Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

LoginScript - Druckerzuweisen mit KIX und Gruppenobjekte in der AD?

Frage Entwicklung KiXtart

Mitglied: Basti007

Basti007 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.05.2008, aktualisiert 24.11.2008, 10506 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich bin gerade etwas am Erfahrungen sammeln mit den AD von MS und probiere gerade ein paar Dinge mit dem LoginScript aus, was man ja bei der Anmeldung laufen lassen kann.

ich habe vor in Zukunft die Drucker für die einzelnen Maschienen direkt mit dem Login-Script zuweisen zu lasseb und habe diesbezüglich auch verschiedene Gruppenobjekte in der AD angelegt. Der Gruppenname ist wie folgt aufgebaut "printer" + Druckername -> z.B. printerD1228
Ich prüfe nun noch ab ob der Rechnername oder der User in dieser Printergruppe ist und weise den Drucker entsprechend zu. Das funktioniert soweit auch zuverlässig.

Hier mein KIX-Script:

If (@WKSTA OR @USERID) INGROUP("printerD1228")
ADDPRINTERCONNECTION ("\\prints01\D1228")
? "Drucker D1228 wurde erfolgreich angeschlossen"
Endif


Ich will jetzt, dass er sich die Gruppennamen dynamisch aus einer vorgegebenen OU in der AD zieht und diese per Schleife durchläuft und die entsprechenden Drucker zuweist, so dass ich nicht bei einer neuen Druckerinstallation das Login-Script anpassen muss, sondern nur eine neue Gruppe in der AD. Ebenfalls würde dieses auch sehr unübersichtlich werden, wenn die Anzahl der Drucker zunehmen wird. Im Augenblick sind es bei mir 3 Drucker für knappe 25 Clients; tendenz natürlich steigend.

Kann mir jemand von euch weiterhelfen ?


Gruß
Basti
Mitglied: superbachy
19.05.2008 um 15:55 Uhr
Hi Basti

ich denke mal du möchtest ein Script laufen lassen die alle Gruppen ausliest in deren der User Mitglied ist. dann ein Script für die Gruppe haben und dann laufen lassen .

ich hattemal ein solches Script welches in einer w2k umgebung säuber läuft, in einer w23 umgebung liest er zwar die Gruppen aus, startet mir aber nicht mehr die Unterscripte .
ich leg es dir mal hier rein , dann kannste mal schauen ob es bei dir läuft.

Du MUSST das Sript nennen wie die Gruppe heisst
beispiel. Uer ist member of 75_zentrale_Drucker, dann muss dein Script 75_zentrale_Drucker.kix heissen.

Viel Glück...

; anmeldescript
break on
cls

; ----Systemzeit synchronisieren -----------------
settime "*"

; ----anzeige des Informationsfesnters -----------
color b/w
box ( 0, 0,24,179,full)
select
case (@time < "11:00:00")
at ( 2,20) "Guten Morgen, " + @USERID
case (@time < "18:00:00")
at ( 2,20) "Guten Tag, " + @USERID
case 1
at ( 2,20) "Guten Abend, " + @USERID
endselect
at ( 4,10) "Sie werden mit Ihren Laufwerken und Druckern verbunden."
at ( 5,10) "Ihre Anmeldung an " + @WKSTA + " erfolgt über den Domänen-"
at ( 6,10) "kontroller " + @LSERVER + " und ist in wenigen Sekunden beendet."
at ( 8,19) " Bitte Warten . . ."
sleep 5
color r/W
$TAG_ZEIT = @DAY+", "+@MDASNO+"." + @YEAR + ", "+@TIME+" UHR"
at (22,40) $TAG_ZEIT
color b+/W
at(10,10) "Anmelde - Status:"
; ? "Calling pre-logon script of user in: " + @HOMEDRIVE

call @HOMEDRIVE + "prelogon.kix"
$os=@InWin

IF $os="2"
; sleep 5
gosub w9x
ENDIF

IF $os="1"
gosub XP
ENDIF

:ende
exit

:XP
DO
$GroupMS=ENUMGROUP($index)
$Index=$Index+1

? "Benutzer ist mitglied der Gruppe>" + $GroupMS + "<"
;check if the domain-name is part of the group-string. if yes. erase the preceeding domain-part and use the pure group-name for the script
if InStr($GroupMS,@DOMAIN + "\")>0
$GroupMS=SubStr($GroupMS,Len(@DOMAIN + "\")+1)
? "Suchname ist: >" + $GroupMS + "<"
call $GroupsMS
endif


