Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Logon Script Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mirgue

mirgue (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2008, aktualisiert 24.01.2008, 9222 Aufrufe, 51 Kommentare

Moin Leute,

habe große Probleme mit meinem Logon Script.

Seit heute morgen bekommen die 200 User in meinem Betrieb die Laufwerke nicht mehr gemappt.

Die Allgemein Laufwerke die nur mit

net use x: \\server\ordner /persistent:no

gemappt werden funktionieren alle.


Gruppenlaufwerke werden nicht gemappt. Im cmd bekommt man folgende Fehlermeldung:
Das System kann das angegebene Laufwerk nicht finden

Hier mein Script:

@echo off
@mode con cols=80 lines=50
color 17
set TN=if not exist t:\ifmember.exe copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

echo *
echo *
echo *
echo *
echo Guten Morgen "%username%"
echo *
echo *
echo *
echo *
echo
echo * *
echo * *
echo * *
echo * Bitte warten bis sich das *
echo * Fenster von selbst schliesst !! *
echo * Ihre Laufwerke werden nun *
echo * automatisch erfasst. *
echo * *
echo


REM LAUFWERKE FÜR ALLE MAPPEN


net use * /delete /yes

net use m: \\konstruktion\tdi_dat /persistent:no

net use h: \\konstruktion\tdi_pat /persistent:no

net use f: \\konstruktion\TB /persistent:no

net use q: \\verwaltung\public /persistent:no

net use l: \\verwaltung\alle /persistent:no

net use s: \\verwaltung\projekte /persistent:no

net use v: \\verwaltung\cognos /persistent:no

net use z: \\verwaltung\B2 /persistent:no


REM GRUPPENLAUFWERKE MAPPEN

set TN=G_Buchhaltung
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit1
echo %TN% k: Buchhaltung
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\verwaltung\Buchhaltung /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit1


set TN=G_Produktion
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit2
echo %TN% k: Produktion
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\verwaltung\PRODUKTION /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit2


set TN=G_Arbeitsvorbereitung
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit3
echo %TN% k: AV
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\verwaltung\AV /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit3


set TN=G_Konstruktion
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit4
echo %TN% i: Konstruktion
net use i: /d 2> NUL:
net use i: \\KONSTRUKTION\Konstruktion /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit4


set TN=G_Aussendienst
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit5
echo %TN% i: Aussendienst
net use i: /d 2> NUL:
net use i: \\Verwaltung\Aussendienst /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit5

set TN=G_EDV
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit6
echo %TN% k: EDV
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\Verwaltung\EDV /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit6

set TN=G_Einkauf
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit7
echo %TN% k: Einkauf
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\Verwaltung\Einkauf /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit7

set TN=G_Geschaeftsleitung
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit8
echo %TN% k: Geschaeftsleitung
net use y: /d 2> NUL:
net use y: \\Verwaltung\GL /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit8

set TN=G_Marketing
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit9
echo %TN% k: Marketing
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\Verwaltung\Marketing /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit9

set TN=G_Personalwesen
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit10
echo %TN% k: Personalwesen
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\Verwaltung\Personal /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit10

set TN=G_Verkauf
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit11
echo %TN% k: Verkauf
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\Verwaltung\Verkauf /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit11

set TN=G_Konstruktion
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit12
echo %TN% r: stoolswf2g
net use r: /d 2> NUL:
net use r: \\Konstruktion\stoolswf2g /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit12

set TN=G_Konstruktion
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit13
echo %TN% x: PTCHELP
net use x: /d 2> NUL:
net use x: \\Konstruktion\ptchelp /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit13

set TN=G_GLTeam
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit14
echo %TN% n: MT
net use n: /d 2> NUL:
net use n: \\verwaltung\mt /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit14

set TN=G_Konstruktion
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit15
echo %TN% p: Solidworks
net use p: /d 2> NUL:
net use p: \\Konstruktion\SolidWorks /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit15

set TN=G_Kundendienst
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit16
echo %TN% k: Kundendienst
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\verwaltung\Kundendienst /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit16

set TN=G_Sekretariat
t:\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit17
echo %TN% i: Sekretariat
net use i: /d 2> NUL:
net use i: \\Verwaltung\Sekretariat /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit17

---------------------




Bitte um schnell Hilfe der Betrieb steht

Mit freundlichen Grüßen
51 Antworten
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 10:51 Uhr
Hallo,

ich würde dir vorschlagen Kixtart zu verwenden.

