Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Logon bzw. Logoff Script unter eingeschränktem Konto ausführen...

Frage Microsoft

Mitglied: kaffebone

kaffebone (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2009 um 15:20 Uhr, 5255 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich will auf einem Win XP Pro- Rechner lokal (kein Domain) ermitteln, welcher Benutzer sich wann angemeldet hat. Dafür habe ich zwei Scripte die bei An und Abmelden ausgeführt werden:

echo angemeldet %username% %date% %time% >>logfile.log

und

echo abgemeldet %username% %date% %time% >>logfile.log


die beide Batch-Scripte gebe ich unter Gruppenrichtlinie / Benutzerkonfiguration / Scripts / Anmelden und Abmelden bekannt.

gespeichert unter:
C:\WINDOWS\system32\GroupPolicy\User\Scripts\Logoff\
C:\WINDOWS\system32\GroupPolicy\User\Scripts\Logon\

Das funktioniert auch prima, solange ich mich mit Administrator-Rechten auf dem Rechner anmelde.
Mit eingeschränktem Konto werden keine Einträge in die log-Datei gemacht. Das funktioniert also nicht.

Ist es überhaupt möglich?

Danke!
Mitglied: 60730
13.10.2009 um 15:24 Uhr
Servus,


wenn du ein Script laufen läßt - bewegt es sich erstmal in dem Ordner, in dem es sich befindet.

Wenn der Ordner nun aber C:\WINDOWS\system32.... ist - ist es logisch, dass der User da nix schreiben darf.

01.
echo angemeldet %username% %date% %time% >>c:\ordnername\logfile.log
btw: das gleiche (wer wann an/ab gemeldet) findet sich auch im Eventlog der Maschine.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kaffebone
13.10.2009 um 15:48 Uhr
Danke für die Antwort!

das mit Eventlog ist mir bekannt, ich will aber nicht die seltene Anmeldungen (1 in Monat) aus Eventlog ausfischen...
Wenn ich die beide Scripte auf C:\ speichere und darauf mit Gruppenrichtlinie verweise, findet Windows es nicht:

Folgendes Skript konnte nicht ausgeführt werden: logon.bat. Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Kann man die Scripts mit Admin-Rechten laufen lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
13.10.2009 um 15:58 Uhr
Servus,

Hast du dir mal genau meine Antwort durchgelesen?

Wo genau hab ich da geschrieben, das Script im Root vom Laufwerk c: zu speichern?

War es nicht vielmehr der Tipp, das Log (die Ausgabe) dorthin bzw. in einen Unterordner zu packen, wo der User Schreibrechte hat?

Bin mir sicher, dass ich das nicht nur so gemeint - sondern auch so geschrieben habe.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kaffebone
13.10.2009 um 16:27 Uhr
Danke TimoBeil!

die Logdatei war immer unter C:\log\logfile.log
Der eingeschränkte Benutzer hat den Zugriff auf C:\log\logfile.log
Das funktioniert aber trotzdem nicht.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Domainübergreifendes netlogon script ausführen (8)

Frage von Lukas4580 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Logon Script mit einer .reg Datei (7)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
Login Script verzögert ausführen (6)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...