Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lokales Benutzerprofil ändern-geht nicht

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: filli3

filli3 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2008, aktualisiert 23.10.2008, 14341 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo und guten Abend,

nachdem ich nun insgesamt 12 Stunden an diesem Wochenende, ohne positives Ergebnis getüftelt habe, erhoffe ich mir nun hier den zündenden Hinweis und möchte mich an dieser Stelle schon mal im voraus bedanken.


Fang ich mal mit dem an, was ich weiss:

Windows erstellt bei der Installation ein servergespeichertes Benutzerprofil, oder eine Kopie dessen, als lokales Benutzerprofil.

Nun habe ich über die Systemsteuerung unter der Kategorie "Benutzerkonten" ein weiteres Konto als Administratorkonto erstellt. Windows hat für dieses Konto den Ordner eigene Dateien von... *Name*, erstellt, also ganz normal.

Das Problem ist nur, dass in dem Ordner eigene Dateien für das neu erstellte Administratorkonto die gleichen Daten enthalten sind, wie in dem von Windows während der Installation erstelltem Benutzerprofil.

Speicher ich neue Daten ab, gelangen diese sowohl in dem von Windows kreirten Ordnern, als auch in den neueren Ordnern des Administratorkonto ´s.

Trotz Administratorrechte, kann ich das Windows Benutzerprofil weder löschen, noch verändern, noch umbenennen.

Irgendwas ist also verkehrt gelaufen, aber was?? Und wie bekomme ich das Problem gelöst....

LG filli
Mitglied: filli3
19.10.2008 um 21:26 Uhr
Hui,

mein Problem scheint sehr schwierig zu sein. 26 Sichtungen, knapp 2 Stunden und noch hat keiner eine Idee.

Oder ist es sooooo banal, dass es keine Antwort wert ist?

Kann ja sein. Aber auch dahingehend wäre eine Äußerung hilfreich und würde mich veranlassen, mich hier auszuloggen.

Mit freundlichen Grüßen filli
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
20.10.2008 um 09:41 Uhr
Moin Moin
Zitat von filli3:
mein Problem scheint sehr schwierig zu sein. 26 Sichtungen, knapp 2 Stunden und noch hat keiner eine Idee.
Oder ist es sooooo banal, dass es keine Antwort wert ist?
Es liegt wahrscheinlich daran das Du weder dei Windowsversion agegeben hast noch ob der PC in einen Netzwerk mit Domäne steht oder allein.
Für umgehende Problemlösungen, findes du in den Gelben Seiten bestimmt ein Copmuterspezialisten deines Vertrauens.


Zu Deinem Problem:
Windows erstellt bei der Installation ein servergespeichertes Benutzerprofil, oder eine Kopie dessen, als lokales Benutzerprofil.
Ohne zutun eines Administrators sind alle Profile erstmal lokale Profile.
Das Problem ist nur, dass in dem Ordner eigene Dateien für das neu erstellte Administratorkonto die gleichen Daten enthalten sind, wie in dem von Windows während der Installation erstelltem Benutzerprofil.
Neue Benutzerprofile werden aus dem Default Profil erstellt. Alles was dort an dateien vorhanden ist, wird ins neue Profil kopiert.
Speicher ich neue Daten ab, gelangen diese sowohl in dem von Windows kreirten Ordnern, als auch in den neueren Ordnern des Administratorkonto ´s.
Du speichert die Daten wahrscheinlich unter Eigene Dateien.
Ist evtl. einer (oder beide) Eigene Daeteien Ordner auf den des anderen Users umgeleitet?
Trotz Administratorrechte, kann ich das Windows Benutzerprofil weder löschen, noch verändern, noch umbenennen.
Als (anderer) admin anmelden und den Besitz über diesen Ordner übernehmen. dan kannst du Dir die Rechte an dem fremden Profilordner geben.

