Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Loadbalancing über zwei LAN-Karten

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: NF112-de

NF112-de (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2014 um 16:37 Uhr, 2208 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

folgende Situation:

Ich besitze zwei DSL-Zugänge zwecks mehr Geschwindigkeit.
An beiden TAL hängt jeweils eine Fritzbox.
Nun möchte ich gerne folgendes.

1. Loadbalancing über beide Ethernet
2. Internet exklusiv über Ethernet 1, Lokal über Ethernet 2
3. Internet exklusiv über Ethernet 2, Lokal über Ethernet 1

Ist das unter Windows 7 Ultimate möglich?

Viele Grüße
Mitglied: aqui
31.08.2014, aktualisiert um 17:35 Uhr
Klares Nein zu Punkt 1 ! Das ist so mit Windows Bordmitteln technisch nicht möglich ! Es sei denn du steigst um auf Linux, damit geht es.
Was du brauchst um Punkt 1 richtig umzusetzen ist ein Dual WAN Load Balancing Router wie z.B. einen Draytek Vigor 29xx oder Linksys LRT-224 zum Beispiel, der den Traffic synchon auf beide TALs aufteilt mit gegenseitigem Backup. Also eine Art Link Aggregation.
Dein Punkt 1 scheitert damit allein schon an deinem grundsätzlichen falschen Netzdesign mit 2 separaten Routern. Mal ganz abgesehen davon das Windows es eh nicht umsetzen kann. Wie Kollege Emericks schon bemerkt widersprechen sie sich auch technisch.

Was die anderen Punkte 2 und 3 anbetrifft ist das kinderleicht.
Für den lokalen Traffic trägst du an der jeweils 2ten NIC schlicht kein Gateway ein und fertig ist der Lack:
Dieses Forumstutorial erklärt dir die Grundlagen dazu:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Das Routing kannst du in deinem Design dabei ignorieren.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
31.08.2014 um 17:30 Uhr
Hi,
1-3 widersprechen sich irgendwie?

Aber um es kurz zu machen: Nein, Punkt 1 geht so nicht. Dieses Thema wurde hier aber schon oft behandelt. Suche doch einfach mal im Forum nach "DSL". Da findest Du dann einiges.

Punkte 2 und 3 verstehe ich nicht ganz. Was ist hier "Lokal"? Reden wir von einem PC mit 2 NIC's und die eine soll nur für externen Datenverkehr (Internet) und die andere nur für internen Datenverkehr (kein Internet) genutzt werden?
Fall ja: Ja, das geht.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
31.08.2014 um 17:31 Uhr
Hallo,

Ich besitze zwei DSL-Zugänge zwecks mehr Geschwindigkeit.
1 MBit/s + 1 MBit/s = 1 MBit/s + 1 MBit/s und nicht 2 MBit/s!
Nur mittels MLPPP (MLP/MLPS) ist 1 MBit/s + 1 MBit/s = 2 MBit/s
Und dafür benötigt man einen MLPPP fähigen Internetzugang und einen MLPPP fähigen Router.

An beiden TAL hängt jeweils eine Fritzbox.
Man könnte hinter den AVM FBs einen kleinen MikroTik Router platzieren
der dann die Arbeit intern verrichtet.

Nun möchte ich gerne folgendes.
1. Loadbalancing über beide Ethernet
Loadbalancing ist eine Lastverteilung und das was Du möchtest ist so nicht möglich bzw.
nicht alltäglich, denn eigentlich möchtest Du eine LAN Karte für das LAN und eine LAN Karte
für den WAN Bereich nutzen und das kann der kleine MikroTik Router auch realisieren.

2. Internet exklusiv über Ethernet 1, Lokal über Ethernet 2
3. Internet exklusiv über Ethernet 2, Lokal über Ethernet 1
Soll das abwechselnd so laufen oder wie?

Ich möchte Dir nicht zu nahe treten nur ist es eben so das es sich für mich so darstellt
das Du hier einige Sachen mit einander vermischt bzw. verwechselst.

In der Regel hat man sinniger Weise bei zwei WAN Anschlüssen auch einen Dual WAN
Router und gut ist es dann auch. Den kann man dann für verschiedene Weise nutzen
und auch für unterschiedliche Sachen nutzen.

WAN 1 für VPN
WAN 2 zum Surfen

oder

WAN 1 und WAN 2 zum Surfen und Downloaden

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: NF112-de
31.08.2014 um 17:38 Uhr
Hallo also erstmal danke für die Antworten.

Zu 1.: Das wäre der Optimalfall. Mit Loadbalancing meine ich, dass ich zum Beispiel mittels Downloadmanager mehrere Verbindungen aufbauen kann, über beide DSL.

