Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Loop am Switch ohne Broadcaststurm

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: berndgrsch

berndgrsch (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2014, aktualisiert 15:05 Uhr, 1096 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
ich bin ganz neu hier und leider nicht richtig fit was Netzwerkkonfiguration angeht.
Ich möchte EMV-Tests an einem Ethernetswitch durchführen und möchte dazu möglichs Volllast an allen Ports erzeugen.
Ich habe einen NuDog (2 Port Packetgenerator) zur verfügung.
Ist es möglich den einen Switch so zu konfigurieren, dass ich z.B. auf Port 1 Pakete einspeise, diese über einen Loop von Port 2 auf 3 laufen lasse und dann von Port 4 auf Port 5 und schließlich über Port 6 zurück zum NuDog?
Hatte an irgendwas in richting VLAN gedacht, bin aber leider nicht so fit im Thema.
Kann mir jemand ein paar Denkanstöße in die richtige Richtung geben?
Vielen Dank schon mal im Vorraus.
Gruß Bernd
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.05.2014 um 12:58 Uhr
Zitat von berndgrsch:

Ist es möglich den einen Switch so zu konfigurieren, dass ich z.B. auf Port 1 Pakete einspeise, diese über einen Loop
von Port 2 auf 3 laufen lasse und dann von Port 4 auf Port 5 und schließlich über Port 6 zurück zum NuDog?

nein. Die meisten switche merken, daß sie selbstgespräche führen udn deaktivieren die entsprechenden Ports.

Wenn Du allerdings das ganze mit VLANs machen willst, könnte es klappen, wird aber sehr schnell komplex.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: berndgrsch
27.05.2014 um 13:23 Uhr
Hallo,
danke für die schnelle Antwort.
Ein paar erste Versuche mit den VLANs habe ich schon hinter mir, leider nicht wirklich erfolgreich.
Hier mal ein Beispiel mit insgesamt 4 Ports, wie ich mir die Sache vorstelle.
Vielleicht hat jemand eine Idee wo mein Denkfehler liegt.

VLAN1:
Port 1 (Trafic TX)
Port 2 (Loopkabel nach Port3)

VLAN2:
Port 3 (Loopkabel von Port2)
Port 4 (Trafic RX)

Port Isolation Tabelle
Port 1 2 3 4
1 V V - -
2 - V - -
3 - - V V
4 - - - V
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.05.2014, aktualisiert um 13:49 Uhr
Zitat von berndgrsch:

> Port Isolation Tabelle 
> Port  1 2 3 4 
> 1     V V - - 
> 2     - V - - 
> 3     - - V V 
> 4     - - - V
pack das mal in code-tags und erzähl mal, was das bedeuten soll.

Welchen switch hast du überhaupt?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: berndgrsch
27.05.2014 um 13:54 Uhr
Hallo,
danke für die CodeTags.

Die Tabelle soll bedeuten, dass z.B. Port 1 (Zeile 1) an Port 1 (Spalte 1) und 2 (Spalte 2) senden darf.
==>
Port 1 an 1 und 2
Port 2 nur 2
Port 3 an 3 und 4
Port 4 nur an 4

Der Switch ist noch ein Prototyp.

Gruß Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
27.05.2014 um 13:55 Uhr
Hallo,

schließe einfach an die Ports ein paar Computer bzw.
Server an und dann nimmt man in der Regel ein Tool
was man möglichst nicht bezahlen muss und was genügend
Stress auf dem Switch erzeugt und nicht nur innerhalb des Switches.

Ich würde da gleich an das WebServerStress Tool von Paessler (PRTG)
denken wollen! Es ist umsonst und kann so viel last erzeugen das selbst
große Netzwerke komplett außer Betrieb gehen können bzw. nicht mehr
reagieren. Nur das kommt dann eben auch einem richtigen Test gleich
und das was Du vor hast ist in meinen Augen nichts halbes und nichts
ganzes.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.05.2014 um 13:58 Uhr
Zitat von berndgrsch:

Hallo,
danke für die CodeTags.

Die Tabelle soll bedeuten, dass z.B. Port 1 (Zeile 1) an Port 1 (Spalte 1) und 2 (Spalte 2) senden darf.
==>
Port 1 an 1 und 2
Port 2 nur 2
Port 3 an 3 und 4
Port 4 nur an 4

Warum darf 2 nicht an 1 und 4 nicht an 3 senden? das widerspricht normalen Ethernet-Gepflogenheiten.

Der Switch ist noch ein Prototyp.

Selbstgebaut oder von irgendwo zm Testen bekommen. bei selbstgebaut soltlest Du die kiste am besten kennen und bei einer teststellugn würde ich beim lieferanten nachfragen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 27.05.2014, aktualisiert um 15:05 Uhr
Der Switch ist noch ein Prototyp.
Ohhhh nee ne, das hätte man ja auch einmal vorab
erfahren können, oder?

Schau Dir das hier mal an und dann wirst Du
wohl selber zugeben müssen das man das "nur"
Switch intern nicht sollte, denn was ist wenn der
Switch nun keinen Ärger macht und nachher dann
unter Volllast es doch zu Störungen kommt?

Link dazu
Die ersten 10 Treffer sollten Dir eventuell mehr
Aufschluss dazu liefern.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: berndgrsch
27.05.2014 um 15:04 Uhr
Hallo,

Danke für die vielen wertvollen Hinweise.

Das mit den VLans funktioniert jetzt so wie ich mir das vorgestellt habe. Ist aber sicherlich keine Lösung für Volllast.

Mein Fehler war, dass ich beim Paketgenerator schlicht die falsche VLAN ID in den Paketen eingetragen hatte.

Viele Grüße
Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.05.2014 um 15:11 Uhr
Zitat von berndgrsch:

Mein Fehler war, dass ich beim Paketgenerator schlicht die falsche VLAN ID in den Paketen eingetragen hatte.



lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection
gelöst Frage von chfranLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu HP Switches und der Behandlung von STP bzw. LBP. Ich habe ein ...

Batch & Shell
Batch: Loop zum kopieren von Dateien
gelöst Frage von BiffBaffBatch & Shell1 Kommentar

Hallo zusammen, leider bin ich nicht sehr vertraut mit dem erstellen von Batch dateien daher mag die Frage vielleicht ...

Switche und Hubs
CPU durch L2-Loop defekt
Frage von tvprog1Switche und Hubs4 Kommentare

Hallo, kann die CPU (und evt. noch andere Bauteile) von einem Switch durch einen L2-Loop kaputt gehen? Gruß

Batch & Shell
FOR Loop Variablen ( Batch )
gelöst Frage von clragonBatch & Shell2 Kommentare

Hey Leute. Ich schreib grad an einem script rum und hab folgendes Problem: Die Variable eines FOR loop meines ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 17 StundenBatch & Shell8 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 19 StundenHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Windows Server
Sichere Remote Desktop Verbindung wie?
gelöst Frage von nuss33Windows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, eins vorweg: Ich besitze einen privaten Windows Server 2008 R2 zu Hause im Netzwerk er wird nicht ...