Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Logfile nach bestimmten Inhalten durchsuchen und in neuer Datei speichern

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Snore

Snore (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2009, aktualisiert 10:38 Uhr, 4746 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

wünsche erst mal allen ein gesundes und erfogreiches neuen Jahr 2009!

Hab da ein Problem im Bereich Logfiles auswerten und finde keine Vernünfigte Lösung dieses per Batch zu lösen.
Hoffe Ihr könnt mir hier weiterhelen.

Folgendes Problem.
Ich bekomme aus einem Script folgendes Logfile zurück und möchte dieses nach bestimmten Kriterien durchsuchen und ein neues Logifle erzeugen.
Die Problematik liegt darin, dass ich geren für jeden User die Auswerung in einer Zeilen haben möchte!
Die Logfiles sind immer gleich aufgebaut (außer länge weicht je nach Useranzal ab)

Beispiel Logfile:

Microsoft (R) Windows Script Host Version 5.6
Copyright (C) Microsoft Corporation 1996-2001. All rights reserved.

@------------------------------------------------------------
@ Text file with Users: c:\admin\temp\dn-default-users.txt
@ Text file with User Configration: c:\admin\temp\\default-config.txt
@------------------------------------------------------------

@------------------------------------------------------------
@ Configuring CN=GIL1,OU=AND,OU=MAMBA,DC=meine,DC=Firma,DC=net
@------------------------------------------------------------
Using userPrincipalName [SipUri: sip:gil1@Firma.com]
User sip:gil1@Firma.com
Since user has NOT been previously SIP enabled, creating...
[+] User update successful.

@------------------------------------------------------------
@ Configuring CN=GIL2,OU=AND,OU=MAMBA,DC=meine,DC=Firma,DC=net
@------------------------------------------------------------
Using userPrincipalName [SipUri: sip:gil2@Firma.com]
User sip:gil2@Firma.com
Since user has NOT been previously SIP enabled, creating...
[+] User update successful.

@------------------------------------------------------------
@ Configuring CN=GIL3,OU=AND,OU=MAMBA,DC=meine,DC=Firma,DC=net
@------------------------------------------------------------
Using userPrincipalName [SipUri: sip:gil3@Firma.com]
User sip:gil3@Firma.com
Since user has NOT been previously SIP enabled, creating...
[+] User update successful.

Beispiel für gewünschte Ausgabe in neuer datei:

gil1@Firma.com creating User update successful.
gil2@Firma.com creating User update successful.
gil3@Firma.com creating User update successful.

Kann zwar das Logiles über for /f zeielenweise auslesen und auch mit findstr nach bestimmten kriterien suchen, bekomme dies aber nich in eine neue datei mit der gewünschten Ausgabe hin.

Danke im Voraus!

Gruss Snore
Mitglied: miniversum
02.01.2009 um 12:03 Uhr
Versuchs mal damit:
01.
@echo off 
02.
set "line=" 
03.
FOR /F "skip=2 delims=" %%i in ('findstr "User" "Datei.txt"') do call:verarb "%%i" 
04.
goto:eof 
05.
 
06.
:verarb 
07.
if "%line%" equ "" ( 
08.
FOR /F "tokens=2 delims=:" %%i in ('echo %~1') do set "line=%%i" 
09.
) else ( 
10.
FOR /F "tokens=1* tokens=1 delims= " %%i in ('echo %~1') do echo %line% creating %%j 
11.
set "line=" 
12.
13.
goto:eof
Bitte warten ..
Mitglied: Snore
02.01.2009 um 14:06 Uhr
Hi, erstmal besten dank!
funktioniert mit dem angegebenen Logfile von mir 1a!
Da meine Logfiles leider in einigen Zeilen abweichen funktioniert das Script leider nicht so ganz (Sorry mein Fehler!)

mit folgendem Logfile geht es leider nicht, da Zeilen abweichen!

@------------------------------------------------------------
@ Configuring CN=GIL4,OU=AND,OU=MAMBA,DC=meine,DC=Firma,DC=net
@------------------------------------------------------------
Using msRTCSIP-PrimaryUserAddress [SipUri: sip:gil4@Firma.com]
User sip:gil4@Firma.com
Since user has been previously SIP enabled, updating...
[+] User update successful.

@------------------------------------------------------------
@ Configuring CN=GIL5,OU=AND,OU=MAMBA,DC=meine,DC=Firma,DC=net
@------------------------------------------------------------
Using mail [SipUri: sip:gil5@Firma.com]
User sip:gil5@Firma.com
Since user has NOT been previously SIP enabled, creating...
[-] User update unsuccessful. Error: -2147024891 Access is denied.

Desweiteren versteh ich nicht ganz den Ablauf des Scriptes.
1.Wozu benötigtst du in der ersten for-schleife skip=2 (bedeutet doch man überspringt die ersten 2 Zeilen ???)
2. Bei der Sprungmarke verarb vergleichst Du ob line == leer ist wiso???
3. In der dritten for-schleife mehrmals token ???
4. Du überspringst eine Zeile im Logfile und gibst creating über echo aus kann aber auch updating...sein (Kannst Du ja nicht wissen!)

