Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Loginscript lokal testen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 84075

84075 (Level 2)

15.12.2009 um 12:57 Uhr, 4039 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Frage. Ich habe eine batch Datei für die Druckerzuweisung der User erstellt. Wenn sich der User DOMAENE\xyz123 anmeldet dann überprüft das Skript in welcher Gruppe er ist (Gruppe wurde im AD erstellt) und verbindet ihm somit die der Gruppe zugewiesenen Drucker. So diese Batch soll nun in das aktuelle Loginskript das auf dem DC liegt integriert werden. Das Batch für die Druckerzuweisung sieht so aus wie auf www.gruppenrichtlinien.de (HowTo ---> Anmelde Skripte).

Wie teste ich nun das Loginskript lokal bevor wir es dem Admin zur Ablage auf dem Logonserver schicken?
Mitglied: Snowman25
15.12.2009 um 13:00 Uhr
sers,

führe das Script doch einfach aus.
Oder du steckst es in deinen Autostart-Ordner

Greetz snow
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
15.12.2009 um 13:10 Uhr
hmm also ich habe jetzt das Loginskript logon.vbs sowie das druckerskript druckerzuweisung.bat...Da ich mich nicht so auskenne benötige ich hilfe wie ich das jetzt zusammenbringen kann. Ich denke dafür müsste ich das Logonskript jemanden zuschicken der sich das mal genauer anschaut
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.12.2009 um 13:12 Uhr
Moin,

sowas macht man ganz einfach

  • man benennt das neue Loginscript in einen aussagekräftigen Namen - ala login_neu.cmd
  • Schiebt das auf den Server
  • wartet - bis es auf jeden Server repliziert ist
  • nimmt einen Dau User - und biegt Ihm das neu anstatt des alten Scripts um
  • meldet sich mit dem user an und "Testet" das verhalten

  • Und wenn das Script funktioniert - benennt man das alte um - oder löscht es und benennt das neue in den Namen des alten.

Alles andere "kann" muß aber nicht funktionieren - je nachdem, was das Script kann/machen soll.

Jeder andere Weg ist kein Test unter Realbedingungen und der Seitenhieb sei erlaubt - ich helfe hier anderen schon bei so vielen krummen Umwegen - aber beim loginscript muß das "richtig" laufen.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
15.12.2009 um 13:24 Uhr
kann ich dieses Druckerzuweisungsskript in mein bestehendes Logonskript einpflegen? Oder sollte man das besser seperat aufrufen? Wenn ja,wie?

<code>
CAE Druckerzuweisung WinXP x86 -------------------

@echo off

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe1
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe1

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe2
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe2

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe3
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe3

%logonserver%1\NETLOGON\ifmember D_Gruppe4
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe4

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe5
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe5

%logonserver%1\NETLOGON\ifmember D_Gruppe6
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe6

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe7
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe7

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe8
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe8

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe9
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe9

goto END


rem [ Sprungziel D_Gruppe1 ]

:GR_D_Gruppe1
rem ** con2prt.exe Optionen: /c = connect; /cd= connect default; /f = lösche vorhandene
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker1_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker11_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker14_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker12_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker15_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe2 ]

:GR_D_Gruppe2
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker2_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker21_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker22_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe3 ]

:GR_D_Gruppe3
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker3_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker13_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker31_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe4 ]

GR_D_Gruppe4
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker4_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker41_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe5 ]

GR_D_Gruppe5
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker5_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe6 ]

GR_D_Gruppe6
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker54_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker55_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker56_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe7 ]

GR_D_Gruppe7
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker6_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker61_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker62_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe8 ]

GR_D_Gruppe8
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker7_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker71_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe9 ]

GR_D_Gruppe9
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker81_PCL"

:END

EOF: Druckerzuweisung -------------------

<code>
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
15.12.2009 um 13:24 Uhr
Zitat von 84075:
kann ich dieses Druckerzuweisungsskript in mein bestehendes Logonskript einpflegen? Oder sollte man das besser seperat aufrufen?
Wenn ja,wie?

