Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lokales netzwerk unter windows 7 sehr langsam

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Motorcross

Motorcross (Level 1) - Jetzt verbinden

26.12.2009 um 13:41 Uhr, 15605 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Administratoren

seit neuchsten habe ich zwei rechner mit windows 7. Ich habe auch schon ein Heimnetz eingerichtet. Die Rechner kommunizieren über Power Lan 200M/bits. Aber wenn ich Dateien übers Netzwerk auf einen anderen Rechner kopieren möchte, bekomme ich nur ca. 55KB/s.
Hätte jemand ne Idee warum das so langsam ist?
Gruß Motorcross
Mitglied: vonbredowp
26.12.2009 um 13:46 Uhr
Hallo Motorcross,


Hattest du das Netz bereits mit anderen Rechnern in Betrieb?

Mit freundlichen Grüßen,

Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
26.12.2009 um 14:50 Uhr
Hallo Motorcross,

Hätte jemand ne Idee warum das so langsam ist?
Quelle: http://forum.fachinformatiker.de/hardware/116354-mbit-kb-sec-umrechnen. ...
Also 200 / 8 = 25 MB/s / 2 = 12,5 MB/s was dein Netzwerk können sollte
Im Netzwerk sendest und empfängst du gleichzeitig, daher / 2

Gründe warum es nicht so viel ist:
- glaube nie der Werbung! 200 M/bits ist ein theoretischer Wert
- Auf beiden PCs ist ein (schlechtes) Antivirusprogramm installiert. D.h. deine Daten werden beim Versenden und beim Empfangen jeweils geprüft. (nur deinstallieren bringt Geschwindigkeitsgewinn!!!)
- Festplatten/Controller sind zu langsam
- viele kleine Dateien werden übertragen
- die übertragene Verzeichnisstruktur ist sehr groß
- Partitionsgröße > 50 GB beim empfangenen PC (die Verwaltung größerer Partitionen bremst)

Ist jetzt noch eine der Festplatten am USB über einen HUB mit zig anderen Geräten angeschlossen ......

Wie du siehst, ist ohne ausführliche Informationen von dir nur raten möglich

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Kreuzpeter
26.12.2009 um 16:30 Uhr
Zitat von NetWolf:
Also 200 / 8 = 25 MB/s / 2 = 12,5 MB/s was dein Netzwerk können sollte
Im Netzwerk sendest und empfängst du gleichzeitig, daher / 2

Dieses "/2", wie kommst Du denn darauf? Prinzipiell sendet auf einer TCP/IP-Strecke immer nur ein Rechner gleichzeitig und das mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit, die das schwächste Glied der Strecke zulässt.

Motorcross spricht von einem "Power-LAN", d.h. die Stromleitungen des Hauses werden als Übertragungsweg genutzt; ich denke mal, da wird der Haken sitzen. Also Motorcross, einmal die Power-LAN-Adapter ziehen und ein Netzwerk auf einer sehr kurzen Strecke aufbauen, zum Beispiel an einer einzigen Mehrfachsteckdosen-Leiste. Wenn's da schneller läuft, weißt Du, daß die elektrische Verkabelung im Hause halt nicht mehr her gibt.

Gruß

Peter

P.S.: Kleiner Nachtrag: hängen die Power-LAN-Adapter vielleicht an verschiedenen Phasen? Dann verschafft ein Phasenkoppler wahrscheinlich Abhilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: MttKrb
26.12.2009 um 16:47 Uhr
Hi,
bei D-Lan kann so etwas schon vorkommen.
Wie schon gesagt wurde. Die länger der Strecke ist ausschalggebend, aber ebenso ob die Adapter direkt in der Wandsteckdose stecken oder in einer Mehrfachsteckdose mit anderen Geräten klemmen.
Wie bei WLAN ist diese Technik leider auch sehr anfällig.
Die beworbenen Übertragungsraten gehen immer vom Idealfall aus.

