Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

loopback am terminalserver

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: sebastiankern

sebastiankern (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2009, aktualisiert 13:51 Uhr, 4561 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi,
also ich habe folgendes Problem was ich auch nach x Tut's und Anleitungen irgendwie nicht gelöst bekomme - ich glaube aber eher das es ein Verständnis Problem ist ...


Ich habe eine W2K8 SBS Server und einen Windows 2003 Terminalserver
Die User bekommen auf Ihren Workstations immer ein kix login script welches die Drucker und Laufwerke mappt .... funktioniert auch soweit
wenn die user sich am ts anmelden kommt auch das Loginscript, was eigentlich nicht sein soll, heißt also ich will es unterdrücken und die Leute sollen die schon vorhandenen lokalen einstellungen des ts benutzen ....

also habe ich den ts und die user jeweils in eine eigene ou gepackt und bei den Usern den Loopback Modus aktiviert ... und nix passiert, meinem Verständnis nach werden doch bei Loopback die Einsstellungen des pc's Benutzt oder ????

kann mir jemand einen Tipp geben ???? ich verzweifele schon ;)
das tut von gruppenrichtline.de habe ich gelesen, das von mircosoft auch .. wie gesagt eher ein Verständinss Problem

danke für eure hilfe
Mitglied: TraceHard40
30.01.2009 um 16:28 Uhr
Hi,

mit dem Loopbackverarbeitungsmodus kannst die die Einstellungen aktivieren, die im Bereich "Benutzerkonfiguration" stehen. Die GPO mit dem Loopbackverarbeitungsmodus muss aber auf der OU liegen, die sich um die Workstations oder Terminalserver kümmert, sonst macht sie keinen Sinn.

Du könntest also das Script für KIX auf die OU der Workstations legen und für die Terminalserver eine eigene GPO schreiben. Wenn die GPO auf den Usern liegt, kommt sie dementsprechend immer.

Gruß,
TraceHard
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
31.01.2009 um 18:13 Uhr
Als einfache Lösung: der 2008 SBS kennt nicht nur GPOs, sondern auch GPPs (der Unterpunkt "Einstellungen" unterhalb der GPO). Installier also auf dem TS dies http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&Fami ... (für 2003 x86) und stell in einer GPP alles Gewünschte ein (Drucker- und Laufwerksmappings gehen auch damit). Dann benutzt Du die Filterung, so dass es nur auf dem TS angewendet wird - dafür sind keine weiteren OUs notwendig.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Terminalserver 2012 und Loopback (3)

Frage von Sylvia zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Terminalserver 2016: Rückfrage bei zweiter Benutzeranmeldung (4)

Frage von ringbuchblock zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Office 2016 Upload Center am Terminalserver deinstallieren. (1)

Frage von Afrall zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(2)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...