Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lokales Windows 7 Profil in Serverprofil Server 2003 umwandeln

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: wescraven07

wescraven07 (Level 2) - Jetzt verbinden

14.01.2013 um 10:53 Uhr, 8444 Aufrufe, 9 Kommentare

Moin Leude,

eine Frage, wie muss ich vorgehen, um mein lokales Windows 7 Profil in ein servergespeichertes Profil umzuwandeln, damit ich mich an anderen PCs anmelden kann.

Habe ein paar Anleitungen gefunden, die aber nicht funkionieren.

Unter Windows 7 habe ich ja die Option "lokales" oder Serverprofil", Serverprofil kann ich aber nicht auswählen. Auch die Option "Profil kopieren" ist grau hinterlegt und nicht auswählbar, ausser bei dem Standartbenutzer.

Abmelden, neustarten, las lokaler Admin wieder anmelden, usw. hat alles nicht funktioniert. Hat mir jemand von Euch einen Tip, was läuft da schief?


Freu mich auf Eure Tips.

Greetz

Da Wes
Mitglied: Pjordorf
14.01.2013 um 17:02 Uhr
Hallo,

Zitat von wescraven07:
eine Frage, wie muss ich vorgehen, um mein lokales Windows 7 Profil in ein servergespeichertes Profil umzuwandeln,
Am Benutzer selbst den Profilpfad (z.B. \\Server91\UserProfiles$\%UserName%) einstellen (Benutzer und Computer in der Serverwaltung). Dein Client (Benutzer) übernimmt es dann vom Server und legt sein profil dann beim abmelden dort ab.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wescraven07
15.01.2013 um 10:02 Uhr
ok, soweit so gut und wie bekomme ich die aktuellen Profileinstellungen des lokalen Profils in das Netzwerkprofil kopiert? Diese Option ist nämlich in der Windows 7 Benutzerverwaltung grau hinterlegt und kann nicht ausgewählt werden...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
15.01.2013 um 11:30 Uhr
Hallo,

Zitat von wescraven07:
wie bekomme ich die aktuellen Profileinstellungen des lokalen Profils in das Netzwerkprofil kopiert?
Wie oben schon steht. Das macht dein Client Automatisch beim Abmelden des Benutzers. Dann wird das Profil des Benutzers in den schon vom System Automatisch angelegten Ordner abgelegt. Du brauchst diesen Ordner nicht Manuell anzulegen. Wegen der Rechte empfehle ich es vom System vornehmen zu lassen. Dein Server OS kann das schon.

Option ist nämlich in der Windows 7 Benutzerverwaltung grau hinterlegt und kann nicht ausgewählt werden...
Erst nachdem du ein Servergespeichertes Profil gespeichert (Abmelden des Benutzers) hast und dieses dann geladen hast, kannst du es auch von Servergespeichert auf lokal umstellen.

Hier legts du den Speicherort fest, im Feld Profile Path. Dort z.B. \\ServerMeinesVertrauens\Profil$\%UserName% eintragen. Danach den Benutzer anmelden und der Ordner wird erstellt. Gespeichert wird beim Abmelden. Bei W7/W8 wird ein Ordner %UserName%.V2 angelegt.
35395befae90e4bd52892280767ce1fc - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Der Eintrag im Feld "Home folder" hat mit Servergespeicherte Profile nichts zu tun.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wescraven07
15.01.2013 um 11:57 Uhr
also, nur damit ich das richtig verstehe und hinterher nichts falsch mache.

ich lege einen Ordner für die Benutzerprofile auf einem Netzlaufwerk auf dem Server an, dass ich mit meinem Windows 7 PC verbinde.

Den Netzwerkpfad hinterlege ich dann am Server und am Windows 7 Pc in der Benutzerverwaltung, starte den Win 7 PC neu, melde mich mit dem "normalen" lokalen Benutzer an, daraufhin wird der Inhalt des lokalen Benutzerordners in den Ordner auf dem Netzlaufwerk kopiert? Ist das so korrekt? Muss für den ganzen Vorgang der PC in der Domäne angemeldet sein?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
15.01.2013 um 12:27 Uhr
Hallo,

Zitat von wescraven07:
also, nur damit ich das richtig verstehe und hinterher nichts falsch mache.


ich lege einen Ordner für die Benutzerprofile
Aber nur den Freigabeordner. Nicht den endgültigen Ordner des Benutzers (Servergespeicherte Profile sind immmer Benutzer bezogen).

dass ich mit meinem Windows 7 PC verbinde.
Da musst du nichts verbinden. Der Benutzer muss natürlich auf die Freigabe zugreifen können (z.B. \\ServermeinesVertrauens\Profil$)

Den Netzwerkpfad hinterlege ich dann am Server
NUR am Server, nämlich im Benutzerdialog deiner (AD) Computer und Benutzer.

und am Windows 7 Pc in der Benutzerverwaltung,
Da tust du gar nichts. Der Benutzer wird ja von dein DC vorgegeben. Lokal am PC muss der ja gar nicht existieren.

starte den Win 7 PC neu, melde mich
Anmelden reicht normalerweise vollkommen aus.

mit dem "normalen" lokalen Benutzer an
Wie soll ein Lokaler Benutzer die Ein stellungen deines AD benutzers bekommen? Macht wohl kein sinn. Und warum soll ein Lokaler Benutzer zwingend Servergespeicherte Profile haben? Lokaler Benutzer <> Domänen Benutzer.

daraufhin wird der Inhalt des lokalen Benutzerordners in den Ordner auf dem Netzlaufwerk kopiert?
Erst beim Abmelden wird das Profil kopiert bzw. abgeglichen.