Gruß
Jogibaer0411
Bitte warten ..
Mitglied: dog
26.12.2009 um 16:50 Uhr
Prinzipiell sendet auf einer TCP/IP-Strecke immer nur ein Rechner gleichzeitig

Wie kommst du darauf?

Full-duplex operation in Ethernet not only allows the simultaneous transmission of data in both directions, but also eliminates contention for the formerly shared access medium - thus, no more collisions

(Zitat: C. Kozierok)

Ob dLAN jetzt ein HDX- oder FDX-Medium ist jetzt erstmal nicht berücksichtigt.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Motorcross
26.12.2009 um 17:43 Uhr
Also wenn ich direkt vom Internet downloade bekomme ich 50.000 K/bits (Glasfaser)
Aber wenn ich Daten über Powerlan übertrage ist das Teil so langsam.
-als Anitvirusprog. habe ich Kaspersky für WIN 7
-Festplatte ist sehr schnell 80 MB/s
Bitte warten ..
Mitglied: Kreuzpeter
26.12.2009 um 17:49 Uhr
Zitat von dog:
> Prinzipiell sendet auf einer TCP/IP-Strecke immer nur ein Rechner gleichzeitig

Wie kommst du darauf?

> Full-duplex operation in Ethernet not only allows the simultaneous transmission of data in both directions, but also
eliminates contention for the formerly shared access medium - thus, no more collisions

(Zitat: C. Kozierok)

Ob dLAN jetzt ein HDX- oder FDX-Medium ist jetzt erstmal nicht berücksichtigt.

Grüße

Max

Hallo Max,

ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Mal anders gesagt: ist in einem fehlerfreien Netzwerk nur eine Aufgabe zu erledigen -zum Beispiel das Übertragen einer Datei-, so steht dem sendenden Rechner die volle theoretische Bandbreite ex Protokoll-Daten zur Verfügung; eine rechnerische Halbierung der Bandbreite, um die Voll-Duplex-Bedingung zu erfüllen, ist also nicht notwendig.

Besser so?

Gruß

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
26.12.2009 um 21:45 Uhr
Hallo Peter,

> Also 200 / 8 = 25 MB/s / 2 = 12,5 MB/s was dein Netzwerk können sollte

Dieses "/2", wie kommst Du denn darauf? Prinzipiell sendet auf einer TCP/IP-Strecke immer nur ein Rechner gleichzeitig
und das mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit, die das schwächste Glied der Strecke zulässt.

Quelle: http://www.hardware-mag.de/artikel/sonstiges/netzwerk_ueber_die_steckdo ...
D.h. 14 MBit/sec asynchrone Übertragung (kommt meinem berechneten Wert ziemlich nahe

Quelle: http://www3.administrator.de/article/detail_print.php?nr=115136
vermutlich ist Full-Duplex mit dLan nicht sinnvoll, also auf Half-Duplex manuell die Netzwerkkarten einstellen!

Was ich noch gefunden habe:
Steckerleiste mit Blitzschutz, Filter oder sonstigen Komponenten. Da geht das Signal nicht durch (oder viel zu stark geschwächt).
Auch Master-Slave-Leisten oder solche mit Fehlerstromschalter sind offenbar problematisch.

weihnachtliche Grüße
aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Kreuzpeter
26.12.2009 um 22:09 Uhr
Zitat von NetWolf:

D.h. 14 MBit/sec asynchrone Übertragung (kommt meinem berechneten Wert ziemlich nahe


Nö, Du hast von "MegaByte" gesprochen, hier sind's nur MegaBit. Is' aber auch nich' sooooo wichtig; lass' uns ma' abwarten, ob Motorcross denn mal nachschaut, ob's denn nü an'ne elektrischen Strippen zwischen den Power-LAN-Adaptern liegt.

Schoinen Abend noch und ebenfalls weihnachtlich hanseatische Grüße
von HL nach HRO (oder ROS?)

Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...