Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

LOGIN nicht möglich über RDP Verbindung unter Windows 2003 Server und Terminal Server

Mitglied: golanius

golanius (Level 1) - Jetzt verbinden

19.06.2010 um 20:45 Uhr, 5266 Aufrufe, 5 Kommentare

Bitte helft mir - komme nicht mehr auf meinen 1und1 Server - es ist sehr wichtig, da ich neueste Daten nocht nicht gesichert hatte

Hallo,

habe bei 1und1 einen virtuellen Windows Server (Windows Server 2003). Das Produkt nennt sich Virtual Cloid Server.

Vor 4 Monaten haben wir einen terminalserver aufgespielt, aber nachdem wir nur 2 Administratorzugänge nutzen, haben wir keine Lizenz letztendlich erworben.

Es kam auch keine Lizenzhinweismeldung, da wir uns immer nur als Administratoren über die 2 Admin User eingeloggt haben.

Nun scheinen die 120 Tage Terminasl Server Testzeit abgelaufen zu sein, und es geht kein Zugang mehr, also obwohl Administrator - kein Loghin möglich.

Es kommt der Warnhinweis "Sie müssen über Zugriffsberechtigung für Terminalserverbenutzer auf diesem Computer verfügen um sich remote anmelden zu können .... "

Was soll ich nun tun. Gibt es eine andere Möpglichkeit auf den Server zu kommen?

1und1 Mist Kundenservice meint, da nicht helfen zu können.

Danke für jede Iddee.
Mitglied: MisterExpulso
20.06.2010 um 00:01 Uhr
Zitat von golanius:
Was soll ich nun tun. Gibt es eine andere Möpglichkeit auf den Server zu kommen?
Nunja gibt es bestimmt schon, nur würde ich sagen, dass das in die Kategorie Hacking fällt.
Setzt dich doch noch mal mit 1&1 in Verbindung - ein bisschen unter Druck setzen hilft bestimmt.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
20.06.2010 um 03:00 Uhr
Gibt es eine andere Möpglichkeit auf den Server zu kommen?

Ja, über die Konsole, die eigentlich jeder Anbieter entweder im Webinterface anbietet oder man sich für einen Zeitraum mieten kann.
Bitte warten ..
Mitglied: csw
20.06.2010 um 07:15 Uhr
Bei Windows 2000 Server musste man die Terminaldienste zur Remoteverwaltung noch installieren.
Seit Windows 2003 müssen die Terminaldienste nur noch installiert werden um den Server im Anwendungsmodus zu betreiben.
Für die Remoteverwaltung hättest Du nur den Remotedesktop am Server aktivieren müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
21.06.2010 um 15:46 Uhr
Die Zugänge für die Administratoren sind doch immer freigeschaltet..
Da muss man doch nichts umschalten..

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: csw
21.06.2010 um 15:57 Uhr
Zitat von cardisch:
Die Zugänge für die Administratoren sind doch immer freigeschaltet..
Da muss man doch nichts umschalten..

Gruß

Carsten

Falsch......
Der Remotedesktop ist per default nicht aktiviert.
Mitglieder der Administratorengruppe haben bei aktivierten Remotedesktop automatisch Zugriff über RDP.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Ist es Möglich einen Login an eine Terminal Server Sitzung weiter zu leiten ?
gelöst Frage von TastuserWindows Server11 Kommentare

Hallöchen! Ich möchte dass ein Benutzer beim Start seines Computers seine Anmeldedaten eingibt, mit Enter bestätigt und dann nicht ...

Microsoft
Ist eine Seamless RDP Verbindung unter Win Server 2003R2 möglich?
gelöst Frage von sven784230Microsoft3 Kommentare

Hallo, Ziel ist es nur die Instanz einer Software zu "streamen" statt eines vollwertigen Desktops - also "Seamless Remote". ...

Windows 8
Login an Windows-Domäne nicht möglich
Frage von coltseaversWindows 85 Kommentare

Hallo zusammen, ich liebe Windows 8! (Zu Beginn ein kleiner Witz - das lockert die Stimmung ;-) ) Folgendes ...

Windows 10
Keine Login Aufforderung bei Verbindung auf einen Server
Frage von bigfr0gWindows 1012 Kommentare

Hallo zusammen Seit etwa 4 Wochen haben wir hier bei uns ein Problem mit gewissen Computern, dass kein Login-Prompt ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...