Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Logout oder Shutdown-Skript OHNE Gruppenrichtlinien

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: Xomate

Xomate (Level 1) - Jetzt verbinden

07.02.2011 um 16:43 Uhr, 4085 Aufrufe, 12 Kommentare

ich möchte ein Skript unter Windows 7 ausführen, wenn der User sich abmeldet und/oder den Computer herunterfährt ohne Gruppenrichtlinien zu benutzen

Hallo,

ich möchte ein Skript unter Windows 7 ausführen, wenn der User sich abmeldet und/oder den Computer herunterfährt ohne Gruppenrichtlinien zu benutzen.
Das ganze passiert in einer Domäne mit vielen PCs (>500). Daher sollte das nicht in den globalen Gruppenrichtlinien geregelt werden.
Das es darüber geht, ist mir bekannt, aber gibt es auch eine Möglichkeit das z.B. via Registry zu lösen, damit das Skript (eine Deinstallation eines Antiviren-Moduls) auf vereinzelten PCs durchgeführt werden kann? ( zur Vollständigkeit: Beim nächsten Hochfahren wird der Virenschutz wieder installiert.)

Wenn mir jemand weiter Helfen kann oder andere gute Ideen hat, bin ich sehr sehr dankbar!

Gruß
Xomate
Mitglied: goscho
07.02.2011 um 21:40 Uhr
Hallo Xomate,
welches Firmen-AV möchtest du denn installieren?
Viele dieser Programme bieten die Optionen, die Installation mit der Deinstallation bestimmter anderer Programme zu vebrinden.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
07.02.2011 um 23:51 Uhr
Das ganze passiert in einer Domäne mit vielen PCs...
mhmmm...
Daher sollte das nicht in den globalen Gruppenrichtlinien geregelt werden.
Wie? Was meinst Du mit "daher"?

Mach Gruppen, für die das Skript ziehen soll und wende GPO-Sicherheitsfilterung an. Das Skript dann noch so "coden", dass es einen Marker hinterlässt und/oder einen Check durchführt und somit nur einmalig laufen muss.
Bitte warten ..
Mitglied: Xomate
08.02.2011 um 07:53 Uhr
@goscho
es geht darum die Software (Panda) beim herunterfahren zu deinstallieren. Dadurch ist der Zeitraum ohne Schutz minimalst gehalten. Installiert wird das ganze dann wieder beim nächsten Start über den Autostart.

@DaWoWusste
Dann müsste ich viele Gruppen anlegen und das ist mir von meinem Vorgesetzten zur Lösung dieses Problems nicht erlaubt.
Zudem kann es durchaus vorkommen, dass der gleiche PC das Skript zwei Wochen später wieder ausführen muss. Da ist so ein Marker dann ehr hinderlich.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.02.2011 um 09:31 Uhr
Zitat von Xomate:
@goscho
es geht darum die Software (Panda) beim herunterfahren zu deinstallieren. Dadurch ist der Zeitraum ohne Schutz minimalst gehalten.
Installiert wird das ganze dann wieder beim nächsten Start über den Autostart.
Ich meinte das so, wie ich es geschrieben habe.
Man nimmt sein AV-Programm und bastelt mit Hilfe des Herstellers entsprechende Installationspakete, in welchen die Deinstallation des alten AV-Programmes enthalten ist.

Wir betreuen unsere Kunden beim Einsatz von Symantec Endpoint Protection und dort kann das so realisiert werden.
Dafür stellt Symantec auch passende Dateien für die Deinstallation diverser Mitbewerberprodukte zur Verfügung.
Bitte warten ..
Mitglied: Xomate
08.02.2011 um 09:37 Uhr
Das ist ja alles kein Problem. Das Problem ist nur, dass ein Neustart nach der Deinstallation erforderlich ist. Es geht dabei darum nicht jedes mal den User anrufen zu müssen, zu fragen, ob ein Neustart durchgeführt werden kann usw.
Daher soll die Deinstallation beim Herunterfahren von alleine gestartet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.02.2011 um 10:38 Uhr
Ich verstehe weiterhin nicht, was genau passieren soll und warum mehrere Gruppen notwendig wären bzw. mehrfaches Ausführen des Skriptes.
Erzähl ruhig mehr, Dir könnte ggf. geholfen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Xomate
08.02.2011 um 11:01 Uhr
Ich möchte an sich nur eine Deinstallation durchführen, wenn der Computer heruntergefahren wird und/oder der Benutzer sich abmeldet (was davon ist egal). Wie die Deinstallation geht weiß ich.
Ich habe keine Erlaubnis dazu in den Gruppenrichtlinien dafür etwas zu verändern. Ich kann also nur lokal auf den Systemen tätig werden.
Dabei sollen die Benutzer lediglich durch das etwas längere Herunterfahren des Systems dadurch etwas mitbekommen. Ich möchte es unter jeden Umständen vermeiden jeden User einzelnt anzurufen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.02.2011 um 11:07 Uhr
Wenn Du Adminzugriff zu den Rechnern hast (und den brauchst Du in jedem Fall!), dann schalt Sie alle nach Feierabend oder am Wochenende ein und mach die Deinstallation über psexec von remote per Skript - ein Klacks.
Sost müsstest Du ein lokales Shutdownskript konfigurieren (in die Registry schreiben und eine Batch geeignet ablegen - können wir bereden, wenn es wirklich so sein muss). Ein Abmeldeskript hat kein Recht zum Deinstallieren von Software, wenn von schwachen Benutzern ausgeführt. Zum Konfigurieren des Skriptes=Schreiben in die Reg. brauchst DU aber Adminrechte.
Bitte warten ..
Mitglied: Xomate
08.02.2011 um 11:26 Uhr
Adminrechte sind kein Problem
Die betroffenen PCs sind in ganz Norddeutschland verteilt und z.T. Notebooks, die die User mitnehmen. Da ist es schlecht am Wochenende oder nach Feierabend alle einzuschalten und die Deinstallation durchzuführen.
Wie ich die Deinstallation durchführe ist kein Problem, dafür gibt es diverse Tools die ich einsetzen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.02.2011 um 11:48 Uhr
Alles tröpfelt so langsam zu uns ;)
Also: wie willst Du denn das Skript "anbringen", wenn Du die PCs gar nicht mit Gruppenrichtlinien beharken kannst? Dazu müssen sie doch auch an sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Xomate
08.02.2011 um 11:50 Uhr
ich führe jetzt am Tag ein Skript aus, was dafür sorgt, dass beim Herunterfahren die Deinstallation durchgeführt wird.
Das Skript führe ich Remote aus.
Hat soweit nichts großartig mit Gruppenrichtlinien zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.02.2011 um 11:59 Uhr
Was fehlt dann noch zum Glück?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Office Deployment Tool mit einer Batchdatei per GPO Shutdown Skript ausführen (3)

Frage von McBainHH zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Powershell CHAT Skript (5)

Frage von xpxy15 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...