Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lotus AMIPro 3.0 Konverter oder Diskette

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: freddy1336

freddy1336 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2005, aktualisiert 13.10.2007, 19337 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallöchen,

Wie man am Titel schon lesen kann habe ich da ein kleines, ja sagen wir Museumsproblem.
Wer kennt denn noch das Gute Alte Lotus AMIPro ? Ich habe da noch einige Dateien auf meinem Rechner, die ich gerne nochmal öffnen wollte. Nur leider ist die Diskette 6 bei mir leider defekt. Und leider wird immer wieder danach gefragt.

Also, kramt mal eure Kisten raus (Elektroschrott) und sucht mal...

Vielleicht ist ja noch irgendwo so eine dabei.

Oder ein guter AMIPro -> Word Konverter. Nur der muss leider auch Passwörter können. die Dateien sind nämlich alle verschlüsselt.

hey, danke erstmal

freddy1336
Mitglied: GWeidt
04.12.2005 um 13:07 Uhr
Moin freddy1336
und tach an alle, die es noch wagen, mit Amipro zu arbeiten!

Hey, hey, keine Beleidigungen gegen die alten Lotus-Kämpfer - von wegen "Museumsproblem"!
Ich oute mich selbst als so einer, kenne mein Amipro fast bis in den letzten Winkel. Deshalb wechsele ich auch nur allmählich zu Word, und das gezwungenermassen, weil ich inzwischen öfter Dokumente austausche. Und mir fallen spontan 4 Leute ein, die damit auch noch schreiben! Vor allem kann man da im Gegensatz zu M$ Office bei der Formatierung noch viel mit der Tastatur machen - das geht bei mir viel schneller als jedesmal für Fettdruck oder die Ausführung von Makros zur Maus zu greifen!

Tip am Rande: Das Programm läuft einwandfrei auch unter Windows XP, nur das Drucken macht bei Servicepack2 Probleme: "Drucken im Hintergrund abschalten", dann geht's wieder.

Zum Konverter: Es gibt einen unter Office, nach der Installation (Datei kann ich schicken, sonst googeln) gibt es den Konvertierassistenten unter Menü Datei - Neu - Sonstige Dokumente - Konvertierassistent. Allerdings ist der bei einem Versuch wohl am Passwort gescheitert. Wäre eine Lösung zur Weiterverwendung der Dateien, nachdem sie einmal unter Amipro geöffnet und die Passwörter entfernt wurden. Zuweilen ist die Formatierung nach der Konvertierung allerdings grauenvoll.

Ich habe noch meine Amipro-Installation; wenn wir damit jetzt keinen schwunghaften Handel treiben, kann ich da auch die nötigen Dateien zur Verfügung stellen. Schick' mir mal Mail an tow3@gmx.net. Ich habe Version 3.1, aber das sollte wohl kein Problem sein.

AMIPRO IST KLASSE!!! - dass mir das nur keiner vergisst! Schade, dass das Projekt mit WordPro in die Sackgasse gelaufen ist ...

Gruss, GWeidt
Bitte warten ..
Mitglied: struppi57
21.05.2007 um 17:02 Uhr
Hallo,
ich habe mit AmiPro 3.1 ca. 3 Jahre lang ein recht anspruchsvolles Zeitschriftenlayout gestaltet und bin natürlich noch im Besitz der Original-CD. Das Programm läuft auch bei mir auf Windows XP nicht mehr einwandfrei. Und zwar wird der Blocksatz (...unerlässlich) komplett verhauen. Die Zeitung gibt es seit 1998 nicht mehr und AmiPro trauere ich nicht nur deswegen nach... Für mich war es ein vorzügliches und relativ unkompliziertes DTP-Programm (Office-Publisher kann man dagegen in die Tonne treten)
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: axlf61
13.10.2007 um 00:04 Uhr
Wie kann man Dateien aus amipro 3.0 (*.sam) einschließlich Tabellen nach MS-Office konvertieren? Ich habe längere Zeit mit Amipro gearbeitet und wichtige Dateien damit bearbeitet. Hat immer gut funktioniert aber jetzt habe ich einige Fehlermeldungen beim Programmstart und meine Originalprogrammdisketten werden von meinem Laufwerk nicht gelesen. Jetzt habe ich Angst vor Datenverlust. Gruß axl
Bitte warten ..
Mitglied: GWeidt
13.10.2007 um 10:15 Uhr
Hallo axl,

eine Neuinstallation unter XP geht oft noch, mit ein paar Tricks. Unter Vista sieht das schon ziemlich düster aus, von wenigen Ausnahmen abgesehen. Die Konvertierung ist (sofern es sich nicht um reine Texte handelt) immer mit Fehlern behaftet (Formatierung, Umsetzung von Tabellen, Formeln etc.), deshalb hat Microsoft wohl auch den früher einmal zum Download bereitgehaltenen Konverter (für Office 2000) wieder aus dem Programm genommen und auch nicht fortentwickelt.
Ich arbeite selbst noch immer mit Amipro, aber nach und nach archiviere ich die Dateien in PDF, um sie inhaltlich und optisch zu erhalten. Daraus lässt sich theoretisch zwar auch eine Office-Datei machen (spezielle Software vorausgesetzt), aber das klappt nur bedingt. Ich würde die alten Dateien daher nur in ein dauerhafteres Format konvertieren und sie nicht mehr weiterbearbeiten, sondern notfalls neu anlegen. Die Anpassung einer konvertierten Datei braucht viel Geduld und Nerven.

Gruss, GWeidt
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
Lotus Notes 8.3.5 Deinstallation (5)

Frage von Hendrik2586 zum Thema E-Mail ...

Informationsdienste
Welcome to Verge 3.0

Link von Frank zum Thema Informationsdienste ...

Multimedia & Zubehör
Esker Fax Services für Lotus Notes

Frage von Hendrik2586 zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Grafikkarten & Monitore
PC 3.0 in PCI 2.0 Slot (8)

Frage von uridium69 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(8)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Utilities

CCleaner 5.33 mit Malware infiziert

(27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Problem mit DELL 815R Server und Windows Bluescreen (24)

Frage von Leo-le zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...