Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux Linux Netzwerk

GELÖST

Logausgabe auf tty6

Mitglied: cscholz

cscholz (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2006, aktualisiert 18.06.2007, 4310 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich möchte die Ausgabe einer Logdatei in realtime auf tty6 ausgeben.

Dies geht ja mit tail -f /var/log/auth.log > /dev/tty6

Aber wie setzte ich diesen Befehl ab, so dass er bei jedem Systemstart gestartet wird.
Wie kann ich diesen evtl. abbrechen oder neu absetzen, so dass er auch nach dem schließen der SSH Verbindung weiter aktiv bleibt?
Mitglied: rc-computer
26.07.2006 um 16:48 Uhr
Ich möchte die Ausgabe einer Logdatei in
realtime auf tty6 ausgeben.

Dies geht ja mit tail -f /var/log/auth.log
> /dev/tty6

Aber wie setzte ich diesen Befehl ab, so
dass er bei jedem Systemstart gestartet
wird.
ganz locker aus der hand wuerde ich erst einmal eine datei erstellen wo der befehl aufegfuehrt ist, und dann in einen der `/etc/rc[\d]' verzeichnisse legen. `man init' hilft da weiter
Wie kann ich diesen evtl. abbrechen oder neu
absetzen, so dass er auch nach dem
schließen der SSH Verbindung weiter
aktiv bleibt?
spontan und ungetestet:
`tail -f /var/log/aut.log > /dev/tty6 &'
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
27.07.2006 um 19:57 Uhr
aber wenn ich auf einer Console
`tail -f /var/log/aut.log > /dev/tty6 &'
eingebe muss ich diese Konsole aktiv lassen, sons ist ja eben auch die Ausgabe auf tty6 weg.

Wie kann ich aber nun den Befehl absetzen ohne das ich auf der Console auf dessen Ende warten muss?
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
28.07.2006 um 13:43 Uhr
also, ich habe es gerade mal mit einem script im /etc/rc2.d versucht.
(tail -f /var/log/auth.log > /dev/tty6)
Das System bleibt stehen un bootet nicht weiter....

Also fällt diese Möglichkeit raus...
Bitte warten ..
Mitglied: 32693
04.08.2006 um 17:54 Uhr
Ich würde es wie folgend machen.

Script - Datei mit Deinem Befehl schreiben.
Bei dieser Datei das X (Ausführbar) setzen mit chmod.
Diese Datei ins Verzeichniss /etc/init.d kopieren.
Nun nur noch die Runlevels angeben in der die Datei bei Systemstart ausgeführt werden soll.

Viel Spaß
Bitte warten ..
Mitglied: 32693
04.08.2006 um 18:20 Uhr
Ich habe das mit dem & bei mir getestet und habe keine Problem.
Ich kann den xterm in der X Anmeldung beenden und die Ausgabe auf tty6 wird NICHT unterbrochen.
Ich habe den mich auf tty5 angemeldet und dort tail -f ... & gestartet und mich anschließen abgemeldet
und auch dann wird die Ausgabe auf tty6 NICHT unterbrochen.
Habe alles lokal probiert.
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
06.08.2006 um 16:49 Uhr
Mit Runlevels angeben meinst Du doch, in den entsprechende rcx.d Verzecihnissen einen link auf die Datei im /etc/ini.d Verzeichniss anzulegen, oder?

Wenn ja... das haut nicht hin. Das System bleibt dann beim ausführen der Skriptdatei stehen und wartet auf dessen Ende, was ja nie eintritt. Also steht das System an dieser Stelle.

Man müsste ein skript starten ohne auf dessen Ende zu warten. Das System müsste dann mit dem regulären Ablauf weitermachen. Aber wie geht das?
Bitte warten ..
Mitglied: cscholz
18.06.2007 um 08:37 Uhr
Unter debian gibt es ein Paket namens console-log.
Näheres dazu unter http://o-o-s.de/?p=241.
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...