Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 07.04.2011 um 16:53:01 Uhr
Codeformatiert und verschoben von "Windows isses wohl" nach "Bitch & Snail"

Login-batch perfektionieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: mcreal87

mcreal87 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2011, aktualisiert 18.10.2012, 3545 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo liebe Community,

ich habe vor kurzem angefangen Batch zu lernen und habe diese Loginanwendung hier geschrieben:

01.
@echo off 
02.
 
03.
set trys=0 
04.
 
05.
:loginStart 
06.
echo -----------------------------------=\Login/=------------------------------------ 
07.
 
08.
if "%trys%" GTR "2" goto tryError 
09.
 
10.
set /p varUser="User: " 
11.
set /p varPass="Password: " 
12.
 
13.
:loginCheck 
14.
if "%varUser%" == "McReaL" goto passCheck 
15.
goto loginFail 
16.
 
17.
:passCheck 
18.
if "%varPass%" == "1234" goto loginTrue 
19.
goto loginFail 
20.
 
21.
:loginTrue 
22.
echo. 
23.
echo Successfully logged in! 
24.
echo. 
25.
goto main 
26.
 
27.
:loginFail 
28.
set /a trys=trys+1 
29.
echo. 
30.
echo User or Password is incorect, please try again! (%trys%/3 trys) 
31.
echo. 
32.
goto loginStart 
33.
 
34.
:tryError 
35.
echo. 
36.
echo You have entered a bad login 3 Times, code will shutdown! 
37.
pause 
38.
exit 
39.
 
40.
:main 
41.
echo ------------------------------------=\Menu/=------------------------------------ 
42.
pause 
43.
 
44.
 
45.
 
46.
 
47.
 
48.
:end 
49.
pause 
50.
exit
sooo .... jetzt geht es mir um folgendes:
-Wie kann ich User und Passwort in einer if abfragen
-Wie kann ich variablen außerhalb der Anwendung speichern... z.B. in einer .txt-file und dann über die anwendung (batch) diese gezielt aus der .txt-file wieder abfragen (damit ich mein user und pw außerhalb der anwendung in einer .txt file speichern kann(um sie als Datenbank für mehrere User benutzen kann))?
-Was könnte man an meiner Loginanwendung verbessern? bzw. oder wie würdet ihr das umsetzen?
Mitglied: Nagus
07.04.2011 um 16:48 Uhr
Moin,
hmm - in was für einer Umgebung willst Du das einsetzen?

Das was Du da Abfragst sind eigentlich Dinge die man per Policy abfangen kann. Außerdem halte ich es für kritisch Passwörter in einer Text Datei abzulegen. Damit ist jedes Passwort korrumpiert und je nach Umgebung (Firma etc.) verstößt Du gegen geltendes Recht und/oder Betriebsvereinbarungen.

Deswegen: was für eine Umgebung (Privat, Beruflich, Server, Anzahl User, ...) und dann kann Dir vielleicht geholfen werden

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
07.04.2011 um 17:14 Uhr
moin,

ganz ehrlich....

Ein Loginscript - wo man was eingeben muß - das ist ein Nogo....
-Wie kann ich User und Passwort in einer if abfragen

  • Gabs den Satz auch in einer für Fachidioten verständlichen Form?

Wie kann ich variablen außerhalb der Anwendung speichern...
damit wärst du in 3 Tagen der 3. Fragesteller für diese Thematik...

bzw. oder wie würdet ihr das umsetzen?

  • Zuerst mal - würde ich nicht auf den Biber und seine Codeblöcke hoffen, sondern selber dafür sorgen.
@Biber grazie von meinerseite.

  • dann würde ich bei der Formulierung evtl. ein paar Zeilenschalter hinterlegen
  • und wenn wir dir bei deiner "Lösung" helfen sollen, wäre es sinnvoll zu wissen für welches Problem die geschaffen wurde..

Nicht böse sein, aber meine Kaffee Maschine hat heute früh den Geist aufgegeben....
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
07.04.2011 um 21:46 Uhr
@TimoBeil: Oh Gott - was passiert wenn Du mal wirklich schlechte Laune hast
Bitte warten ..
Mitglied: mcreal87
08.04.2011 um 17:42 Uhr
Das es nicht perfekt sein kann weiß ich ja.... gerade weil es das erste in Sachen Anwendungsentwicklung gemacht hab... wollte mal schaun wie sowas funktioniert und batch sieht noch ziemlich verständlich aus bis jetzt... danach evtl. mal an C++ versuchen...

Wie sieht denn so eine login-batch korekt aus? Hat jemand eine damit man mal reinschaun kann?

Wie geht das mit dem speichern oder besser prüfen vom passwort wenn es in einer anderen datei ist???
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
08.04.2011 um 22:04 Uhr
moin...................
Zitat von mcreal87:
Das es nicht perfekt sein kann weiß ich ja.... gerade weil es das erste in Sachen Anwendungsentwicklung gemacht hab...
wollte mal schaun wie sowas funktioniert und batch sieht noch ziemlich verständlich aus bis jetzt...

  • und dann gleich mit ät echo off anfangen - das ist bitter....
danach evtl. mal an C++ versuchen...
  • ......böse....

Wie sieht denn so eine login-batch korekt aus? Hat jemand eine damit man mal reinschaun kann?
  • Wir haben doch eine prima Suchfunktion - nur nochmal - auch wenn du nicht wirklich auf Gegenfragen reagierst....

Eine Loginbatch ist allgemeinüblicherweise der Teil der dann - wenn sich ein User bereits an einem System - dass ihn vorher erfolgreich authentiziert hat - automatisch gestartet wird.

Wie geht das mit dem speichern oder besser prüfen vom passwort wenn es in einer anderen datei ist???
  • überspringe Batch und C++ und übe mit Assembler....
@ Nagus - das wollt Ihr nicht wirklich wissen.....
Dafür hab ich jetzt eine Ersatzmaschine
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
11.04.2011 um 13:39 Uhr
Mörder! So was hatte ich befürchtet!

ich melde mich jetzt mal aus dem Forum ab
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Batch zum bearbeiten mehrerer CSV (3)

Frage von Matzus87 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch-Variable nach Stichworten aus TXT Datei durchsuchen (3)

Frage von Markus5579 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 10
Nonstop Login im Sperrbildschirm (4)

Frage von TiCar zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
Dateinamen nach Zeichnen abschneiden - Batch-Shell (9)

Frage von cberndt zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...