Kleiner Tipp noch: Eine etwas weiterführende Benutzerverwaltung findest Du unter Systemsteuerung / Verwaltung / Computerverwaltung.
Dort könntest Du auch die Profilpfade manuell anpassen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: filli3
20.10.2008 um 19:14 Uhr
Hallo Logan,

danke für deine nette Einleitung. An einem Sontag ist das immer recht schwierig mit den Gelben Seiten... *smile

Sei versichert, dass mich diese kleine Spitze absolut nicht verärgert hat.

Du hast Recht, die Angaben über den PC fehlen. Ich hatte Sie im Vorwort mit angegeben, aber leider nicht kopiert, wie den weiteren Text und so ist er mit dem Untergang des ersten Sendungsversuches leider baden gegangen...

Windows xp sp 3, kein Netzwerk

..."Als (anderer) admin anmelden und den Besitz über diesen Ordner übernehmen. dan kannst du Dir die Rechte an dem fremden Profilordner geben.".....

das habe ich gestern noch probiert, habe dadurch aber 3 mal "Dateien von..." mit gleichem Inhalt erhalten...

Hab dann nochmal neu installiert und ein neues Benutzerkonto eingerichtet.

Es ist so, dass dann 2 mal eigene Dateien erstellt werden, mit dem gleichen Zielpfad:

C:/dokumente und einstellungen/(benutzername eingabe während der Installation)

Leider kann ich die Explorerseite nicht kopieren. Hab sie aber fotofiert und check gleich mal, ob ich ein Foto hier verlinken kann und darf.

Vorerst allerdings will ich deinem Tipp nachgehen.

Herzlichen Dank schon mal.
Bitte warten ..
Mitglied: filli3
20.10.2008 um 22:29 Uhr
XP home sp gibt in der Computerverwaltung leider keine Benutzerverwaltung her. Support hat gemeldet gibbets nur bei professsional.

"Neue Benutzerprofile werden aus dem Default Profil erstellt. Alles was dort an dateien vorhanden ist, wird ins neue Profil kopiert."

Das kann ich nachvollziehen. Aber weshalb werden neue Dateien in BEIDE Profile gespeichert??

Es findet einfach keine Trennung statt.

Selbst, wenn ich n Benutzerprofile eröffnen würde. Sie hätten alle den gleichen Inhalt, wenn ich auf n-1 neue Daten abspeichern würde...

Dabei soll es doch sooo einfach sein:

Jedes Benutzerkonto bekommt seine eigenen Einstellungen, so wie es eingerichtet werden darf im Rahmen seiner Kompetenz und wird entsprechend geladen.

Daaaas findet ja auch tatsächlich so statt.

Aber das Abspeichern in die "eigenen Dateien" muss ja fälschlicherweise über das ursprüngliche default-profile laufen, welches alles in die "eigenen Dateien" der n Benutzerprofile kopiert...

Nun stellt sich die Frage, weshalb ist das so und die nächste, wie kann man Abhilfe schaffen.

Mit freundlichen Grüßen filli
Bitte warten ..
Mitglied: filli3
21.10.2008 um 10:26 Uhr
Guten Morgen,

so zeigt es sich im Explorer:



--- lokaler Datenträger (C)

--- Dokumente und Einstellungen

+ All Users

--- Filli & Muckel

Desktop

+ eigene Dateien *

+ Favoriten

+ Startmenü

+ Programme

+ Windows

+ Daten (D)

+ Laufwerk (E)

+ Systemsteuerung

+ Gemeinsame Dokumente

+ Dateien von Filli & Muckel *


    • *diese beiden Ordner sind vom Inhalt her völlig identisch und reagieren auch gleich, weil beide den gleichen Speicherort haben:

    C\Dokumente und Einstellungen\Filli & Muckel

    Mit freundlichen Grüßen filli
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
21.10.2008 um 15:15 Uhr
Moin

Ich mus gestehen ich haben noch erhebliche Probleme dein Problem zu verstehen bzw. zu glauben.
Ich nehme mal an Filli ist der eine Benutzer und Muckel der andere.