So gehts:

Kixtart Downloaden und wkix32.exe ins netlogon kopieren.

Folgenden Script richtig anpassen und als "logon.kix" im netlogon speichern:

If ingroup("Domänen-Admins")
use S: "\\demhpdc\sysvol"
use N: "\\demhpdc\netlogon"
use R: "\\demhpdc\reminst"
use Y: "\\demhpdc\homes"
use O: "\\demhpdc\Software"
use P: "\\demhpdc\WsusContent"
use I: "\\demhpdc\InetPub"
EndIf

use H: "\\demhpdc\"+@userid+"$"

In deine alte Batch Datei schreibe:

\\server\netlogon\wkix32.exe \\server\netlogon\logon.kix

Fertig!

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 10:56 Uhr
Danke ich werde es versuchen.

Aber was muss ich in dem ADC eintragen? Bis jetzt ja logon.bat und jetzt?

Was meinst du damit??

"use H: "\\demhpdc\"+@userid+"$"

In deine alte Batch Datei schreibe:

\\server\netlogon\wkix32.exe \\server\netlogon\logon.kix"

Danke schon mal für deinen schnelle hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 11:08 Uhr
Hallo mirgue,

habe den Script nun mal angepasst für dich:

logon.kix:

$tmp = SetConsole("Hide")

use m: "\\konstruktion\tdi_dat"
use h: "\\konstruktion\tdi_pat"
use f: "\\konstruktion\TB"
use q: "\\verwaltung\public"
use l: "\\verwaltung\alle"
use s: "\\verwaltung\projekte"
use v: "\\verwaltung\cognos"
use z: "\\verwaltung\B2"

If ingroup("G_Buchhaltung") use k: "\\verwaltung\Buchhaltung"
If ingroup("G_Produktion") use k: "\\verwaltung\Produktion"
If ingroup("G_Arbeitsvorbereitung") use k: "\\verwaltung\AV"
If ingroup("G_Konstruktion") use i: "\\Konstruktion\Konstruktion"
If ingroup("G_Konstruktion") use x: "\\Konstruktion\ptchelp"
If ingroup("G_Konstruktion") use p: "\\Konstruktion\SolidWorks"
If ingroup("G_Aussendienst") use i: "\\Verwaltung\Aussendienst"
If ingroup("G_EDV") use k: "\\Verwaltung\EDV"
If ingroup("G_Einkauf") use k: "\\Verwaltung\Einkauf"
If ingroup("G_Geschaeftsleitung") use y: "\\Verwaltung\GL"
If ingroup("G_Marketing") use k: "\\Verwaltung\Marketing"
If ingroup("G_Personalwesen") use k: "\\Verwaltung\Personal"
If ingroup("G_Verkauf") use k: "\\Verwaltung\Verkauf"
If ingroup("G_GLTeam") use n: "\\verwaltung\mt"
If ingroup("G_Kundendienst") use k: "\\verwaltung\Kundendienst"
If ingroup("G_Sekretariat") use i: "\\Verwaltung\Sekretariat"

MessageBox("Guten Morgen, "+@userid+".", "Logon Script")

If @16034>0 MessageBox("Es ist während der Ausführung ein Fehler aufgetretten.", "Logon Script")

Ich habe den Script nicht getestet. Sollte aber gehen.

Als zusätzliche Funktion könntest du noch ein Zeitabgleich mit dem Server vornehmen.
Dazu musst du einfach nach SetConsole("Hide") folgendes einbauen:

SetTime "Hier der Name des Primary Domain Controllers"

Im Active Directory muss bei logon.bat nichts verändert werden.
Den der Batch logon.bat ruft ja den Kixtart Script auf.

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 11:24 Uhr
DANKE für dein so schnell und kompetente Hilfe.

Ich habe allerdings immer noch das Problem das die Gruppenlaufwerke nicht gemappt werden.

Die Fehlermelden aus meinem alten Script war ja:

"Das System kann das angegebene Laufwerk nicht finden"

Kann es mit irgendeinem Dienst oder so zu tun haben? Weißt du was das sein kann?

Ich verzweifel hier. 200 Leute können nicht richtig arbeiten. Kann der ADC irgendwas haben?
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 11:26 Uhr
Hallo mirgue,

Prüfe mal ob du das Laufwerk manuell mappen kannst.