Zu 2. und 3. Mit Lokal meine ich den lokalen Bereich, sprich NAS usw. Da hätte ich gerne die Möglichkeit auszuwählen, über welche Leitung das Internet gehen soll.
Also etwa über DSL 1 oder DSL 2.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
31.08.2014 um 17:42 Uhr
Na das kannst Du im einfachsten Fall jeweils am Gerät über die Konfiguration des Default-Gateways steuern.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.08.2014, aktualisiert um 17:48 Uhr
Zu 1.: Das wäre der Optimalfall. Mit Loadbalancing meine ich, dass ich zum Beispiel mittels Downloadmanager mehrere Verbindungen aufbauen kann, über beide DSL.
Wie bereits mehrfach oben gesagt: So in deiner Konstellation de facto NICHT umsetzbar ! Falsche Router, falsches OS.

Zu 2. und 3.
Kannst du nur über die statische Konfiguration der Gateway IP bestimmen auf den Endgeräten wie NAS etc.
D.h. immer manuelles Eingreifen (Umkonfiguration) wenn du Umschalten willst. Dynamische Lösung nicht möglich, da die FBs und auch Windows das nicht supporten.
Lösungen wären denkbar mit dynamischen Route Protokollen wie OSPF und Policy based Routing usw.
All das gibt deine Hardware aber nicht her und deine Fachkenntniss vermutlich auch nicht. (geraten nach Art deiner Fragestellung hier ?)
Einzige Ausnahme das du die FritzBoxen mit der alternativen Firmware Freetz flasht. Die Umsetzung deiner Anforderungen erfordert aber erhebliches Netzwerk Fachwissen und customizen der beiden Router mit Freetz.
Deshalb für dich die klare Empfehlung: Dual WAN Port Load Balancing Router !
Der hat ein simples buntes Web Interface zum Einrichten und da sind deine gesamten 3 Punkte mit 3 bis 5 Mausklicks im Handumdrehen so umgesetzt wie du es forderst !
Alles andere ist (vermutlich) Murks...
Bitte warten ..
Mitglied: NF112-de
31.08.2014 um 17:56 Uhr
Ja, an 1. hatte ich auch schon einen Haken gemacht.
2. Wäre manuell zu aufwendig, hatte an etwas leichteres gedacht.

Zu meiner Fachkenntniss: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und so einen Fall mit 2 DSL hatte ich auch noch nicht.
Dass es die LB Router gibt weiß ich, wollte aber wissen ob es nicht auch ohne geht.

Wäre dieser hier geeignet?
http://www.conrad.de/ce/de/product/615773/?gclid=CJ2Fx43uvcACFWT4wgodul ...

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
31.08.2014 um 18:00 Uhr
Zitat von NF112-de:

Ja, an 1. hatte ich auch schon einen Haken gemacht.
2. Wäre manuell zu aufwendig, hatte an etwas leichteres gedacht.

Zu meiner Fachkenntniss: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und so einen Fall mit 2 DSL hatte ich auch noch nicht.
Dass es die LB Router gibt weiß ich, wollte aber wissen ob es nicht auch ohne geht.

Wäre dieser hier geeignet?
http://www.conrad.de/ce/de/product/615773/?gclid=CJ2Fx43uvcACFWT4wgodul ...

Viele Grüße

Mensch hole Dir doch einfach einen MikroTik RB750GL und gut ist es,
der kann dann hinter den beiden AVM FBs das Laodbalancing erledigen und gut ist es.
Das einrichten ist da aber auch so eine Sache denn das RouterOS auf dem MikroTik
Router ist auch wieder so eine Sache, aber umsetzen kann man das damit locker.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: NF112-de
31.08.2014 um 21:26 Uhr
Ich hab das Produkt gerade mal gegoogelt. Ist die Einrichtung grafisch möglich? Von Linux habe ich (fast) keine Ahnung.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.09.2014 um 12:09 Uhr
Zitat von NF112-de:

Ich hab das Produkt gerade mal gegoogelt. Ist die Einrichtung grafisch möglich?

für Klickibumnti-Fans

Von Linux habe ich (fast) keine Ahnung.

Übung macht den Meister. dann braucht er auch nciht vom himmel zu fallen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
01.09.2014 um 12:56 Uhr
Hallo,

Ich hab das Produkt gerade mal gegoogelt. Ist die Einrichtung grafisch möglich?
Von Linux habe ich (fast) keine Ahnung.
Also hier im Forum ist es auch nicht schlecht mal nachzufragen wenn es Probleme gibt.
MikroTik hat auch noch ein eigenes Forum!
Es gibt auch noch 3 Bücher zu MikroTik RouterOS zu kaufen!
Des weiteren kann man auch das "Online Manual" benutzen das stetig aktualisiert wird.
Professioneller Support kann auch bei Distributoren eingekauft werden.
Und oben auf kann man sich auch noch einen zertifizierten MikroTik RouterOS Engineer
anheuern.

Also Hilfe gibt es dazu bestimmt mehr als bei allen anderen OS.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

Notebook & Zubehör
gelöst HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (7)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (7)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...