Wenn Filli angemeldet ist und eine "Neue Textdatei.txt" unter seinen Eigenen Dateien abspeichert (also unter "C:\Dokumente und Einstellungen\Filli\Eigene Dateien"), dann existiert ohne weitere Benutzerinteraktion auch eine Datei "C:\Dokumente und Einstellungen\Muckel\Eigene Dateien\Neue Textdatei.txt"?

Ich denke eher nicht.
Wahrscheinlicher ist das einer der Benutzer die Eigenen Dateien des anderen verwendet.

Aber das Abspeichern in die "eigenen Dateien" muss ja fälschlicherweise über das ursprüngliche default-profile laufen, welches alles in die "eigenen Dateien" der n Benutzerprofile kopiert...
Das Default Profil ist nur die Grundlage für neue Profile im normalen Einsatz von XP passiert damit nix.

XP home sp gibt in der Computerverwaltung leider keine Benutzerverwaltung her. Support hat gemeldet gibbets nur bei professsional.
Ja, deswegen ist die information über die Version ja auch sowichtig (gerade Home hat man in desen Forum eher seltener).

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: filli3
21.10.2008 um 18:48 Uhr
Zitat von Logan000:
Moin

Ich mus gestehen ich haben noch erhebliche Probleme dein Problem zu
verstehen bzw. zu glauben.
Ich nehme mal an Filli ist der eine Benutzer und Muckel der andere.

Filli & Muckel sind zwar 2 User, benutzen aber dasselbe Benutzerkonto.

Filli & Muckel wurde von mir auch als Name für den 1. Nutzer während der Installation bei der Eingabeaufforderung eingetragen (Default Profil)

Der PC heisst Svenja. Demzufolge zeigt die erweiterte Systemkarte als lokales Benutzerprofil: Svenja/Filli & Muckel
auf.

Um den Zugriff zu schützen (Passwort), muss ich ein neues Benutzerprofil erstellen (über die Kategorie Benutzerkonten in der Systemsteuerung). Das habe ich auch Filli & Muckel genannt.

Danach entsteht der ganze Schlamassel: Windows erstellt einen weiteren Ordner: eigene Dateien von Filli & Muckel

Lösche ich das von mir eingerichtete Konto Filli & Muckel mit einem weiteren Adminkonto, kann ich den Ordner "eigene Dateien von Filli & Muckel löschen.

Windows hat aber bei der Anmeldung des Adminkontos den Ordner "eigene Dateien von Admin" erstellt, in dem wiederum die gleichen daten zu finden sind, wie in dem Default Profil: Svenja/Filli & Muckel

Hoffe, ein wenig mehr Licht in die Angelegenheit bringen zu können. Ist ja immer etwas schwierig mit so Ferndiagnosen...

Mit freundlichen Grüßen filli
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
22.10.2008 um 10:06 Uhr
Moin Moin

Um den Zugriff zu schützen (Passwort), muss ich ein neues
Benutzerprofil erstellen (über die Kategorie Benutzerkonten in
der Systemsteuerung).
Das macht überhaupt keinen Sinn. Wenn deine 2 Benutzer unter dem gleichen Konto arbeiten sollen. Welchen Zugriff wilst Du schützen. Beide dürfen doch eh das gleiche.
Das habe ich auch Filli & Muckel genannt.
Und jetzt geht die Sinnhaftigkeit ins negative. Wie willst du dise beiden Benutzerprofile (z.b. bei der Anmeldung) auseinander halten?
Danach entsteht der ganze Schlamassel: Windows erstellt einen
weiteren Ordner: eigene Dateien von Filli & Muckel
Das wundert mich jetzt nicht mehr wirklich.

Den zweiten Filli & Muckel Account soltest du löschen.
Und was das Einschränken von Zugriffen angeht hast du unter XP Home nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten.
Wenn Du nur ein Passwort für deinen Benutzeraccount einrichten willst kannst Du das über STRG + ALT ENTF und "Kennwort ändern" tun.


Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: filli3
22.10.2008 um 18:37 Uhr
Hallo Logan,

na, da sind wir doch ein wenig aneinander vorbei....

doch, die beiden Nutzer sollen ein und dasselbe Benutzerkonto für sich nutzen können. Es soll aber vor weiteren Benutzern, die ich noch nicht eingerichtet habe, geschützt sein.