Führe mal zum Test folgenden Batch-Script aus und
kopiere danach den Inhalt der Datei C:\PingLog.log hier ins Forum:

ping verwaltung >C:\PingLog.log
ping konstruktion >C:\PingLog.log

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 11:29 Uhr
ja manuell kann ich es mappen.
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 11:31 Uhr
Hallo mirgue,

mhh.... das verstehe ich nicht....

Das müsste ich mir mal selbst ansehen. Kannst du mir Remote Desktop Daten per PN schicken?

Du kannst mir natürlich vertrauen.

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 11:34 Uhr
Hier der Ping log




Ping verwaltung.rabe-dom.de [172.16.10.1] mit 32 Bytes Daten:



Antwort von 172.16.10.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Antwort von 172.16.10.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Antwort von 172.16.10.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Antwort von 172.16.10.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128



Ping-Statistik fr 172.16.10.1:

Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),

Ca. Zeitangaben in Millisek.:

Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms



Beim Konstruktionsserver das selbe
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 11:52 Uhr
siehe meinen letzeten Post:

Hallo mirgue,

mhh.... das verstehe ich nicht....
Das müsste ich mir mal selbst ansehen. Kannst du mir Remote Desktop Daten per PN schicken?

Du kannst mir natürlich vertrauen.

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 11:57 Uhr
ups sorry überlesen!

was könnte das denn bloß sein? ich verzweifel hier langsam alles klappt nur die gruppenlaufwerke nicht. Ich da irgendwo was mit den adc? Fällt dir dazu was ein?



Hast du netviewer`?
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 12:08 Uhr
Nein, aber DameWare.

Installiere einfach diesen Client:

http://www.gymheissen.de/DWRCS32.MSI.

Danach leite den Port 6129 an deinen Rechner weiter und erstelle das UserKonto "DameWare" mit dem Passwort "DameWare". Muss Admin sein!!

Sage mir dann Bescheid.

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 12:11 Uhr
Danke für deine Hilfe aber das kann ich aus Sicherheits gründen nicht machen dennoch nochmals vielen dank.

wenn dir noch etwas einfällt lass es mich wissen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 12:13 Uhr
Danke für deine Hilfe aber das kann ich aus Sicherheits gründen nicht machen dennoch nochmals vielen dank.

Dafür ist ja DameWare gut!

Du kannst genau sehen was ich mache und wenn du mich rausschmeißen möchtest ist das auch kein Problem für dich.

Aber DameWare nicht am Server installieren, sondern auf deinem Rechner.

Dann verbindest du dich wiederrum zum Server, und gucke.

Viele Grüße
Gespenst


EDIT: Deine IP musst du mir per PN mitteilen! Bloss nicht hier im Theread schreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 12:17 Uhr
ok----und wo soll ich den User erstellen? lokal auf meinen rechner oder auf dem server?
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 12:18 Uhr
Lokal. Habe ich gerade oben hinzugefügt:

Deine IP musst du mir per PN mitteilen! Bloss nicht hier im Theread schreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 12:22 Uhr
habe große Probleme mit meinem Logon
Script.

cmd bekommt man folgende Fehlermeldung:
Das System kann das angegebene Laufwerk
nicht finden

Es steht aber nicht da, das der angegebene Netzwerkpfad nicht gefunden wurde.
Was ist bei euch denn LAUFWERK T: ??
Ist das erreichbar ?? Ich meine, der Fehler liegt hier.

Außerdem bin ich der Meinung, das wenn solche Probleme auftauchen, sollte mann nicht noch
auf eine andere Scriptverarbeitung umstellen. Schliesslich hat das ja mal so funktioniert.

Hier mein Script:
set TN=if not exist t:\ifmember.exe copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

Sollte das nicht so sein:

set TN=
if not exist t:\ifmember.exe copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 12:23 Uhr
Ok, schreib mir mal per PN deine Handy nummer ich ruf dich an. Gibt noch Probleme mit dem Konto etc
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 12:25 Uhr
Ja,...

Aber selbst wenn da der Fehler liegt... Es wird ja garkein Laufwerk verbunden!

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: stbewo
23.01.2008 um 12:30 Uhr
Hallo Mirque,

ist diese Zeile so gewollt?

set TN=if not exist t:\ifmember.exe copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

Dein Batch benutzt das Programm ifmember auf dem Laufwerk T:. Ist das Programm auf T:\ da?
Sollte das EXE File fehlen dann dürften die Gruppenlaufwerk auch nicht zugewiesen werden.

Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 12:34 Uhr
Falsch !!
Wenn Laufwerk T nicht vorhanden ist, kann "ifmember" nicht gestartet werden.
Demzufolge laufen alle Abfragen ohne Ergebnis durch weil die Gruppenzugehörigkeit =0 ist.
Und auf 0 wird nicht abgefragt.

Ziel ist doch vorrangig, das alle Clients Ihre Laufwerke bekommen.
Da dieses Script wahrscheinlich schon funktioniert hat, und auch nichts daran geändert wurde, liegt das Problem woanders.
Zumal die Fehlermeldung auf ein nicht vorhandenes Laufwerk hinweist - Also auf ein vorhandenes Laufwerk, kein UNC-Pfad der
erst noch zum Laufwerk gemappt werden soll.

Ich bleibe erstmal dabei: Laufwerk T macht das Problem

Der Scriptfehler ist nur ein Schönheitsfehler und beeinträchtigt nur das Kopieren der ifmember.exe

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: stbewo
23.01.2008 um 12:38 Uhr
Ich kann mich TBW nur anschließen. Sollte T: fehlen kann der Errorlevel von ifmember nicht geprüft werden und die Abfragen des Errorlevels laufen ins Leere (keine Zurordnung der Laufwerke)

Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 12:39 Uhr
Ja tbw-01 du hast Recht. Aber der Kixtart Script geht ja auch nicht.

Und wieso geht das hier nicht?:

net use * /delete /yes

net use m: \\konstruktion\tdi_dat /persistent:no

net use h: \\konstruktion\tdi_pat /persistent:no

net use f: \\konstruktion\TB /persistent:no

net use q: \\verwaltung\public /persistent:no

net use l: \\verwaltung\alle /persistent:no

net use s: \\verwaltung\projekte /persistent:no

net use v: \\verwaltung\cognos /persistent:no

net use z: \\verwaltung\B2 /persistent:no

Dafür ist doch garkein ifmember.exe notwendig.

@Mirque: Du hast ne pn..

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 12:41 Uhr
Hallo Mirque,

ist diese Zeile so gewollt?

set TN=if not exist t:\ifmember.exe copy
\\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

Dein Batch benutzt das Programm ifmember auf
dem Laufwerk T:. Ist das Programm auf T:\
da?
Sollte das EXE File fehlen dann dürften
die Gruppenlaufwerk auch nicht zugewiesen
werden.

Gruß
Stefan

gewollt ist die zeile schon und nachgeschaut hab ich auch. ifmember.exe ist auf T:\ abgelegt.
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 12:45 Uhr
Wer lesen kann.......

Zitat:

Die Allgemein Laufwerke die nur mit
net use x: \\server\ordner /persistent:no
gemappt werden funktionieren alle.

Gruppenlaufwerke werden nicht gemappt.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 12:47 Uhr
Ja tbw-01 du hast Recht. Aber der Kixtart
Script geht ja auch nicht.

Und wieso geht das hier nicht?:

net use * /delete /yes

net use m: \\konstruktion\tdi_dat
/persistent:no

net use h: \\konstruktion\tdi_pat
/persistent:no

net use f: \\konstruktion\TB /persistent:no

net use q: \\verwaltung\public
/persistent:no

net use l: \\verwaltung\alle /persistent:no

net use s: \\verwaltung\projekte
/persistent:no

net use v: \\verwaltung\cognos
/persistent:no

net use z: \\verwaltung\B2 /persistent:no

Dafür ist doch garkein ifmember.exe
notwendig.

@Mirque: Du hast ne pn..

Viele Grüße
Gespenst


doch das geht ja....nur die gruppenlaufwerke nicht.


Wie muss ich das mit T:\ machen? muss ich es irgendwie mappen lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 12:47 Uhr
Wer lesen kann.......

Zitat:

Die Allgemein Laufwerke die nur mit
net use x: \\server\ordner /persistent:no
gemappt werden funktionieren alle.

Gruppenlaufwerke werden nicht gemappt.

Cu,
TBW

Sorry............

@Mirque:

Verbinde mal am Anfang deines Scripts das Laufwerk T:, wie von tbw-01 gesagt, entsprechend.

Viele Grüße
Gespenst
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 12:48 Uhr
@Mirque:

Verbinde mal am Anfang deines Scripts das Laufwerk T:, wie von tbw-01 gesagt, entsprechend.

Beispiel:

net use t: "hier pfad"
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 12:49 Uhr
Wer lesen kann.......

