Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

lokale Ordner von Usern über skript auf Fileserver

Frage Microsoft

Mitglied: haggi83

haggi83 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2008, aktualisiert 29.09.2008, 3988 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,



folgendes Problem:


ich möchte lokale Ordner von Usern über Anmeldeskript auf den Fileserver kopieren.

z.B. Ordner Archiv\Bilder auf den Workstations sollen auf den FS bei der Anmeldung kopiert werden.


Wie muss ich das Skript einstellen, das der Username entsprechend auf dem Fileserver abgelegt wird. - z.B. Auf dem FS einen Ordner mit dem Usernamen copy \\FS\%user%\Archiv?? erstellen



Nichts weltbewegendes, wäre aber cool wenn mir jemand helfen könnte. Hab auf die schnelle nichts gefunden.



Danke
Mitglied: bastla
27.09.2008 um 11:08 Uhr
Hallo haimer!

Der Benutzername ist in der Systemvariablen %username% zu finden (weitere derartige Variablen kannst Du mit "set") auflisten lassen, daher:
01.
xcopy /y /d /c C:\Archiv\Bilder \\FS\Freigabe\%username%\Archiv\>nul
"xcopy" erzeugt, falls noch nicht vorhanden, den Zielordner. Der Schalter "/d" sorgt dafür, dass nur neuere (und im Zielordner noch nicht vorhandene) Dateien kopiert werden.

Für Informationen über weitere "xcopy"-Schalter:
01.
xcopy /?
Dass die Benutzer die entsprechenden Berechtigungen in "Freigabe" benötigen, sollte klar sein.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: haggi83
29.09.2008 um 12:10 Uhr
hi bastla,


danke für die antwort!


Berechtigungen sind klar... kann man die auch über skript automatisch zuweisen lassen, oder muss ich da jeden ordner einzeln anfassen?


danke nochmal!
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.09.2008 um 19:36 Uhr
Hallo haimer!

Berechtigungen kannst Du mit "cacls" setzen (mehr dazu: "cacls /?" und ein Beispiel unten).

Welche Rechte willst Du denn vergeben? Zum "Einsammeln" müsste es genügen, den Benutzern für den freigegebenen Ordner nur das Recht "Schreiben" zu erteilen - damit können die Dateien kopiert werden, und der jeweilige Benutzer hat als "Besitzer" auch das Recht, die Dateien seines Ordners (und auch die Unterordner) zu bearbeiten oder löschen - die Dateien eines anderen Benutzers kann er hingegen nicht löschen oder verändern; allerdings wäre es möglich, diese durch gleichnamige Dateien zu überschreiben.

Um auch dies zu verhindern könntest Du nachträglich zB nur den Administratoren Vollzugriff und dem jeweiligen Benutzer Änderungsrechte geben - das könnte so aussehen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Ordner=\\FS\Freigabe" 
03.
for /f %%i in ('dir /b /ad "%Ordner%"') do echo j|cacls "%Ordner%\%%i" /T /G Administratoren:F %%i:C
Achtung: Die bestehenden Sicherheitseinstellungen werden durch diesen Batch ersetzt - zum Testen daher einen anderen Ordner (einfach in Zeile 2 ändern) verwenden (ich würde das ohnehin nicht über die Freigabe, sondern direkt am Server laufen lassen) oder durch ein zusätzliches "/E" vor dem "/T" die danach angegebenen Rechte nur hinzufügen (ohne die derzeitigen Einstellungen zu entfernen).

Das "/T" während der Testphase wegzulassen (um den Ablauf zu beschleunigen), wäre übrigens auch noch möglich - damit würden zwar nur für den jeweiligen Ordner (aber nicht für den Unterordner "Archiv" und dessen Inhalte) die Berechtigungen neu gesetzt, aber die Funktionsfähigkeit ließe sich damit schon überprüfen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Userverzeichnis auf dem FileServer und lokal
gelöst Frage von matze63Windows Netzwerk4 Kommentare

Hallo, ich habe normalerweise für alle User ein servergespeichertes Profil, das auf dem Server unter \Users\Name\ abgelegt ist. Nun ...

Windows Server
NTFS-Freigabe Fileserver, keine Aktualisierung von geänderten AD-Usern
Frage von matthias.hueWindows Server1 Kommentar

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bräuchte mal einen Rat aus der Community, da ich schön langsam verzweifle. IST-Stand: ...

Batch & Shell
Lokale Profile von deaktivierten AD Usern löschen
gelöst Frage von arduinoBatch & Shell1 Kommentar

Hallo Kann mir jemand weiterhelfen? Mein Ziel ist es, lokal auf dem Gerät die Profile von Benutzern, die im ...

SAN, NAS, DAS
Synology: LDAP Server mit lokalen Usern Synchronisieren
Frage von D46505PlSAN, NAS, DAS3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich setze ein Synology NAS ein mit einer lokalen User Datenbank. Synology spricht auch LDAP - hat ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 13 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 15 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.