<code>
CAE Druckerzuweisung WinXP x86 -------------------

@echo off

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe1
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe1

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe2
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe2

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe3
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe3

%logonserver%1\NETLOGON\ifmember D_Gruppe4
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe4

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe5
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe5

%logonserver%1\NETLOGON\ifmember D_Gruppe6
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe6

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe7
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe7

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe8
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe8

%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe9
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe9

goto END


rem [ Sprungziel D_Gruppe1 ]

:GR_D_Gruppe1
rem ** con2prt.exe Optionen: /c = connect; /cd= connect default; /f = lösche vorhandene
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker1_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker11_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker14_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker12_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker15_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe2 ]

:GR_D_Gruppe2
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker2_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker21_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker22_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe3 ]

:GR_D_Gruppe3
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker3_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker13_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker31_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe4 ]

GR_D_Gruppe4
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker4_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker41_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe5 ]

GR_D_Gruppe5
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker5_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe6 ]

GR_D_Gruppe6
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker54_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker55_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker56_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe7 ]

GR_D_Gruppe7
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker6_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker61_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker62_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe8 ]

GR_D_Gruppe8
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker7_PCL"
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker71_PCL"


rem [ Sprungziel D_Gruppe9 ]

GR_D_Gruppe9
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker81_PCL"

:END

EOF: Druckerzuweisung -------------------

<code>


Das funktionierende Logonskript kann ich dir gerne zuschicken...brauch halt gaaanz dringend hilfe hierbei
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
15.12.2009 um 13:35 Uhr
Gruppe 1 wird alle Drucker zugewiesen bekommen... du hast keine Rücksprungmarken eingebaut! jeder User wird also auch die Zuweiseingen der unter ihnen liegenden ausführen

ausserdem sind full quotes out...
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
15.12.2009 um 13:40 Uhr
hmmm ok! Sag mal was würdest du mir denn empfehlen? Du siehst ja wie meine Gruppen aufgebaut sind und das ich Drucker verbinden möchte. Was muss ich denn beachten/tun um mein Logoskript.vbs so zu ändern damit jeder User seine Drucker erhält?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.12.2009 um 13:54 Uhr
Servus,


  • zum anderen je nachdem - wie das Anmeldescript aussieht..

Jeder hat Vorlieben - ich z.B finde die Trennung von Anmeldung und Druckerzuweisungen sinnvoll.
Bei vielen Gruppen - die immer identisch sind - ist es jedoch einfacher - die nur einmal abzufragen und dort Laufwerke und Drucker zu verteilen.

Aber im Prinzip ist es immer besser nur dann etwas zu machen, wenn es nötig ist.
Ergo - nur dann wenn der User in der Gruppe ist und den Drucker nicht hat - zu agieren.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
15.12.2009 um 14:07 Uhr
Wir haben das so geregelt, dass die Drucker über ein eigenständiges vbscript, das im Intranet bereitgestellt wird, installiert werden. (kleinerer betrieb 16 Mitarbeiter/innen).
Im Logon-Script sind nur die Netzlaufwerke geregelt.
In deinem Fall würde ich wohl für jede gruppe ein eigenes Skript entwerfen und dieses aufrufen lassen...

greetz snow
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
15.12.2009 um 14:14 Uhr
ich finde die Trennung von Logonskript und der Druckerzuweisung auch sinnvoll. Ich würde mein Logon.vbs so belassen wie es ist und dann per:
Shell.Run "drucker.vbs",0

mein Druckerskript von oben einfügen. Würde das funktionieren?,
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.12.2009 um 14:17 Uhr
Zitat von 84075:
ich finde die Trennung von Logonskript und der Druckerzuweisung auch sinnvoll. Ich würde mein Logon.vbs so belassen wie es
ist und dann per:
Shell.Run "drucker.vbs",0

mein Druckerskript von oben einfügen. Würde das funktionieren?,

Da ich mich weigere dein Script ohne Code tags zu lesen und dir Schneemann schon den Tipp
du hast keine Rücksprungmarken eingebaut!
gegeben hat
Bin ich dann mal draussen...
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
15.12.2009 um 15:24 Uhr
Ja natürlich hast du Recht und ich halte mich daran! Wie kann ich dieses Skript seperat von meinen Logonskript.vbs aufrufen lassen? Etwa so??

01.
Option Explicit  
02.
Dim fso  
03.
Set fso = CreateObject("WScript.Shell")  
04.
fso.Run "drucker.bat", 0, true

Und hier meine drucker.bat
01.
@echo off 
02.
 
03.
%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe1 
04.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe1 
05.
 
06.
%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe2 
07.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe2 
08.
 
09.
%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe3 
10.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe3 
11.
 