Zitat:

Die Allgemein Laufwerke die nur mit
net use x: \\server\ordner /persistent:no
gemappt werden funktionieren alle.

Gruppenlaufwerke werden nicht gemappt.

Cu,
TBW

Wie muss ich das mit T:\ denn machen?

der T:\ ist das TSProfil verzeichnis des Users. Also wie würdest du mir empfehlen das Script zu schreiben???
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 12:49 Uhr
Ja, aber was ist T:
ist das vielleicht eine Partition auf der HD, auf der die Benutzer keine Rechte haben?
Das Script wird unter Userrechten ausgeführt. Haben die User auch die Rechte ??

Im Normalfall kopiere ich solche Sachen in das Windows\system32-Verzeichnis.
Von da sind sie dann sogar ohne Laufwerksangabe startbar.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 12:57 Uhr
@Mirque

jetzt wirds interessant.
Vom TerminalServer hast Du nichts gesagt.

Wie kommst Du denn auf die Idee, ifmember auf T: zu legen.
Irgendetwas hast Du Dir dabei doch gedacht ??

Sollen diese ganzen Laufwerke in einer TS-Sitzung gemappt werden ??

Kleine Lösung:
kopiere ifmember.exe in das NETLOGON-Verzeichnis des Servers.
Und in Deinem Script tauscht Du "T:\" gegen "\\server\NETLOGON\"
Die Kopierzeile kannst Du dann erst mal auskommentieren.

CU,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 13:05 Uhr
@Mirque

jetzt wirds interessant.
Vom TerminalServer hast Du nichts gesagt.

Wie kommst Du denn auf die Idee, ifmember
auf T: zu legen.
Irgendetwas hast Du Dir dabei doch gedacht
??

Sollen diese ganzen Laufwerke in einer
TS-Sitzung gemappt werden ??

Kleine Lösung:
kopiere ifmember.exe in das
NETLOGON-Verzeichnis des Servers.
Und in Deinem Script tauscht Du
"T:\" gegen
"\\server\NETLOGON\"
Die Kopierzeile kannst Du dann erst mal
auskommentieren.

CU,
TBW



Wo soll ich das jetzt tauschen?

Hier: set TN=
if not exist \\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\


oder

hier:
set TN=G_Buchhaltung
t:\ifmember %TN%---->\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe
if not errorlevel 1 goto exit1
echo %TN% k: Buchhaltung
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\verwaltung\Buchhaltung /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit1
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 13:10 Uhr
nein du sollst an den anfang deines scriptes setzen:

net use t: "hier pfad zum t dir"
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 13:10 Uhr
> @Mirque
>
> jetzt wirds interessant.
> Vom TerminalServer hast Du nichts
gesagt.
>
> Wie kommst Du denn auf die Idee,
ifmember
> auf T: zu legen.
> Irgendetwas hast Du Dir dabei doch
gedacht
> ??
>
> Sollen diese ganzen Laufwerke in einer
> TS-Sitzung gemappt werden ??
>
> Kleine Lösung:
> kopiere ifmember.exe in das
> NETLOGON-Verzeichnis des Servers.
> Und in Deinem Script tauscht Du
> "T:\" gegen
> "\\server\NETLOGON\"
> Die Kopierzeile kannst Du dann erst
mal
> auskommentieren.
>
> CU,
> TBW
>


Wo soll ich das jetzt tauschen?

Hier: set TN=
if not exist \\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe
copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\


Diese Zeile sollst Du auskommentieren:
REM if not exist \\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

ifmember sollst in das NETLOGON-Verzeichnis des Servers kopieren.
Und das braucht man nur einmal.




oder

hier:
set TN=G_Buchhaltung
t:\ifmember
%TN%---->\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe
if not errorlevel 1 goto exit1
echo %TN% k: Buchhaltung
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\verwaltung\Buchhaltung
/PERSISTENT:NO > NUL:
:exit1

Genau:
set TN=G_Buchhaltung
\\rabeadc\Netlogon\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit1
echo %TN% k: Buchhaltung
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\verwaltung\Buchhaltung /PERSISTENT:NO > NUL:
:exit1



Und das für jeden Abschnitt.
So soll es erst mal klappen
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 13:15 Uhr
nein du sollst an den anfang deines scriptes
setzen:

net use t: "hier pfad zum t dir"

Ich habe nie geschrieben, das er "T:\" verbinden soll.
Ich habe nur infrage gestellt, das es vorhanden ist oder lesbar für User ist
Zumal es logischerweise ja eigentlich existieren müßte. Wie würde er sonst darauf kommen.
Aber der Lösungsansatz ist erstmal was anderes.
Erstmal muß es klappen, der Rest kommt später....