Das ist auch nicht mein Problem, sondern das doppelte Anlegen von "eigenen Dateien" von Windows.

Und das liegt, da bin ich deiner Auffassung an dem doppelten Lottchen "Filli & Muckel".

Auf dem Weg zu einer Lösung, habe ich heute gelernt, dass bei xp sp das Administratorprofil, was du als Default Profil bezeichnest (ist auch richtig), versteckt ist.

Man erreicht es nur über den abgesicherten Modus. Und siehe da, 2 Konten zum Anmelden: Administrator (Default Profil) und Filli& Muckel (Benutzerprofil mit administrativen Rechten).

Auf diese Weise als Administrator angemeldet kann ich nun auf der erweiterten Systemregisterkarte fogendes ausführen:

löschen oder kopieren nach

Beide Profile sind freigegeben. Was also tun?

Mit freundlichen Grüßen filli
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
23.10.2008 um 09:22 Uhr
Moin Moin
Zitat von filli3:
na, da sind wir doch ein wenig aneinander vorbei....
Nicht nur ein wenig.
Denn wenn ich schreibe:
Neue Benutzerprofile werden aus dem Default Profil erstellt. Alles was dort an dateien vorhanden ist, wird ins neue Profil kopiert.
und Du machst sowas daraus
... dass bei xp sp das Administratorprofil, was du als Default Profil bezeichnest (ist auch richtig),
(ist es nicht!) kann ich nur annehmen das du nicht liest was ich schreibe.
Und dann weiss ich ehrlich gesagt nicht wie ich (oder sonstwer) dir helfen kann.

Das ist auch nicht mein Problem, sondern das doppelte Anlegen von "eigenen Dateien" von Windows.
Was du trotz nachfragen noch nicht wirklich genau beschrieben hast.
Und das liegt, da bin ich deiner Auffassung an dem doppelten Lottchen
"Filli & Muckel".
Meine Auffassung ist das, das anlegen gleichlautender Benutzeraccounts (soweit überhaupt möglich) überflüssig ist.
Und siehe da, 2 Konten zum Anmelden: Administrator und Filli & Muckel.
Das ist doch mal eine Ansage. 2 Benutzer.
Also nochmal von vorn. Als F & M angemeldet speichert du eine Datei unter eigene Dateien ab, dann als Admin angemeldet hat taucht diese neue Datei unter den Eigenen Dateien des Admins auf? Ja oder Nein?
Wenn Nein wie sonst?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: filli3
23.10.2008 um 19:08 Uhr
Zitat von Logan000:
Moin Moin
> Zitat von filli3:
> ----
> na, da sind wir doch ein wenig aneinander vorbei....
Nicht nur ein wenig.
Denn wenn ich schreibe:
> Neue Benutzerprofile werden aus dem Default Profil erstellt.
Alles was dort an dateien vorhanden ist, wird ins neue Profil
kopiert.
und Du machst sowas daraus
> ... dass bei xp sp das Administratorprofil, was du als Default
Profil bezeichnest (ist auch richtig),
(ist es nicht!) kann ich nur annehmen das du nicht liest was ich
schreibe.
Und dann weiss ich ehrlich gesagt nicht wie ich (oder sonstwer) dir
helfen kann.

> Das ist auch nicht mein Problem, sondern das doppelte Anlegen
von "eigenen Dateien" von Windows.
Was du trotz nachfragen noch nicht wirklich genau beschrieben hast.



"Das Problem ist nur, dass in dem Ordner eigene Dateien für das neu erstellte Administratorkonto die gleichen Daten enthalten sind, wie in dem von Windows während der Installation erstelltem Benutzerprofil."

"Speicher ich neue Daten ab, gelangen diese sowohl in dem von Windows kreirten Ordnern, als auch in den neueren Ordnern des Administratorkonto ´s."





