den Tipp!

Ich hab mal auf nem Virtuellen PC einen neuen Server zum testen aufgesetzt, da sieht die Lizenzierung ganz anders aus...hier finde ich u.a. auch dank Deiner Links die Einstellung.

Auf den Server (der im Echtbetrieb ist) sieht das allerdings viel anders aus!
Hier heißt es "Clientzugriffslizenzen verwalten".

Es erscheint auch oftmals die Warnung "Die maximale Anzahl an erworbenen "Pro Server"-Lizenzen wurde fast erreicht. Neue Lizenzen knnen nicht ausgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie im Ereignisprotokoll der Anwendung oder unter "Lizenzierung" im Ordner "Verwaltung"

Was ich bisher über google herausgefunden habe, ist dass die Lizenzierung dann quasi auf "Pro Server" eingestellt ist. (Woher kommt die Einstellung...bzw. wieso sieht die Lizenzierung hier anders aus als auf meinem Testserver? Kanns evtl. sein dass der Lizenzmodus von Windows 2000 Server kommt, und dieser damals upgedatet wurde?!)

Wie gehe ich nun vor wenn ich die Lizenzen erweitern will, weil ich 4 neue clients hinzufügen will und die Lizenzen bisher schon ausgereizt sind?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
17.12.2009 um 21:09 Uhr
Hallo.

Leider habe ich den Server nicht installiert und weiß somit auch nicht ob Lizenzierung per Device oder per User eingestellt wurde

Das spielt auch keine Rolle. Die ersten 5 Lizenzen kannst du beliebig nach User oder Device CALs aufteilen. Dies wird aber auch nicht im Lizenzmanager durchgeführt, sonder lediglich auf den mitgelieferten Lizenzunterlagen.

Erst bei der Nachbestellung musst du dich für eine Lizenzierungsart entscheiden. Daher wenn du jetzt 5 Lizenzen nachkaufst, kannst du nur zwischen 5 Device CALs oder 5 User CALs wählen.
Schau hier einmal dazu nach - http://www.mcseboard.de/microsoft-lizenzen-50/per-user-per-device-einst ...

Ist zwar ziemlich lang der Thread, aber du bekommst alles erklärt.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
17.12.2009 um 21:25 Uhr
Lt. Kunde wurde der Server aber schon mal bereits um 5 Lizenzen erweitert! Das stimmt dann gar nicht?

...wieso sieht der Punkt Verwaltung->Lizenzen anders aus als auf einem frisch installierten 2003SBS Server? ...das verstehe ich nicht.

beim Kunden erhalte ich ein Fenster mit "Clientzugriffslizenzen verwalten" auf der linken seite:
o lizenzen hinzufügen
o lizenzen sichern
o lizenzen wiederherstellen
o lizenzen übertragen
usw.
auf der rechten Seite steht die Orgranisation, Produkt ID, installierte lizenzen und maximale verwendung.
Bei installierte Lizenzen steht 5.

5 ist aber schon Standardmässig beim Server dabei, oder?
=> Hätte schon mal eine Erweiterungs stattgefunden müsste hier 10 stehen!?


Bei meinem frisch installierten Server muss ich zuerst mal den Lizenzierungsdienst starten.
Klicke ich dann auf Verwaltung->Lizenzierung
siehts ganz anders aus!
Der Fenstertitel: Domänenname - Lizenzierung
mit verschiedenen Reitern: Erwerbsdatum, Produkte, Clients, Server
Hier kann ich auch den Lizenzierungstyp am Reiter Server ohne Weiteres umstellen


Das verwirrt mich etwas! Wieso sieht das unterschiedlich aus?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
17.12.2009 um 21:42 Uhr
Hallo.

...wieso sieht der Punkt Verwaltung->Lizenzen anders aus als auf einem frisch installierten 2003SBS Server?

Weil du den SBS 2003 nicht fertig installiert hast, sonder nur W2003 Server und dann hast du das weitere Setup abgebrochen.

Bei meinem frisch installierten Server muss ich zuerst mal den Lizenzierungsdienst starten

Genau den kannst du nur auf einem reinem W2003 Server aufrufen, nie auf einem SBS 2003. Beim SBS 2003 erhältst du eine Fehlermeldung.

beim Kunden erhalte ich ein Fenster mit "Clientzugriffslizenzen verwalten" auf der linken seite:

Genau das ist der Lizenzmanager des SBS 2003. Zusätzlich gekaufte Lizenzen siehst du im Fenster Lizenznzummern / Anzahl Lizenzen / Aktivierungsdatum
Wenn in diesem Fenster nichts steht, dann wurden auch keine zusätzlichen Lizenzen gekauft.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
18.12.2009 um 14:57 Uhr
ok...zusammengefasst:

Die Lizenzierungskonsole sieht beim SBS anders aus als beim Standard server...

In meinem konkreten Fall (4 neue zus. Rechner => insgesamt 8/8 User) kann ich mich nunf ür Device oder User CALs entscheiden (wobei User wahrscheinlich besser sind) und diese dann in der Console aktivieren.
Habe ich mich für eine Art entschieden muss ich diese beim nächsten mal natürlich auch wieder verwenden.

Habe ich das richtig verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
18.12.2009 um 15:41 Uhr
Hallo.

muss ich diese beim nächsten mal natürlich auch wieder verwenden

Nein, musst du nicht. Du kannst das nächste Lizenzpaket dann wieder kaufen, wie du willst. Du kannst nur nicht innerhalb des Lizenzpaketes mischen.

Beispiel:
Erstkauf W2003SBS inkl. 5 CAls -> 5 CALs werden mitgeliefert, eine Aufteilung auf z.B. 3 User und 2 Device CALs ist möglich
Nachkauf -> Paket mit 5 Device CALs -> eine Aufteilung ist nicht möglich
Nachkauf -> Paket mit User CALs -> eine Aufteilung ist nicht möglich

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: malungo
18.12.2009 um 16:02 Uhr
dann hab ichs wohl immer noch nicht ganz verstanden *schäm*

wie finde ich nun heraus wie die 5 mitgelieferten CALs aufgeteilt sind?

=> Wenn ich nun 5 User cals kaufe mache ich auf keinen Fall etwas falsch, oder?
Denn wenn ich die Lizenzen einmal gekauft habe und feststelle dass sie nicht "passen" werd ich sie wohl kaum zurückgeben können...
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
18.12.2009 um 16:17 Uhr
Hallo.

wie finde ich nun heraus wie die 5 mitgelieferten CALs aufgeteilt sind?

Am Server gar nicht. Das steht im Lizenzdokument.

=> Wenn ich nun 5 User cals kaufe mache ich auf keinen Fall etwas falsch, oder?

Weiß ich nicht. Wann, bzw, welche CAL Form sinnvoll ist, steht eigentlich in meinem Link erklärt.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
DHCP-Server vor Änderung schützen (1)

Frage von cuilster zum Thema Windows Server ...

Windows Server
"Do you trust this printer" bei jedem Druck von Citrix via Server 2k8 R2 (2)

Frage von diematrix125 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Zusätzlichen Windows Server 2012R2 Domänencontroller hinzufügen (5)

Frage von Mar-west zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...