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 13:16 Uhr
> > @Mirque
> >
> > jetzt wirds interessant.
> > Vom TerminalServer hast Du nichts
> gesagt.
> >
> > Wie kommst Du denn auf die Idee,
> ifmember
> > auf T: zu legen.
> > Irgendetwas hast Du Dir dabei
doch
> gedacht
> > ??
> >
> > Sollen diese ganzen Laufwerke in
einer
> > TS-Sitzung gemappt werden ??
> >
> > Kleine Lösung:
> > kopiere ifmember.exe in das
> > NETLOGON-Verzeichnis des Servers.
> > Und in Deinem Script tauscht Du
> > "T:\" gegen
> > "\\server\NETLOGON\"
> > Die Kopierzeile kannst Du dann
erst
> mal
> > auskommentieren.
> >
> > CU,
> > TBW
> >
>
>
> Wo soll ich das jetzt tauschen?
>
> Hier: set TN=
> if not exist
\\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe
> copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe
t:\


Diese Zeile sollst Du auskommentieren:
REM if not exist
\\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe copy
\\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

ifmember sollst in das NETLOGON-Verzeichnis
des Servers kopieren.
Und das braucht man nur einmal.


>
>
> oder
>
> hier:
> set TN=G_Buchhaltung
> t:\ifmember
>
%TN%---->\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe
> if not errorlevel 1 goto exit1
> echo %TN% k: Buchhaltung
> net use k: /d 2> NUL:
> net use k: \\verwaltung\Buchhaltung
> /PERSISTENT:NO > NUL:
> :exit1

Genau:
set TN=G_Buchhaltung
\\rabeadc\Netlogon\ifmember %TN%
if not errorlevel 1 goto exit1
echo %TN% k: Buchhaltung
net use k: /d 2> NUL:
net use k: \\verwaltung\Buchhaltung
/PERSISTENT:NO > NUL:
:exit1



Und das für jeden Abschnitt.
Lass mir ein bisschen Zeit, dann verschlanke
ich Dein Script noch ein bisschen.
Aber so soll es erst mal klappen



wenn ich das rauf kommentiere:

REM if not exist
\\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe copy
\\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

was soll ich dann mit dem set TN= machen?
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 13:19 Uhr
Wie kann ich den jedem user sein TSBasis ordner zuweisen?

T:\TSBasis Ordner des Users


Wie geht das?
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 13:24 Uhr
Ja wofür soll der Überhaupt sein ??

SET TN=
macht nur eins: Der Inhalt der Variable TN wird gelöscht.

SET TN= TRALALA UND HOPSASA
heißt: der Inhalt der Variable ist "TRALALA UND HOPSASA"

Jetzt noch mal ganz genau:

set TN=
REM if not exist t:\ifmember.exe copy \\rabeadc\netlogon\ifmember.exe t:\

CU,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 13:25 Uhr
Kann mir jetzt auch noch jemand sagen wie ich das DameWare von meinem PC bekomme?

Es ist weder in der systemsteuerung-software noch im startmenu allerdings nach jedem reboot unten rechts neben der uhrzeit.
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 13:35 Uhr
Eingabeaufforderung:

DWRCS.EXE -remove

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 13:35 Uhr
Danke für deine super hilfe.


1. Jetzt noch was. Kannst du mir das Script einwenig verkleinern?

2. wie bekomme ich das DameWare wieder von meinem PC

Danke an gespenst für dameware
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 13:38 Uhr
So wie jedes andere Programm auch.

Über Systemsteurrung => Software !
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 13:39 Uhr
Ja wie jetzt ??

Klappts jetzt erst mal ??

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: 42503
23.01.2008 um 13:43 Uhr
Ja wie jetzt ??

Klappts jetzt erst mal ??

Cu,
TBW

Anscheinent.
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 13:49 Uhr
JA SUPER, es klappt.


Nur noch eine Frage. Wieso hat es nicht mit T:\ geklappt? hätte ich dafür t:\ bei jedem verbinden müssen?

Es soll jeder t:\%username% als gemapptes Verzeichnis bekommen. Wie kann ich das mit im logon script integrieren?


Nein DAMEWARE kann man nicht unter software deinstallieren. Ist keine Eintrag, auch nicht im Startverzeichnis.