> Und das liegt, da bin ich deiner Auffassung an dem doppelten
Lottchen
> "Filli & Muckel".
Meine Auffassung ist das, das anlegen gleichlautender
Benutzeraccounts (soweit überhaupt möglich)
überflüssig ist.
> Und siehe da, 2 Konten zum Anmelden: Administrator und Filli
& Muckel.
Das ist doch mal eine Ansage. 2 Benutzer.
Also nochmal von vorn. Als F & M angemeldet speichert du eine
Datei unter eigene Dateien ab, dann als Admin angemeldet hat taucht
diese neue Datei unter den Eigenen Dateien des Admins auf? Ja oder
Nein?
Wenn Nein wie sonst?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: filli3
23.10.2008 um 19:10 Uhr
Ich dachte schon, ich sei der deutschen Sprache nicht mehr mächtig...

in einem anderen Forum konnte heute das "Problem" innerhalb einer Stunde per Kommunikation erschöpfend anhand des Explorerbaumes geklärt werden:

"Der Ort, wo alle eigenen Dateien gespeichert werden lautet:
C:\Dokumente und Einstellungen
und dann in dem jeweiligen Unterordner der den Profilenamen trägt.
Bei dir also:
C:\Dokumente und Einstellungen\Filli & Muckel\Eigene Dateien

Ganz oben der Ordner eigene Dateien ist die Verknüpfung des gleichen Ordners auf deinen Desktop bzw. im Start Fenster.
Wenn du auf Start klickst siehst du auch einen Ordner Eigene Dateien.
Das ist aber kein neuer Ordner, auch wenn es so aussieht, es ist die Verknüpfung zu dem original Ordner
C:\Dokumente und Einstellungen\Filli & Muckel\Eigene Dateien
Es ist also der gleiche Ordner, aber weil Windows diese Verknüpfung so fest angelegt hat, erscheint da nicht der Verknüpfungspfeil.
Verknüpfungen, die im Betriebssystem eingebaut sind erscheinen ohne diesen kleinen Pfeil, der erscheint wenn du selber eine Verknüpfung machst.
(Eine Verknüpfung ist praktisch eine direkte Verbindung, damit man im Explorer nicht durch den ganzen Baum klicken muss)
Genauso ist es ganz unten in dem Bild. Da steht Dateien von Filli & Muckel
Auch das ist nur eine Verknüpfung zu dem Original Ordner
C:\Dokumente und Einstellungen\Filli & Muckel\Eigene Dateien
Diese Verknüpfung taucht auch nur auf, weil du Als Administrator oder mit Administrativen Rechten angemeldet bist.
Der Admin darf nämlich auf alle Dateien zugreifen, auch auf die 'Eigenen Dateien' eines anderen.
Dazu erscheinen beim Admin in dem Arbeitsplatz Verknüpfungen zu den jeweiligen eigenen Dateien der ganzen Userprofile auf, und da es eine Windows Verknüpfung ist, erscheint auch da kein Verknüpfungspfeil.

Wenn du dich also an deinem PC anmeldest, und keine Admin Rechte hast, dann erscheint in dem Arbeitsplatz auch nur eine! solche Verknüpfung, nämlich zu den eigenen Dateien des angemeldeten Benutzers, und keine anderen.

Diese Verknüpfungen im Arbeitsplatz sind also das, was auch unten beim dritten schwarzen Balken zu finden ist.

Also, keine Angst, deine eigenen Dateien sind immer nur einmal vorhanden.
Du verschwendest also keinen Plattenplatz, und die Verknüpfungen erleichtern etwas das Arbeiten.

Ach ja, da diese Verknüpfungen von Windows angelegt werden, erscheinen die kleinen Pfeile nicht, und sie sind so nicht löschbar."

Mit freundlichen Grüßen filli
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
Lokales Benutzerprofil in AD kopieren (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Windows Userverwaltung
gelöst Lokales Administrator-Passwort für alle PCs im LAN ändern (9)

Frage von laster zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
Windows Remote App - Ausgabe in lokales Office (1)

Frage von fluluk zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...