12.
%logonserver%1\NETLOGON\ifmember D_Gruppe4 
13.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe4 
14.
 
15.
%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe5 
16.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe5 
17.
 
18.
%logonserver%1\NETLOGON\ifmember D_Gruppe6 
19.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe6 
20.
 
21.
%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe7 
22.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe7 
23.
 
24.
%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe8 
25.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe8 
26.
 
27.
%logonserver%\NETLOGON\ifmember D_Gruppe9 
28.
if errorlevel 1 goto GR_D_Gruppe9 
29.
goto END 
30.
 
31.
 
32.
rem [ Sprungziel D_Gruppe1 ] 
33.
 
34.
:GR_D_Gruppe1 
35.
rem ** con2prt.exe Optionen: /c = connect; /cd= connect default; /f = lösche vorhandene 
36.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker1_PCL" 
37.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker11_PCL" 
38.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker14_PCL" 
39.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker12_PCL" 
40.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker15_PCL" 
41.
goto END 
42.
 
43.
rem [ Sprungziel D_Gruppe2 ] 
44.
 
45.
:GR_D_Gruppe2 
46.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker2_PCL" 
47.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker21_PCL" 
48.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker22_PCL" 
49.
goto END 
50.
 
51.
rem [ Sprungziel D_Gruppe3 ] 
52.
 
53.
:GR_D_Gruppe3 
54.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker3_PCL" 
55.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker13_PCL" 
56.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker31_PCL" 
57.
goto END 
58.
 
59.
rem [ Sprungziel D_Gruppe4 ] 
60.
 
61.
GR_D_Gruppe4 
62.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker4_PCL" 
63.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker41_PCL" 
64.
goto END 
65.
 
66.
rem [ Sprungziel D_Gruppe5 ] 
67.
 
68.
GR_D_Gruppe5 
69.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker5_PCL" 
70.
goto END 
71.
 
72.
rem [ Sprungziel D_Gruppe6 ] 
73.
 
74.
GR_D_Gruppe6 
75.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker54_PCL" 
76.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker55_PCL" 
77.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker56_PCL" 
78.
goto END 
79.
 
80.
rem [ Sprungziel D_Gruppe7 ] 
81.
 
82.
GR_D_Gruppe7 
83.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker6_PCL" 
84.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker61_PCL" 
85.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker62_PCL" 
86.
goto END 
87.
 
88.
rem [ Sprungziel D_Gruppe8 ] 
89.
 
90.
GR_D_Gruppe8 
91.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker7_PCL" 
92.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker71_PCL" 
93.
goto END 
94.
 
95.
rem [ Sprungziel D_Gruppe9 ] 
96.
 
97.
GR_D_Gruppe9 
98.
%logonserver%\NETLOGON\con2prt /c "\\druckerserver\drucker81_PCL" 
99.
goto END 
100.
 
101.
:END 
102.
 
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
15.12.2009 um 15:33 Uhr
bin nochmal kurz drübergeflogen. Hab keine Fehler gesehen.
Zu Testzwecken solltest du allerdings anstatt
01.
fso.Run "drucker.bat", 0, true
lieber
01.
fso.Run "drucker.bat", 1, false
verwenden
Bitte warten ..
Mitglied: 84075
15.12.2009 um 15:39 Uhr
Hallo,

das heisst also das ich mit dem Logonskript.vbs mein Drucker.bat mit folgendem aufrufe:

01.
fso.Run "drucker.bat", 1, false
Die drucker.bat hast ja oben gesehen und laut deiner Info auch keine Fehler?!?!!? Da also mein Logoskript funktioniert müsste das so klappen....
In meiner jetzigen logoskript.vbs habe ich folgenden Eintrag mit dem ich eine vbs aufgerufen hatte die ich nicht mehr benötige:

01.
Shell.Run "test.vbs",0,0
An der gleichen Stelle werde ich dann also deinen obigen Aufruf eintragen!
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
15.12.2009 um 16:06 Uhr
die Erklärung für 0 / 1 und true / false hast du ja schon in meiner Nachricht bekommen. Zur Erklärung für andere, die dieses Thema möglicherweise über google etc. finden:
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/d5fk67ky%28VS.85%29.aspx

Ich bin mir übrigens nicht 100%ig sicher, dass das Script auch so funktioniert wie es soll! Wie gesagt habe ich es ja nicht getestet
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...