Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

lokale Ordner von Usern über skript auf Fileserver

Frage Microsoft

Mitglied: haggi83

haggi83 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2008, aktualisiert 29.09.2008, 3956 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,



folgendes Problem:


ich möchte lokale Ordner von Usern über Anmeldeskript auf den Fileserver kopieren.

z.B. Ordner Archiv\Bilder auf den Workstations sollen auf den FS bei der Anmeldung kopiert werden.


Wie muss ich das Skript einstellen, das der Username entsprechend auf dem Fileserver abgelegt wird. - z.B. Auf dem FS einen Ordner mit dem Usernamen copy \\FS\%user%\Archiv?? erstellen



Nichts weltbewegendes, wäre aber cool wenn mir jemand helfen könnte. Hab auf die schnelle nichts gefunden.



Danke
Mitglied: bastla
27.09.2008 um 11:08 Uhr
Hallo haimer!

Der Benutzername ist in der Systemvariablen %username% zu finden (weitere derartige Variablen kannst Du mit "set") auflisten lassen, daher:
01.
xcopy /y /d /c C:\Archiv\Bilder \\FS\Freigabe\%username%\Archiv\>nul
"xcopy" erzeugt, falls noch nicht vorhanden, den Zielordner. Der Schalter "/d" sorgt dafür, dass nur neuere (und im Zielordner noch nicht vorhandene) Dateien kopiert werden.

Für Informationen über weitere "xcopy"-Schalter:
01.
xcopy /?
Dass die Benutzer die entsprechenden Berechtigungen in "Freigabe" benötigen, sollte klar sein.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: haggi83
29.09.2008 um 12:10 Uhr
hi bastla,


danke für die antwort!


Berechtigungen sind klar... kann man die auch über skript automatisch zuweisen lassen, oder muss ich da jeden ordner einzeln anfassen?


danke nochmal!
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.09.2008 um 19:36 Uhr
Hallo haimer!

Berechtigungen kannst Du mit "cacls" setzen (mehr dazu: "cacls /?" und ein Beispiel unten).

Welche Rechte willst Du denn vergeben? Zum "Einsammeln" müsste es genügen, den Benutzern für den freigegebenen Ordner nur das Recht "Schreiben" zu erteilen - damit können die Dateien kopiert werden, und der jeweilige Benutzer hat als "Besitzer" auch das Recht, die Dateien seines Ordners (und auch die Unterordner) zu bearbeiten oder löschen - die Dateien eines anderen Benutzers kann er hingegen nicht löschen oder verändern; allerdings wäre es möglich, diese durch gleichnamige Dateien zu überschreiben.

Um auch dies zu verhindern könntest Du nachträglich zB nur den Administratoren Vollzugriff und dem jeweiligen Benutzer Änderungsrechte geben - das könnte so aussehen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Ordner=\\FS\Freigabe" 
03.
for /f %%i in ('dir /b /ad "%Ordner%"') do echo j|cacls "%Ordner%\%%i" /T /G Administratoren:F %%i:C
Achtung: Die bestehenden Sicherheitseinstellungen werden durch diesen Batch ersetzt - zum Testen daher einen anderen Ordner (einfach in Zeile 2 ändern) verwenden (ich würde das ohnehin nicht über die Freigabe, sondern direkt am Server laufen lassen) oder durch ein zusätzliches "/E" vor dem "/T" die danach angegebenen Rechte nur hinzufügen (ohne die derzeitigen Einstellungen zu entfernen).

Das "/T" während der Testphase wegzulassen (um den Ablauf zu beschleunigen), wäre übrigens auch noch möglich - damit würden zwar nur für den jeweiligen Ordner (aber nicht für den Unterordner "Archiv" und dessen Inhalte) die Berechtigungen neu gesetzt, aber die Funktionsfähigkeit ließe sich damit schon überprüfen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
gelöst Lokale Sicherheitsrichtlinie mit Admin-Konto konfigurieren (6)

Frage von garack zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...