Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lokale Benutzer/Gruppen exportieren (W2k -> W2k3 importieren)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Jens80

Jens80 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2006, aktualisiert 16.05.2007, 12863 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

ich möchte auf meinem W2k Server alle lokalen Benutzer und Gruppen sichern und in einem neuen System - W2k3 Server importieren.
Der export muß sämtliche relevanten Daten enthalten (Name, Password, Gruppenmitgliedschaft, usw.)

Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir jemand sagen wie ich vorgehen muß?

Hierzu muß ich sagen das die Server nicht miteinander verbunden sind.

Gruß,
Jens
Mitglied: Dani
08.11.2006 um 17:02 Uhr
Hi,
also ein W2k ohne AD?! Cool....also es geht zum Teil. Also Passwörter übernehmen habe ich noch nie probiert. Aber der Rest ist kein Problem.

Sichern - Benutzer:
Also die Lokalen Benutzer bekommst du so:
01.
net user >> "C:\benutzer.txt"
Sichern-Gruppen:
Also die Lokalen Gruppen bekommst du so:
01.
net localgroup >> "C:\gruppen.txt"
Danach musst du die Datei allerdings editieren. Und zwar alles rauslöschen (Unötige Sätze, Leerzeichen, Absätze, usw....).

Mitglieder der Gruppe auslesen:
01.
FOR /f %%i IN (C:\gruppen.txt) DO ECHO net localgroup %%i >> C:\%%i.txt
Dann wieder wie oben!!


Hinzufügen kannst du ja über Batch machen:
01.
FOR /f %%i IN (C:\benutzer.txt) DO net user %%i /ADD 
02.
FOR /f %%i IN (C:\gruppen.txt) DO ( 
03.
	net localgroup %%i /ADD 
04.
		FOR /f %%j IN (C:\%%i.txt) DO( 
05.
		net localgroup %%i %%j /ADD 
06.
07.
08.
 
Das sichern habe ich getestet, aber das einspielen nicht!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Jens80
09.11.2006 um 10:08 Uhr
Hallo,

danke für die ausführliche Antwort.

Jedoch kann ich auf diesem Weg nicht das Passwort mit übernehmen.
Gibt es dafür eine möglichkeit?

- Jens
Bitte warten ..
Mitglied: msdtp
31.01.2007 um 11:53 Uhr
Hallo,
den Export habe ich nun auch hinbekommen.
Wie aber importiere ich das dann wieder?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
31.01.2007 um 13:17 Uhr
Hi,
bitte mach doch einen neuen Beitrag auf und verweiß auf diesen. Da dein Problem eigentlich erledigt ist!
Bitte den Thread als "gelöst" markieren. Dazu oben bei der Problembeschreibung auf editieren klicken und den entsprechenden Hacken setzen. Danke...


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
10.05.2007 um 13:03 Uhr
hi,
der dritte code funktioniert bei mir nicht

Er aktzeptiert die syntax von %%i nicht

wie muss der code aussehen damit er bei mir auch läuft?

Gruß
Backfight
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
10.05.2007 um 17:31 Uhr
Hi!
seltsam...aber macht ja nix.

Probier's so mal:
01.
FOR /f %%i IN (C:\benutzer.txt) DO net user %%i /ADD 
02.
 
03.
FOR /f %%i IN (C:\gruppen.txt) DO ( 
04.
    net localgroup %%i /ADD 
05.
    FOR /f %%j IN (C:\%%i.txt) DO ( 
06.
        net localgroup %%i %%j /ADD 
07.
08.
)
Es hat ein Leerzeichen gefehlt.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
14.05.2007 um 07:14 Uhr
hi,
danke für deine bemühungen aber es klappt immernoch nicht.
Er sagt mir immernoch das ihm die variable nicht gefällt

Gruß
Backfight
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.05.2007 um 07:34 Uhr
Moin,
also hast du in der Textdateien Benutzer / Gruppen die Leerzeichen enthalten?? Ja - Dann solltest du alle Pfade in " schreiben!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
14.05.2007 um 08:10 Uhr
Also alle gruppen und benutzer in "

Sprich:

"Administratoren""Benutzer""Sicherheits Operatoren"


"Karl Heinz""Tom Test""Herr Beispiel"


Ist die schreibweise s.o. richtig?

