Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lokale User bzw. Gruppen umziehen

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Guendatoffel

Guendatoffel (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2009, aktualisiert 23:10 Uhr, 4241 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Community,

ich habe da ein für mich nicht einschätzbare Aufgabe...

Ich würde gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, die lokalen Benutzer und Gruppen auszulesen und auf einem anderen Rechner anzulegen.

Es handelt sich NICHT um ein AD!!

Dabei sollen alle Userinformationen (Passwort, Bemerkungen, Name, Telefonnr, ...) übernommen werden. Sollte es keine Möglichkeit für das Passwort geben, könnte ich mir auch eine Lösung vorstellen, bei der ein bestimmtes vordefiniertes Passwort temporär angelegt wird.

Der Umzug findet von einem w2k-Server auf einen w2k3-Server statt. Für die Zukunft kann sich das Ziel-/Quell-System auch ändern.

Am schönsten fände ich es, wenn die Lösung eine *.txt-Datei generieren könnte welches auf dem Zielrechner wieder eingespielt werden kann.
Welche Script-/Programmiersprache benutzt wird wäre mir egal!

Für alle Ideen und Vorschläge bin ich sehr dankbar.
Mitglied: ColdZero
29.10.2009 um 16:37 Uhr
Moin Moin,

wir haben letztens erst einen Domänen umzug gemacht, moment bevor du nun sagt "es handtelt sich nicht um ein AD" lass mich ausreden ^^

Wir haben dafür ein Tool benutzt, wie der name ist fällt mir gerade nicht ein, sobald ich das Programm gefunde habe und den namen weiß teile ich es dir mit, evt geht es damit.

gruß Coldi

Edit:

Der name des programmes ist: Active Directory Migrations Programm

ich wieß es nicht genau aber EVT haut es auch damit hin ohne das du eine AD hast. Wenn nicht wars nen Versuch wert.

Finden tust du das in den Support Tools.
Bitte warten ..
Mitglied: Guendatoffel
30.10.2009 um 08:44 Uhr
Hi ColdZero,

natürlich lass ich dich ausreden! Leider funktioniert dein Vorschlag nicht! Es ist explizit für ein AD gedacht, nicht für ein SAM!!

Bin also noch immer auf der Suche...

Inzwischen ist mir eine Idee gekommen, dass man mit der Win32_UserAccount-API etwas programmieren könnte, oder mit einer anderen Windowseigenen Methode...
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
30.10.2009 um 09:10 Uhr
Moin Moin

