Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

Log Files Exchanger Server Spionagenachweis

Mitglied: vodkapur

vodkapur (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2008, aktualisiert 14.03.2008, 4106 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Liebe Kollegen!

Einer meiner Kunden vermutet das ein Ex-Angestellter Firmendaten per Email über den Exchangeserver versendet hat. Ich soll ihm die Logfiles verschaffen in denen man sehen kann ob und vielleicht auch was verschickt worden ist. Der Kunde meint das sein Ex-Angestellter seine private Emailadresse benutzt haben könnte als Empfangspostfach.

Wo kann ich die Logfiles/Protokoll auf dem Server finden?

lg

Armin
Mitglied: Kasima
10.03.2008 um 16:58 Uhr
Natürlich im Unterverzeichnis [servername].log des Exchange-Datenbankverzeichnisses. Dort findet man aber (hoffentlich!) nur eine handvoll Logfiles, weil die nämlich in der Regel ebenso wie die Transaktions-Protokolle nach kurzer Zeit gelöscht werden, wenn das Backup funktioniert.

Danach findet man sie natürlich auf dem Band immer noch.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
13.03.2008 um 20:41 Uhr
Hallo.

Die Transaktionslogs habe aber schon gar nicht mit dem Logging des E-Mail Verkehrs zu tun. Schau dir dazu einmal die Grundlagen zur Funktionsweise einer Exchange Datenbank an, dann weißt du für welchen Zweck die Transaktionslogs dienen.

Die Funktion, die Armin meint, nennt man Nachrichtentracking, und muss extra aktiviert werden - siehe dazu hier - http://blog.sbspraxis.de/exchange-2003-nachrichtenverfolgung-message-tr ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Kasima
14.03.2008 um 12:28 Uhr
Hallo.

Die Transaktionslogs habe aber schon gar
nicht mit dem Logging des E-Mail Verkehrs zu
tun. Schau dir dazu einmal die Grundlagen zur
Funktionsweise einer Exchange Datenbank an,
dann weißt du für welchen Zweck
die Transaktionslogs dienen.

LG Günther

Schon klar, deshalb habe ich ja auch "ebenso wie die Transaktions-Protokolle" geschrieben. Wer die Protokollierung nicht bereits aktiviert hat, kann im Protokoll natürlich sowieso nichts finden. Aber danke für den Hinweis, das ist wahrscheinlich nicht jedem klar.

Wenn wir schon bei Grundlagen sind, kann ich auch niemanden dazu ermutigen, den Exchange-Server 2003 seinen Mailverkehr überhaupt direkt selbst zu den Internet-Gegenstellen abwickeln zu lassen. Neben den potentiellen Sicherheitsproblemen, die man sich mit einem Server einhandelt, der direkt mit dem Internet verbunden ist, genügen die Exchange-Datenbanken sowie die Protokollierung auch keinesfalls den gesetzlichen Anforderungen an ein "revisionssicheres Archiv".

Sauberer ist es immer, den Verkehr über einen oder mehrere vorgeschaltete Proxy-Server abzuwickeln. Das dient einerseits der Sicherheit und andererseits kann man Dinge wie Virenprüfung, Archivierung, Protokollierung und nicht zuletzt auch eine Pufferung für den Fall einer Störung am Mailserver damit zumindest viel flexibler handhaben. Nicht zuletzt hat man auf diese Art auch eine praktisch unbegrenzte Auswahl bei den Produkten, die man dafür einsetzen will.

Bei Exchange 2007 macht sich Microsoft ja genau dieses Konzept auch zu eigen, indem der "Gesamtserver" in 5 Rollen zerlegt wird, die man bitte auf mehrere physikalische Maschinen verteilen soll. Nur einer davon übernimmt die Rolle des "Brückenkopfes" und kommuniziert von der DMZ aus direkt mit dem Internet. Das ist im Prinzip nichts anderes, aber revisionssicher wird das Ganze davon trotzdem noch nicht.

Allgemein gibt es eine ganze Reihe von spezialisierter Software, die ihren Teilaspekt bedeutend besser beherrscht als eine eierlegende Wollmilchsau wie Exchange das jemals könnte. Und aussagekräftige Protokolle erstellt so ziemlich jede andere Mailsoftware besser als Exchange.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Log Files
Frage von flulukExchange Server

Hallo, ich weiß ja nicht was sich M$ hierbei wieder gedacht hat, aber ich bin bei meinem Exchange 2013 ...

Monitoring
Log-file analyse
gelöst Frage von CT-LegendMonitoring5 Kommentare

Hallo liebe Administratoren, Folgendes Szenario. Ein Programm auf meinem Server hat ab und zu Fehlfunktionen. Die Fehler werden in ...

Ubuntu
Log files anonymisieren?
Frage von D1Ck3nUbuntu4 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne unter Linux Log Dateien automatisiert anonymisieren. Die Log Datei soll nach den Benutzernamen meines ...

Linux
Unison - Log-File wird nicht erstellt
Frage von RUDI-TERRORLinux1 Kommentar

Hallo, ich benutze unison, um mein nextcloud-Data-Verzeichnis regelmäßig zu sichern. Seit kurzem erzeugt unuison kein LOG-File, meine Config sieht ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...