call $GroupMS
if @16034<>0
Shell Chr(34) + $GroupMS + ".wsf" + Chr(34)
if @16034<>0
Shell Chr(34) + $GroupMS + ".cmd" + Chr(34)
if @16034<>0
Shell Chr(34) + $GroupMS + ".bat" + Chr(34)
endif
endif
endif
Until Len($GroupMS)=0
;Helper
function IsUserMemberOf($GroupMSName)
; check if the user is a member in
$i=0
$GroupIS=""
$Membership=""

DO
$GroupIS=ENUMGROUP($i)
$i=$i+1
$Membership=$Membership+$GroupIS
Until Len($GroupIS)=0

if instr($Membership,$GroupMSName)>0
$RETURN=1 ;return true
else
$RETURN=0 ;return false

Endfunction
sleep 5
call @HOMEDRIVE + "postlogon.kix"


habe auch noch ein Pre und ein postlogon verwendet welches aus dem Homedrive des benutzers gezogen wird um spezielle Sripte laufen zu lassen.

Gruß
Bachy
Bitte warten ..
Mitglied: Basti007
20.05.2008 um 19:30 Uhr
So ich hab mal ein bischen programmiert und habe folgende Lösung gefunden:

Der Ablauf des Scripts ist wie folgt:

Ich habe auf der AD zwei OUs angelegt. In der einen OU habe ich Usergruppen mit den Freigabenamen der Drucker (z.B. D001)angelegt. In der Beschreibung der einzelnen Gruppen steht der Name des Printservers (z.B. \\printserver\). In der anderen OU sind ebenfalls Usergruppen angelgt, allerdings mit dem Prefix "s_" davor. Diese Gruppe dient zum Zuweisen des Druckers als Standarddrucker.

Das Script liest jetzt alle Objekte aus der ersten OU aus und sucht in diesem Gruppenobjekt nach dem Namen der Arbeitsstation. Wenn die in der Gruppe gefunden wurde, wird der Drucker eingefügt. Wenn der Drucker dann auch noch in der "s_[Druckername]" Gruppe vorhanden ist, wird er zusätzlich noch zum Standarddrucker ausgewählt.
Dieser Vorgang wird nun für jedes Objekt in der ersten OU durchgeführt.

Die zugewiesenen Drucker werden entsprechend in der Konsole ausgegeben und die Konsole am Ende geschlossenen

Hinweis: Beim zuweisen mehrer Standarddrucker wird der Drucker als Stadarddrucekr zugewiesen der bei einer alphabtischen Sortierung ganz hinten steht!

Script funktioniert soweit spitze, allerdings nur mit Computerobjekten in der AD.


01.
; (c) 2008 -  "Basti" :-) 
02.
03.
; Drucker Maschienenbezogen zuweisen über Gruppenobjekte in der AD 
04.
05.
;  
06.
07.
BREAK ON 
08.
09.
; // Funktion ComputerObjekte in Gruppen suchen 
10.
11.
	Function ComputerInGroup($group,optional $Domain) 
12.
		Dim $oGrp 
13.
		if not $domain          $domain=@domain         endif 
14.
		$oGrp = GetObject("WinNT://" + $domain + "/"  + $group + ",group" ) 
15.
		if @error       exit 1          endif 
16.
		 
17.
		if $oGrp.IsMember("WinNT://" + $domain + "/"  + @wksta + "$$" ) 
18.
			$ComputerInGroup=1 
19.
		else 
20.
			$ComputerInGroup=0 
21.
			endif 
22.
		endfunction 
23.
24.
; // Ende der Funktion 
25.
26.
 
27.
? "                      DRUCKER VERWALTUNG                      " 
28.
? "=================================================================" 
29.
? "                                                              " 
30.
? "  Drucker für @WKSTA werden eingerichtet:" 
31.
? "" 
32.
33.
;  Druckerzuweisung & Abfrage des Standarddruckkers 
34.
35.
$ADdrucker = GetObject( "LDAP-PFAD zur entsprechenden OU" ) 
36.
 
