Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

GELÖST

Lokale Benutzer können nicht mehr einloggen

Mitglied: Johannes99

Johannes99 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.11.2008, aktualisiert 27.11.2008, 5966 Aufrufe, 8 Kommentare

Nach dem der PC eine Windows Domäne hinzugefügt wurde, können die lokalen Benutzer nicht mehr einloggen.

Ich habe zwei Win XPPro PCs einer Windowsdomäne (W2k3) hinzugefügt. Das hat problemlos funktioniert. Benutzer aus dem Active Directory können jetzt einloggen und erhalten Zugriff auf ihren Account.

Leider funktionieiren jetzt die alten lokalen Accounts nicht mehr. D.h. ich kann zwar mit dem AD Admin einloggen und auf alle Daten Zugreifen, aber der lokale Administrator kann nicht mehr einloggen, egal ob ich beim Einloggen die Domäne oder den lokkalen PC auswähle. Das Problem tritt bei beiden PCs auf.

Vielen Dank für eure Unterstützung schon im Voraus.

Johannes
Mitglied: Driver401
26.11.2008 um 15:08 Uhr
Du kannst Dich natürlich nur lokal anmelden, wenn Du anstatt der Domäne den PC auswählst.

Rechte für lokale Anmeldung sind in den Sicherheitsrichtlinien definiert. Normalerweise Administratoren, Hauptbenutzer und Sicherungsoperatoren.
Prüfe das (lokale Sicherheitsrichtlinien)

Kann es sein, daß Du eine GPO für's AD definiert hast, die eine lokale Anmeldung unterbindet?
Der Rechner unterliegt ja jetzt als AD-Domänenmitglied der GPO.

J.
Bitte warten ..
Mitglied: Johannes99
26.11.2008 um 15:17 Uhr
Wo finde ich den genau diese Sicherheitsrichtlinien? Muss ich das auf dem Server oder auf dem Client einstellen?

Was ist eine GPO?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
26.11.2008 um 15:24 Uhr
Lokal (auf den Client-PC) unter:
Verwaltung - Lokale Sicherheitsrichtlinie - Lokale Richtlinien - Zuweisen von Benutzerrechten - Lokale Anmeldung

Die lokalen Benutzer müssen natürlich auch in den entsprechenden Gruppen eingetragen sein.
In der Computerverwaltung unter "Lokale Benutzer und Gruppen...."

GPO sind Gruppenrichtlinien fürs ActiveDirectory. Die können die lokalen Richtlinien überschreiben, sofern definiert.

Kommt denn eigentlich eine Fehlermeldung beim anmelden?
Bitte warten ..
Mitglied: Johannes99
26.11.2008 um 15:49 Uhr
Die Sicherheitsrichtlinien und die Gruppen sind ok. Administratoren sind bei beiden Orten drin.

Wie finde ich heraus ob eine GPO im AD exisitert?

Die Fehlermeldung sagt, das entweder der Benutzername, Passwort oder Domäne falsch ist. Benutzername und PW sind wie vor der Anmeldung des PC am AD, die Domäne steht auf xxx (dieser Computer).
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.11.2008 um 15:59 Uhr
Servus,

Wie finde ich heraus ob eine GPO im AD exisitert?
  • Frage den, der das AD eingerichtet hat
Wenn du das selber warst und Drivers Tipp
Kann es sein, daß Du eine GPO für's AD definiert hast...
Dir nichts sagt - (wie es den Anschein ergibt) - Dann hast du keine.
Die Fehlermeldung sagt, das entweder der Benutzername, Passwort oder Domäne falsch ist

Dann machs doch mal ganz einfach...
Melde dich als Domain Admin An - gehe in die Systemsteuerung
"Benutzerkonten" markiere den gewünschten lokalen Account..
- du findest da übrigens "nur" lokale Accounts...
Kennwort zurücksetzen
abmelden und lokal als derjenige mit dem gerade 2* eingetippten Passwort anmelden.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
26.11.2008 um 16:17 Uhr
Hätt ich jetzt auch gesagt... Kennwort zurücksetzen und nochmal probieren
Bitte warten ..
Mitglied: Johannes99
26.11.2008 um 16:53 Uhr
Danke hat prima funktioniert.

Wollte das zuerst so machen, wurde aber durch die Meldung zurückgeschreckt, dass alle verschlüsselten Dateien danach nicht mehr lesbar sind.
Leider sind auf dem Rechner einge ganze Menge Passwortgeschützter Excel Dateien (wenn denn das überhaupt das gleiche ist).

Wir haben die Dateien jetzt zuerst auf den Netzwerkshare des Users kopiert, wo sie immer noch funktionieren.

Danke für eure Hilfe!
Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
27.11.2008 um 09:28 Uhr
Zitat von Johannes99:
Wollte das zuerst so machen, wurde aber durch die Meldung
zurückgeschreckt, dass alle verschlüsselten Dateien danach
nicht mehr lesbar sind.
Leider sind auf dem Rechner einge ganze Menge
Passwortgeschützter Excel Dateien (wenn denn das überhaupt
das gleiche ist).

Passwörter in Office-Dateien haben erstmal rein gar nichts mit dem Benutzerkennwort des Accounts zu tun.

Was Du meinst ist ein "Verschlüsseltes Dateisystem" (EFS - Encrypted File System).
Hier hast Du tatsächlich ein Problem, wenn das Kennwort vom Administrator zurückgesetzt wird. Selbst kannst Du Deine PW ändern, aber bei einer Rücksetzung sind die Dateien verloren.
That's not a Bug - it's a Feature!

http://de.wikipedia.org/wiki/Encrypting_File_System

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Keine neuen Benutzer mehr einloggen lassen?
Frage von 1410640014Windows Server5 Kommentare

Hallo, ich weiß, dass das vielleicht ein 0815-Thema ist, administriere aber noch nicht allzu lange und in der Schule ...

Windows Server
Ordnerrechte für lokale Benutzer
Frage von MasterSchlumpfWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, ich möchte innerhalb unserer Domäne einen Ordner für alle Mitarbeiter freigeben. Leider gibt es einen Teil, welcher ...

Windows Server
Lokaler Benutzer über GPO verteilen
Frage von staybbWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich möchte auf einem Server 2012 mit AD DS Dienst und GPO-Richtlinien, eine neue GPO erstellen, welche einen ...

Windows Userverwaltung
AD wie mit lokalen Benutzern umgehen
Frage von geocastWindows Userverwaltung14 Kommentare

Guten Morgen zusammen Ich wollte mal fragen, wie ihr damit Umgeht und zwar, wenn man einen PC vorbereitet für ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...