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
23.01.2008 um 14:08 Uhr

Nee, Nee ist schon richtig.

Denn kann mann nicht per systemsteuerung deinstallieren (wir arbeiten an 600 Clients mit DW).

Das geht per Kommando,
Zitat Readme:


Manuelle De-Installationsinstruktionen:

Gehen Sie einfach den anderen Weg herum:

Net Stop "DameWare Mini Remote Control"

Wechslen Sie in das entsprechende System32 (Windows\System für Win9x/ME) und geben sie ...

DWRCS.EXE -remove

... ein.



Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.01.2008 um 16:01 Uhr
Moin mirgue,

was immer Du schon alles in diesem Thread gelernt haben magst, eines sollte noch dazukommen IMHO.
Hier oben in Deiner Problembeschreibung..
habe große Probleme mit meinem Logon Script.

Seit heute morgen bekommen die 200 User in meinem Betrieb die Laufwerke nicht mehr gemappt.

Bitte um schnell Hilfe der Betrieb steht

...da wäre es mit der Info, dass sich wohl etwas am bisher funktionierenden Skript geändert haben könnte, sehr sehr viel schneller gegangen.
Dann hätten solche Aktionen wie Dameware und Anrufe übers Handy etc nicht sein müssen.

Zu Deiner Frage nach Eindampfen des Skriptchens. das wiederum unterstütze ich gerne.
Ein erster Schritt in Richtung Wartbarkeit oder zumindest Lesbarkeit wäre ab der Kommentarzeile "REM GRUPPENLAUFWERKE MAPPEN" in etwa so:
01.
.... 
02.
 
03.
REM GRUPPENLAUFWERKE MAPPEN 
04.
IF not exist \\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe ( 
05.
   Echo Fehler \\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe nicht gefunden! 
06.
   Echo Gruppenlaufwerke können nicht zugeordnet werden. 
07.
   pause 
08.
   goto :eof 
09.
10.
 
11.
Call :MappMirMal G_Buchhaltung 		K: Buchhaltung		\\verwaltung\Buchhaltung 
12.
Call :MappMirMal G_Produktion  		K: Produktion		\\verwaltung\PRODUKTION 
13.
Call :MappMirMal G_Arbeitsvorbereitung	K: AV			\\verwaltung\AV 
14.
Call :MappMirMal G_Konstruktion		I: Konstruktion		\\Konstruktion\Konstuktion 
15.
Call :MappMirMal G_Aussendienst		i: Aussendienst		\\Verwaltung\Aussendienst 
16.
Call :MappMirMal G_EDV			k: EDV			\\Verwaltung\EDV 
17.
Call :MappMirMal G_Einkauf		k: Einkauf		\\Verwaltung\Einkauf 
18.
Call :MappMirMal G_Geschaeftsleitung	y: Geschaeftsleitung	\\Verwaltung\GL 
19.
Call :MappMirMal G_Marketing		k: Marketing		\\Verwaltung\Marketing 
20.
Call :MappMirMal G_Personalwesen	k: Personalwesen	\\Verwaltung\Personal 
21.
Call :MappMirMal  bla bla blubb  
22.
Call :MappMirMal usw. 
23.
Call :MappMirMal  
24.
Call :MappMirMal  
25.
Call :MappMirMal  
26.
Goto :Eof  
27.
 
28.
:MappMirMal 1_Gruppenname 2_Lw 3_Display 4_Share 
29.
 
30.
\\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe %1 && goto :eof 
31.
echo %1 %2 %3 
32.
net use %2 /d 2> NUL: 
33.
net use %2 %4 /PERSISTENT:NO > NUL: 
34.
goto :eof
[na ja, die Tabulatorenabstände bleiben leider nicht erhalten... aber ist vielleicht erahnbar, was ich meinte...]

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
23.01.2008 um 16:40 Uhr
Moin mirgue,

was immer Du schon alles in diesem Thread
gelernt haben magst, eines sollte noch
dazukommen IMHO.
Hier oben in Deiner Problembeschreibung..
> habe große Probleme mit meinem
Logon Script.
>
> Seit heute morgen bekommen die 200 User
in meinem Betrieb die Laufwerke nicht mehr
gemappt.

> Bitte um schnell Hilfe der Betrieb
steht

...da wäre es mit
der Info, dass sich wohl etwas am bisher
funktionierenden Skript geändert haben
könnte, sehr sehr
viel schneller gegangen.
Dann hätten solche Aktionen wie
Dameware und Anrufe übers Handy etc
nicht sein müssen.