37.
for Each $Obj in $ADdrucker 
38.
 
39.
	$drucker =  (SUBSTR($Obj.name, 4)) 
40.
	$printserver = $Obj.description 
41.
 
42.
	;? "s_"+$drucker 
43.
 
44.
	if ComputerInGroup("$drucker")	 
45.
		if ADDPRINTERCONNECTION ($printserver+$drucker) = 0 
46.
			? "  $drucker | @SError" 
47.
			if ComputerInGroup("s_"+$drucker) 
48.
				if SetDefaultPrinter ($printserver+$drucker) = 0 
49.
   				endif 
50.
			endif 
51.
			else 
52.
			? "  $drucker | @SError <@ERROR>" 
53.
 	 	endif 
54.
		;? "  $drucker wurde erfolgreich angeschlossen" 
55.
	endif 
56.
	 
57.
next 
58.
59.
? "                                                              " 
60.
? "=================================================================" 
61.
? "  Druckerzuweisung beendet                                     " 
62.
;get $Taste 
63.
 

Kann mir jemand noch einen Tipp geben, wie ich das o.g. Script noch auf Userobjekte aus der AD trimmen kann ?
Sprich dass ich einem User auch einen bestimmten Drucker zuweisen kann, den er dann immer hat egal an welchem Computer er sich anmeldet.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: knuckles
24.11.2008 um 10:21 Uhr
Hi,

weis jemand, wie Basti das mit den 2 OUs gemacht hat ?
Das Script funktioniert - aber leider wird der Standarddrucker nicht festgelegt ??

Danke für eure Tipps.
Gruß
knuckles
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
SUSID im Loginscript
gelöst Frage von SprudiWindows Update1 Kommentar

Liebe Community, es wurden Windows PCs mit Acronis bespielt, ohne vorher ein Sysprep durchzuführen. Leider haben nun circa 100 ...

Windows Server
Loginscript wird nicht verarbeitet
Frage von franksigWindows Server17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich hab mal wieder ein leidiges Loginscriptproblem, Ausgangslage: es git eine GPO Namens "Loginskript-Produktion" ich habe dort ...

KiXtart
KIX - Löschen von Dateien bei Anmeldung
gelöst Frage von PhilzipKiXtart14 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben folgendes Szenario: Für den Zugriff auf eines unserer Systeme wird ein einzigartiges Zertifikat benötigt, welches ...

Windows Server
Bitlocker Key per Batch - Loginscript ablegen
Frage von dgrebnerWindows Server5 Kommentare

Guten Tag, ein Kunde von uns setzt bei allen seinen Notebooks Bitlocker zur Verschlüsselung ein. Da bisher jeder User ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Update für AMD CPU (Spectre und Meltdown Lücke)

Information von sabines vor 1 MinuteMicrosoft

Wegen Problemen (BOSD, nicht startende PCs) wurde das Update KB4056897 und KB4056894 für AMD CPUs zurückgezogen. Dieses Update scheint ...

Mac OS X

MacOS wo ist die Tilde ?

Tipp von Alchimedes vor 12 StundenMac OS X1 Kommentar

Hallo, ich hab eine MacOS qwertz Keyboard auf US Layout umgestellt da die Sonderzeichen besser erreichbar sind. Leider fehlt ...

Datenschutz

Weitere Informationen zum Sicherheitsproblem BeA

Information von Penny.Cilin vor 19 StundenDatenschutz

Im folgenden ein weiterer Bericht über die Sicherheitsprobleme von Bea. Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach Gruss Penny

Windows 10

Systemdienste behalten nach Win10 inplace-Upgrade nicht die ggf. modifizierte Startart bei

Tipp von DerWoWusste vor 21 StundenWindows 103 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr habt ein Win10 System und modifiziert dort die Startart von Systemdiensten. Zum Beispiel wollt Ihr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...

Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von fyrb38Windows 1018 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Microsoft Office
Deaktivieren von Startbildschirm und Backstage-Ansicht in Office 2016 per Batch-Datei
Anleitung von SarekHLMicrosoft Office17 Kommentare

Guten Morgen zusammen! Ich habe mir gestern (auch mit Hilfe dieses Boards) ein Script gebastelt, um in Office 2016 ...