Gruß
Backfight
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.05.2007 um 08:14 Uhr
Nicht ganz...die " müssen in Code angehängt werden.
Bsp:
01.
FOR /f %%i IN ("C:\benutzer.txt") DO net user "%%i" /ADD 
02.
 
03.
FOR /f %%i IN ("C:\gruppen.txt") DO ( 
04.
    net localgroup "%%i" /ADD 
05.
    FOR /f %%j IN ("C:\%%i.txt") DO ( 
06.
        net localgroup "%%i" "%%j" /ADD 
07.
08.
)
Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
14.05.2007 um 11:12 Uhr
hi,
es ging mir eigendlich um den code der mir die zuweisung anzeigt.

code 1 und 2 geht

nur dann das zuordnen von usern zur gruppe in der txt datei

das klappt nicht


kannste mir nochmal helfen?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.05.2007 um 21:39 Uhr
hmmm, so kann das Jahre dauern...

Danis Mimik funktioniert sicherlich prinzipiell, aber es hängt doch sehr von Zufälligkeiten (Aufbau der Benutzer- und Gruppennamen mit/ohne Leerzeichen; Ümlaute und Codepage-Einstellungen) ab, ob es auf mehr als einem Rechner funktioniert.

Also nochmal Film zurück.

Du brauchst
  • alle lokalen Usernamen in einer *.txt-Datei. Ein Username pro Zeile.
  • alle lokalen Gruppen in einer *.txt-Datei. Ein Gruppenname pro Zeile.

Zu den Usernamen:
"Net user" ist dafür ziemlich der letzte Strohhalm, weil die Ausgabe "menschenlesbar" erfolgt, aber nur von Fanatikern maschinenlesbar gepresst werden kann. Beispieloutput:
01.
>net user 
02.
[Leerzeile] 
03.
Benutzerkonten für \\BIBERSBAU613 
04.
[Leerzeile] 
05.
------------------------------------------------------------------------------- 
06.
Administrator            ASPNET                   Biber 
07.
Gast                     Hilfeassistent           taskuser 
08.
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.
... je (ein bis) drei User pro Zeile; mehrzeiliger Vorspann davor und Statusmeldung danach...
Verspielte Naturen würden das vielleicht in eine brauchbare Form pressen...
01.
>For /f "skip=4 tokens=1-3" %i in ('net User^|findstr /v /C:"Der Befehl wurde"') do @(echo %i) &if [%j] GTR [] @(echo %j) && if [%k] GTR [] echo %k 
02.
Administrator 
03.
ASPNET 
04.
Biber 
05.
Gast 
06.
Hilfeassistent 
07.
taskuser
... aber auch nur, wenn keine Usernamen mit Leerzeichen drin sind.
Kurz gesagt, NET USER ist eher ungeeignet für einen Benutzernamen-Export.
[Es gibt einige Freeware-Mini-Tools wie "Netusers.exe" von joeware.net , die einen Output wie erforderlich erzeugen.]

Anyhow, backfight, bevor wir von hier aus erkennen können, warum oder was bei Dir nicht funktioniert, poste bitte die jeweils ersten 4 oder 5 Zeilen Deiner Gruppen.txt und Users.txt (meinetwegen mit jeweils den letzten Zeichen durch "XXXXX" ersetzt, wenn es sensible Daten sind).

Aber ganz ohne Anhaltspunkte wäre es pure Rumraterei, Dir helfen zu wollen.

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: backfight
16.05.2007 um 07:14 Uhr
Ok also so sieht meine Gruppen.txt aus:

Gruppen fr \\XXXXX

*Administratoren *Benutzer *EDV
*EDV lesen *Test *Test lesen
....


So sieht meine Benutzer.txt aus:


Benutzerkonten fr \\XXXXXX

Administrator Benutzer1 Benutzer2
Benutzer3 Benutzer4 Benutzer5


Es gibt leider in den Gruppen Gruppen mit Leerzeichen und bei den Usern auch welche mit öaäü usw

soweit von mir
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...