Ich kann immer nicht verstehen wie man einen WinServer haben kann aber kein AD. Na egal.
Möglichkeit 1: w2k dcpromo ausführen (als 1.DC) , w2k3 dcpromo (2. DC) dann replizieren lassen. (Passwörter werden dabei mitgenommen)
Möglichkeit 2: w2k dcpromo ausführen (als 1.DC) , w2k3 dcpromo (ebenfalls 1. DC) dann ADMT verwenden.
Möglichkeit 3: Skript basten für Im/Export
Hier schon mal ein vbs Fetzen zum auslesen der User infos:
01.
On Error Resume Next 
02.
Set LocalUser = GetObject("WinNT://.") 
03.
LocalUser.Filter = Array("User") 
04.
For Each User In LocalUser 
05.
	Result = "AccountDisabled: " & User.AccountDisabled & vbcrlf 
06.
	Result = Result & "AccountExpirationDate: " & User.AccountExpirationDate & vbcrlf 
07.
	Result = Result & "BadLoginCount: " & User.BadLoginCount & vbcrlf 
08.
	Result = Result & "BadPasswordAttempts: " & User.BadPasswordAttempts & vbcrlf 
09.
	Result = Result & "Description: " & User.Description & vbcrlf 
10.
	Result = Result & "FullName: " & User.FullName & vbcrlf 
11.
	Result = Result & "HomeDirDrive: " & User.HomeDirDrive & vbcrlf 
12.
	Result = Result & "HomeDirectory: " & User.HomeDirectory & vbcrlf 
13.
	Result = Result & "IsAccountLocked: " & User.IsAccountLocked & vbcrlf 
14.
	Result = Result & "LastLogin	" & User.LastLogin & vbcrlf 
15.
	Result = Result & "LastLogoff: " & User.LastLogoff & vbcrlf 
16.
	Result = Result & "LoginHours: " & User.LoginHours & vbcrlf 
17.
	Result = Result & "LoginScript: " & User.LoginScript & vbcrlf 
18.
	Result = Result & "LoginWorkstations: " & User.LoginWorkstations & vbcrlf 
19.
	Result = Result & "MaxLogins: " & User.MaxLogins & vbcrlf 
20.
	Result = Result & "MaxPasswordAge: " & User.MaxPasswordAge & vbcrlf 
21.
	Result = Result & "MaxStorage: " & User.MaxStorage & vbcrlf 
22.
	Result = Result & "MinPasswordAge: " & User.MinPasswordAge & vbcrlf 
23.
	Result = Result & "MinPasswordLength: " & User.MinPasswordLength & vbcrlf 
24.
	Result = Result & "ObjectSid: " & User.ObjectSid & vbcrlf 
25.
	Result = Result & "Parameters: " & User.Parameters & vbcrlf 
26.
	Result = Result & "PasswordAge: " & User.PasswordAge & vbcrlf 
27.
	Result = Result & "PasswordExpirationDate: " & User.PasswordExpirationDate & vbcrlf 
28.
	Result = Result & "PasswordExpired: " & User.PasswordExpired & vbcrlf 
29.
	Result = Result & "PasswordHistoryLength: " & User.PasswordHistoryLength & vbcrlf 
30.
	Result = Result & "PasswordMinimumLength: " & User.PasswordMinimumLength & vbcrlf 
31.
	Result = Result & "PrimaryGroupID: " & User.PrimaryGroupID & vbcrlf 
32.
	Result = Result & "Profile: " & User.Profile & vbcrlf 
33.
	Result = Result & "RasPermissions: " & User.RasPermissions & vbcrlf 
34.
	Result = Result & "UserFlags: " & User.UserFlags & vbcrlf 
35.
	Result = Result & "AdsPath: " & User.AdsPath & vbcrlf 
36.
	Result = Result & "Class: " & User.Class & vbcrlf 
37.
	Result = Result & "GUID: " & User.GUID & vbcrlf 
38.
	Result = Result & "Name: " & User.Name & vbcrlf 
39.
	Result = Result & "Parent: " & User.Parent & vbcrlf 
40.
	Result = Result & "Schema: " & User.Schema & vbcrlf 
41.
	Wscript.Echo Result 
42.
	Result ="" 
43.
Next
Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Guendatoffel
30.10.2009 um 10:45 Uhr
Tach Logan,

ich kann es dir erklären warum das SINN macht!!
Kennst du die Welt der Siemens SIMATIC-Software? Für den Fall das nicht lass dir gesagt sein, dass diese Welt von der übrigen immer etwas abweicht!

Es gibt eine Systemsoftware "Simatic Logon". Diese Software unterstützt das Authentifizieren von Usern an einem Leitsystem (PCS7). Für diese Leitsysteme sind in der Regel keine DCs vorhanden, da diese Systeme im Bereich der Betriebsproduktion stehen (Ausnahmen möglich).
Hinzu kommt als KO-Kriterium, dass der sogenannte SIMATIC OS-Server zwar auf einem Server-BS installiert sein soll, aber nicht auf einem DC! Somit müssten also alle Kunden zusätzlich zum eigentlichen Applikations-Server einen DC integrieren, obwohl dessen Funktionsumfang in KEINEM Verhältnis mit der Anforderung steht.

TROTZDEM Danke für deine Antworten! Das mit dem Skript werde ich auf alle Fälle in meine Lösung mit einfließen lassen.

MFG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Gruppenrichtlinie für User auf andere Rechner übertragen (1)

Frage von Robmantuto zum Thema Windows 7 ...

Erkennung und -Abwehr
gelöst Lokale Sicherheitsrichtlinie mit Admin-Konto konfigurieren (6)

Frage von garack zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...