Zu Deiner Frage nach Eindampfen des
Skriptchens. das wiederum unterstütze
ich gerne.
Ein erster Schritt in Richtung Wartbarkeit
oder zumindest Lesbarkeit wäre ab der
Kommentarzeile "REM GRUPPENLAUFWERKE
MAPPEN" in etwa so:
01.
.... 
02.
>  
03.
> REM GRUPPENLAUFWERKE MAPPEN 
04.
> IF not exist \\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe 
05.
> ( 
06.
>    Echo Fehler 
07.
> \\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe nicht 
08.
> gefunden! 
09.
>    Echo Gruppenlaufwerke können nicht 
10.
> zugeordnet werden. 
11.
>    pause 
12.
>    goto :eof 
13.
> ) 
14.
>  
15.
> Call :MappMirMal G_Buchhaltung 		K: 
16.
> Buchhaltung		\\verwaltung\Buchhaltung 
17.
> Call :MappMirMal G_Produktion  		K: 
18.
> Produktion		\\verwaltung\PRODUKTION 
19.
> Call :MappMirMal G_Arbeitsvorbereitung	K: 
20.
> AV			\\verwaltung\AV 
21.
> Call :MappMirMal G_Konstruktion		I: 
22.
> Konstruktion		\\Konstruktion\Konstuktion 
23.
> Call :MappMirMal G_Aussendienst		i: 
24.
> Aussendienst		\\Verwaltung\Aussendienst 
25.
> Call :MappMirMal G_EDV			k: 
26.
> EDV			\\Verwaltung\EDV 
27.
> Call :MappMirMal G_Einkauf		k: 
28.
> Einkauf		\\Verwaltung\Einkauf 
29.
> Call :MappMirMal G_Geschaeftsleitung	y: 
30.
> Geschaeftsleitung	\\Verwaltung\GL 
31.
> Call :MappMirMal G_Marketing		k: 
32.
> Marketing		\\Verwaltung\Marketing 
33.
> Call :MappMirMal G_Personalwesen	k: 
34.
> Personalwesen	\\Verwaltung\Personal 
35.
> Call :MappMirMal  bla bla blubb  
36.
> Call :MappMirMal usw. 
37.
> Call :MappMirMal  
38.
> Call :MappMirMal  
39.
> Call :MappMirMal  
40.
> Goto :Eof  
41.
>  
42.
> :MappMirMal 1_Gruppenname 2_Lw 3_Display 
43.
> 4_Share 
44.
>  
45.
> \\rabeadc\NETLOGON\ifmember.exe %1 
46.
> && goto :eof 
47.
> echo %1 %2 %3 
48.
> net use %2 /d 2> NUL: 
49.
> net use %2 %4 /PERSISTENT:NO > NUL: 
50.
> goto :eof 
51.
> 
[na ja, die Tabulatorenabstände bleiben
leider nicht erhalten... aber ist vielleicht
erahnbar, was ich meinte...]

Grüße
Biber



DANKE vielmals
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
24.01.2008 um 08:10 Uhr
Moin mirgue,

falls Dein eigentliches Problem nun tatsächlich im Lauf der Plauderei hier nebenbei gefixt worden seon sollte...

Machst Du dann bitte einen "Erledigt"-Haken dran?
Und wenn nicht, dann lass uns bitte den aktuellen Stand des Login-Skripts mal zukommen.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: mirgue
24.01.2008 um 08:43 Uhr
Ja es wurde alles gelöst. Danke

Ist mein erster Beitrag deshalb weiß ich nicht wie ich den Artikel schließe
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
24.01.2008 um 11:30 Uhr
Moin mirgue,
Ist mein erster Beitrag deshalb weiß ich nicht wie ich den Artikel schließe

Ich geb Dir mal einen Tipp: das ist ein "häufig gestellte Frage" oder auf neudeutsch FAQ.

Entsprechend findest du auch dort die FGA (frequently given answers). *g

Diesmal mache ich den Beitrag eben zu.

Danke fürs Feedback
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
Windows 10 logon script: alle Apps löschen (3)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Exchange Server
Problem mit POP3-Abruf eines Exchange-2013-Postfachs

Frage von YotYot zum Thema Exchange Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst BENQ Beamer Fernbedingung Frequenz Problem (4)

Frage von xbast1x zum Thema Multimedia & Zubehör ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...