Die Zeilenanzahl bleibt immer gleich nur der Inhalt kann abweichen.
Strings die immer für jede Zeile gleich bleiben sind:
"SipUri:" -> für die erste Zeile
"User sip:" -> für die zweite Zeile
"Since user has" -> für die dritte Zeile
"User update" -> für die letzte Zeile

Die Ausgabe könnte auch auch so aussehen:

gil5@Firma.com updating... [+] User update successful.
gil5@Firma.com creating... [-] User update unsuccessful. Error: -2147024891 Access is denied.


Nochmals Sorry für meine ungenauen Angaben!

Gruss Snore
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
02.01.2009 um 14:26 Uhr
Ändere mal die erste For-Schleife (Zeile 3) so ab:
01.
FOR /F "skip=1 delims=" %%i in ('findstr /C:"User " "Datei.txt"') do call:verarb "%%i"
Die Batch Funktioniert sd as nach den Stichwort "User " gesucht wird. Da das in den ersten zeilen auch vorkommt werden die übersprungen.
Gibst du den ausdruck in der ersten Forschleife ein wird dort imemr abwchselnt eine Zeile für den Username ausgegeben udn eine mit dem Status. Die "%line%" equ "" Abfrage bewirkt zusammen mit dme set "line=" in Zeile 11 das siese Ausgabe imemr abwechselnd in %line% gespeichert oder eben ausgegeben wird. So werden aus den beiden zusammengehörigen Zeilen die relevanten teile ausgesucht und zusammengesetzt.
Das war der Stand mit den Infos dieich von Eingangsposting hatte.

Mit den Konstanten Infos könnte man die Zuchabfrage allerdings auch besser anpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Snore
02.01.2009 um 16:26 Uhr
Super funktioniert spitze!
Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Gruss Snore
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
02.01.2009 um 16:56 Uhr
Hier noch eine Version die mit der jeweiligen Zeilennummer von "User sip:" und den relativen nachvolgenden Zeilen arbeitet:
01.
@echo off 
02.
FOR /F "delims=:" %%i in ('findstr /n /C:"User sip:" "Datei.txt"') do call:verarb %%i 
03.
goto:eof 
04.
 
05.
:verarb 
06.
set "line=" 
07.
 
08.
set /a offset=%1-1 
09.
set "templine=" 
10.
FOR /F "skip=%offset% tokens=2 delims=:" %%i in ('type "Datei.txt"') do if not defined templine set "templine=%%i" 
11.
set "line=%templine%" 
12.
 
13.
set /a offset=%1 
14.
set "templine=" 
15.
FOR /F "skip=%offset% tokens=2 delims=,." %%i in ('type "Datei.txt"') do if not defined templine set "templine=%%i" 
16.
set "line=%line%%templine%" 
17.
 
18.
set /a offset=%1+1 
19.
set "templine=" 
20.
FOR /F "skip=%offset% delims=" %%i in ('type "Datei.txt"') do if not defined templine set "templine=%%i" 
21.
set "line=%line% %templine%" 
22.
 
23.
echo %line% 
24.
goto:eof
Bitte warten ..
Mitglied: Snore
02.01.2009 um 20:37 Uhr
Hi,

danke für die zweite Variante!
Bin immer wieder erstaunt, was man mit Batch alles realisieren kann.
Aber leider nicht performant genug, da die Logfiles bis zu ca. 1024KB groß sind (bis zu 20.000 Zeieln) dauert der Durchlauf in der 2'ten Version viel zu lange!

Gruß Snore
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
03.01.2009 um 11:07 Uhr
Hier nochmal eine Erweiterte Version die so schnell wie die erstre sein sollte und die Creating / updating information mit ausliest:
01.
@echo off 
02.
set "linenr=0" 
03.
FOR /F "skip=1 delims=" %%i in ('findstr /i /C:"User " "Datei.txt"') do call:verarb "%%i" 
04.
goto:eof 
05.
 
06.
 
07.
:verarb 
08.
 
09.
if "%linenr%" equ "0" ( 
10.
set "line=" 
11.
set "linenr=1" 
12.
13.
 
14.
if "%linenr%" equ "1" ( 
15.
FOR /F "tokens=2 delims=:" %%i in ('echo %~1') do set "line=%line% %%i" 
16.
set "linenr=2" 
17.
goto:eof 
18.
19.
 
20.
if "%linenr%" equ "2" ( 
21.
FOR /F "tokens=2 delims=,." %%i in ('echo %1') do set "line=%line%%%i" 
22.
set "linenr=3" 
23.
goto:eof 
24.
25.
 
26.
if "%linenr%" equ "3" ( 
27.
FOR /F "tokens=1* tokens=1 delims= " %%i in ('echo %~1') do set "line=%line% %%j" 
28.
set "linenr=4" 
29.
30.
 
31.
if "%linenr%" equ "4" ( 
32.
echo %line% 
33.
set "linenr=0" 
34.
goto:eof 
35.
36.
 
37.
goto:eof
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch - IF - mehr als eine Datei eines bestimmten Typs (9)

Frage von zimbosmurf zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
Attachments aller eingehenden Mails in Logfile speichern (Exchange 2010) (3)

Frage von joni2000de zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Powershell logfile nach Datei suchen (2)

Frage von krischeu zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...