Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Logonserver Variabel in Active Directory Users and Computers als Home Laufwerk nicht möglich?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: panguu

panguu (Level 2) - Jetzt verbinden

23.03.2013 um 11:17 Uhr, 2675 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Leute,

ich teste gerade ausgiebig samba4 und dessen AD-Möglichkeiten. Dazu habe ich drei Domänencontroller aufgebaut. Der erste war natürlich der primäre Active Directory DC, die anderen zwei wurden nach Anleitung hinzugejoint. Samba4 hat momentan in seiner Version 4.0.4 noch ein bekanntes Problem, dass das sysvol Verzeichnis zwischen den eigenen DCs nicht repliziert wird. Das ist von den Entwicklern auch so angegeben, mit dem Hinweis, dass man das manuell per rsync oder unison machen könnte. Nun zu meiner Frage:

ich verwende zwei Shares, um servergespeicherte Profile und die Homelaufwerke der User bereitzustellen. Diese befinden sich alle auf dem DC1 (bitte mal so belassen, auch wenn es andere Möglichkeiten gäbe, diese auf andere Rechner auszulagern). Also auf dem DC1 befinden sich unter /data/profiles/ die jeweiligen servergespeicherten Userprofile, und unter /data/homes/ deren Homes.

Mein Ziel ist es, Redundanz aufzubauen, das bedeutet: wenn der DC1 aus irgendwelchen Gründen mal niht erreichbar sein sollte, so sollen sich die User trotzdem weiterhin ganz normal anmelden können und somit auch auf ihr servergespeichertes Profil und ihr Homelaufwerk zugreifen können. Mit dem Profilordner ist es kein Problem. Dazu kann ich einfach all meine Benutzer in Microsofts Tool "Active Directory Users & Computers" auswählen, im Reiter "Profil" gebe ich dann als ihr Profil an %logonserver%\profiles\%username%. Das ergibt dann z.B. aufgelöst \\dc1\profiles\maxmustermann und funktioniert auch erste Sahne.

Das Problem ist, dass ich für das Homelaufwerkmapping diese Eingabe nicht verwenden kann. Gebe ich für das Homelaufwerkmapping U: folgendes ein --> %logonserver%\%username% was korekterweise \\dc1\maxmustermann entspräche, so meldet mir das ADUC Tool die Fehlermeldung, dass der UNC-Pfad ungültig sei und mit zwei Backslashes beginnen müsse. Hier wird die Variabel also nicht akzeptiert. Ich habe auch \\meine.ad.realm\%username% ausprobiert, wird aber auch nicht anerkannt.

Mir ist klar, dass ich die Homelaufwerkzuweisung auch anders regeln könnten, z.B. über ein Loginskript, oder Kixtart. Hier in diesem Thread soll dies aber nicht das Thema sein, sondern ich würde zu gerne wissen, ob es auch 'boardeigene' Mittel gibt, um das zu bewerkstelligen, also direkt einen bestimmten Syntax zu nutzen um es in das ADUC Tool einzugeben. Die Variabel %logonserver% wäre eigentlich super, aber leider klappts ja so nicht.

Wer weiß mehr dazu? Freue mich auf euer feedback und wünsche allen ein schönes Wochenend.
Mitglied: panguu
23.03.2013 um 11:22 Uhr
achja DFS gibts bei Samba4 leider nicht, kann ich also nicht einsetzen. Ein weg wäre vielleicht über Gruppenrichtlinien das ganze zu steuern? Oder muss ich auf Kixtart zugreifen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Active Directory File Extension - Associated Program (11)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Windows Server
Active Directory sinnvoll für kleine Firma (15)

Frage von WolfPeano zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Verschlüsselungsmethode Active-Directory Domänen Usern (4)

Frage von User79 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...