Ist das so korrekt?
Nicht ganz. Siehe oben.

Muss für den ganzen Vorgang der PC in der Domäne angemeldet sein?
Wäre doch einfacher wenn du mit deinen Domänen Benutzer auch auf Domänen Rechner arbeiten würdest, oder?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wescraven07
15.01.2013 um 15:28 Uhr
Der Kopiervorgang funktioniert auch, wenn das Benutzerprofil vorher ausschliesslich lokal und der Pc auch nicht an der Domäne angemeldet war?

Kann doch eigentlich gar nicht sein, woher bekommt denn das Servergespeicherte Profil, das ich angelegt habe die Benutzereinstellungen des lokalen Profils? Die Ausgangssituation ist ja ein lokaler Benutzer an einem PC der nciht an der Domöne angemeldet ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Cooks87
15.01.2013 um 15:48 Uhr
Schau mal nach dem Tool Windows Enabler.
Dies schaltet ausgegraute Schaltflächen frei und ermöglicht somit das lokale Profil in das servergespeicherte zu kopieren.
Klappte bei mir als wunderbar. Glaube ein "offiziellen" Weg gibts da nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
15.01.2013, aktualisiert um 16:46 Uhr
Hallo,

Zitat von wescraven07:
Kann doch eigentlich gar nicht sein, woher bekommt denn das Servergespeicherte Profil, das ich angelegt habe die Benutzereinstellungen des lokalen Profils?
Gar nicht, ausser du stellst das Profil demjenigen beim Beitritt in der Domänbe zur Verfügung. Nicht Trivial, aber lösbar (Mandatory Profiles, Default Profiles usw).

Die Ausgangssituation ist ja ein lokaler Benutzer an einem PC der nciht an der Domöne angemeldet ist.
Scherzkeks. Warum sagst du das nicht sofort. Was soll ein nicht Domänen Rechner mit einem Lokalen Benutzer und Server gespeicherte Profile? Dir ist schon klar was als vorraussetzung für Romaing Profiles nötig ist, oder?
- Rechner Mitglied in der Domäne
- Domänen Konto des Benutzers beim Anmelden.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: wescraven07
15.01.2013 um 17:06 Uhr
ja sorry, da habe ich mich wohl nicht klar ausgedrückt.

Ok, also ein Domänenkonto hat der Benutzer, zwecks Datenfreigabe auf dem Server. Nur war bisher der PC nicht an der Domäne angemeldet.

Ok, dann also wie gesagt:

Ausgangssituation:

Win 7 Pc mit lokalem Benutzerprofil, diverseb Netzlaufwerksverknüpfungen auf den Win 2003 Server und POP3 Outlook.

Ziel:

Dieses bisher lokale Benutzerkonto soll sich mit identischen Einstellungen an zwei weiteren PCs im Netzwerk einloggen können.


Heisst also, servergespeichertes Benutzerprofil und die Daten vom lokalen Benutzerprofil kopieren.

Bisher versucht:

Benutzerprofil kopieren. Ging aber nicht, da über die Win7 Benutzerverwaltung der Befehl "Profil kopieren" für den Benutzer "Benutzer" nicht ausgewählt werden kann, da nicht aktiviert. Nur das Konto "Standartbenutzer" könnte kopiert werden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Lokales Domänen Profil in Roaming Profil umwandeln Windows 10
gelöst Frage von simonlohrWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hallo, ich versuche aktuell ein Lokales Profil in ein Roaming Profil zuverwandeln. Leider hab ich auf dem Thema keine ...

Soziale Netzwerke
Facebook profil umwandeln in seite
gelöst Frage von jensgebkenSoziale Netzwerke13 Kommentare

hallo gemeinschaft, bei der umwandlung zu einer seite - gehen dort eigentlich alle bisherigen beiträge und alle freunde verloren? ...

Windows 7
Benutzer Profil, Windows 7
Frage von its137Windows 78 Kommentare

Guten Abend, Habe zurzeit ein Problem mit meinem Laptop und zwar: Wollte mich letztes mal in meinem Konton anmelden ...

Batch & Shell
Verbundenen Drucker in lokalen Drucker Umwandeln
gelöst Frage von Mr.ErrorBatch & Shell3 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben derzeit all unsere 150 Drucker auf einem Printserver laufen, auch alle Arbeitsplatzgeräte. Das würden wir ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 StundenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 4 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 18 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 21 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...